netzclub

Aus Prepaid-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NetzClub Logo
netzclub ist eine Marke der:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München

www.netzclub.net - Kontaktformular - E-mail

Hotline:
Montag bis Samstag: 8 bis 20 Uhr

  • 93939 ( 30 Cent/Anruf
  • 0176 88893939 (Anruf ins deutsche Mobilfunknetz von O2. Es gelten die Verbindungspreise für Standardgespräche des jeweiligen Anbieters)

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prepaidkarte im Netz von Telefonica
  • Displaykennung: Je nach Endgerät entweder o2 - de, Willkommen oder netzclub; auch abweichende Kennungen wurden gesichtet
  • echtes Prepaid
  • Micro-SIM verfügbar
  • Nano-SIM verfügbar
  • SIM-Karten-Design:
Vorderansicht
Rückansicht

Neues Design mit herausbrechbarer Micro-SIM

Vorderansicht
Rückansicht

Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrieben wird netzclub ausschließlich online unter www.netzclub.net.

Angebotsbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zur Nutzung der Dienste von netzclub im kostenfreien Grundtarif ("Sponsored Surf Basic 2.0") ist die Einwilligung in den Empfang von Werbung (laut Netzclub "Vorteilsangebote") auf verschiedenen Kanälen (SMS, MMS oder E-Mail) erforderlich. Im Gegenzug erhält der Nutzer einen geldwerten Vorteil in Form eines Tarifpaketes für die Internetnutzung mit derzeit 200 MB monatlichem Datenvolumen und keinen nutzungsunabhängigen Kosten.
  • Es lassen sich weitere kostenpflichtige Tarifoptionen buchen.
  • Wahlweise können auch kostenpflichtige Tarife (wie ein Tarif mit Allnet-Flatrate) gebucht werden.
  • Frühere Tarife enthielten wahlweise auch statt dem Sufvolumen ein Telefonie-Minutenpaket im Gegenzug zum Empfang von Werbung. Diese Tarife werden nicht mehr vermarktet, Altkarten behalten aber weiter ihre Gültigkeit.

Tarife[Quelltext bearbeiten]

[Quelltext bearbeiten]

  • Dies ist der Grundtarif von netzclub. Er kann durch das Buchen von Tarifoptionen aufgewertet werden
  • Ebenfalls ist es möglich, einen höherwertigeren Tarif mit monatlichen Grundkosten zu buchen; auch in diesen Tarifen können alle Tarifoptionen hinzugebucht werden.
Telefonie und SMS/MMS von Deutschland Preis ins Festnetz Preis ins Mobilnetz pro SMS
nach Deutschland
09 ct/min
09 ct/min
09 ct
nach Europa1 (EU/EWR)
09 ct/min
022 ct/min
09 ct
nach Europa2 (inkl. Schweiz)
09 ct/min
029 ct/min
019 ct
nach Kanada, USA
09 ct/min
09 ct/min
019 ct
nach Restliche Welt
099 ct/min
099 ct/min
019 ct
SMS ankommend
-
kostenlos
-
MMS ankommend
-
kostenlos
-
MMS-Versand
-
39 ct
-
Mailbox
-
kostenlos
-
Taktung
60/60 s
60/60 s
-
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen (außer 01806)
42 ct
01806 (Preis pro Anruf)
60 ct
01371, 01372, 01373, 01374, 01375, 01376, 01378, 01379, einmalig 59 Cent + Minutenpreis
59 ct
01377, einmalig 109 Cent + Minutenpreis
59 ct
Daten pro 1 MB
WAP
00 ct1
Internet
00 ct1
Taktung
10 kB
APN
pinternet.interkom.de
Sonstiges
Guthaben Startpaket
0,00 €
Preis Startpaket2
0,00 €

1 Die ersten 200 MB pro 28 Tage mit voller Geschwindigkeit 21,6 Mbit/s down und 8,6 Mbit/s up; danach Drosselung auf 64 kbit/s symmetrisch.
2 versandkostenfrei

Roamingpreise Gespräche
  nach DE nach Europa1 nach Europa2 nach Restl. Welt
von Europa1 9 ct/min 9 ct/min 129 ct/min 129 ct/min
von Europa2 129 ct/min 129 ct/min 129 ct/min 129 ct/min
von Restl. Welt 129 ct/min 129 ct/min 129 ct/min 129 ct/min
ankommend kostenlos kostenlos 69 ct/min 99 ct/min
Roamingpreise SMS
  nach DE nach Europa1 nach Europa2 nach Restl. Welt
von Europa1 9 ct 9 ct 10 ct 10 ct
von Europa2 39 ct 39 ct 39 ct 39 ct
von Restl. Welt 59 ct 59 ct 59 ct 59 ct
ankommend kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Roamingpreise MMS
  nach DE nach Europa1 nach Europa2 nach Restl. Welt
von Europa1 69 ct 149 ct 149 ct 149 ct
von Europa2 69 ct 149 ct 149 ct 149 ct
von Restl. Welt 69 ct 149 ct 149 ct 149 ct
ankommend kostenlos 39 ct 39 ct 39 ct

Hero[Quelltext bearbeiten]

  • Dieser Tarif kann anstatt des Basistarifes Sponsored Surf Basic 2.0 gebucht bzw. bestellt werden
  • Rückstufung in den Sponsored Surf Basic 2.0 wenn und solange nicht ausreichend Guthaben für die Neubuchung vorhanden ist
Telefon SMS Community
Tel/SMS
Daten-
volumen
Paket-
preis
Paket-
laufzeit
Geschwindigkeit Download Geschwindigkeit Upload Drosselung nach Verbrauch
300 Einheiten Flat 2,5 GB 9,99 € 28 Tage 21,6 Mbit/s 8,6 Mbit/s 64 kbit/s

Allnet Clever 2019 1 GB[Quelltext bearbeiten]

  • Dieser Tarif kann anstatt des Basistarifes Sponsored Surf Basic 2.0 gebucht bzw. bestellt werden und wird Bestandskunden im netzclub Selfcare angeboten.
  • Rückstufung in den Sponsored Surf Basic 2.0 wenn und solange nicht ausreichend Guthaben für die Neubuchung vorhanden ist
Telefon SMS Community
Tel/SMS
Daten-
volumen
Paket-
preis
Paket-
laufzeit
Geschwindigkeit Download Geschwindigkeit Upload Drosselung nach Verbrauch
100 Einheiten 1 GB 4,99 € 28 Tage 21,6 Mbit/s 8,6 Mbit/s 64 kbit/s

Tarifoptionen[Quelltext bearbeiten]

  • Folgende Tarifoptionen lassen sich auf die Tarife von netzclub aufbuchen

Allnet Pack/Surf Packs[Quelltext bearbeiten]

Optionsname Telefon SMS Daten-
volumen
Paket-
preis
Buchungs-
schlüsselwort1
Paket-
laufzeit
Geschwindigkeit Download Geschwindigkeit Upload Drosselung nach Verbrauch
Allnet Pack 100 100 Einheiten Nein-Zeichen.png 3,95 € PACK1002/PACK100M3 1 Monat 21,6 Mbit/s 8,6 Mbit/s 64 kbit/s
Surf Pack 500 Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png 0,5 GB 6,95 € SURFPACK5002/SURFPACK3
Surf Pack 1000 Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png 1 GB 9,95 € SURFPACK1000
Surf Pack 2000 Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png 2 GB 14,95 € SURFPACK2000
Surf Pack 3000 Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png 3 GB 14,95 € nur in "Mein netzclub"

1 Buchen des gewünschten Paketes mit SMS "Start Schlüsselwort" an die Kurzwahl 22233; beenden mit "Stop Schlüsselwort"
2 Option ohne automatische Verlängerung
3 Option mit automatischer Verlängerung gebucht werden

Bonus: Netzclub+[Quelltext bearbeiten]

  • Für Android gibt es eine Handy-App, durch deren Installation und Betrieb der Nutzer pro Abrechnungszeitraum 300 MB zusätzlich erhält
  • Die App verändert den Lockscreen des Smartphones dergestalt, dass eine zusätzliche Werbeeinblendung beim Entsperren des Handys angezeigt und ggf. "weggeklickt" werden muss
  • Voraussetzung zur Teilnahme an Netzclub+ ist die Installation der netzclub+ App und die anschließende Verifikation der netzclub Nummer per empfangenem SMS-Code
  • Vorsicht, die App installiert einen zweiten Sperrbildschirm!
  • Konkretisierung der Tarifoption: "Um von den gratis MB zu profitieren, muss dein Smartphone 30 Tage am Stück im deutschen Netz aktiv sein und jeden Tag mindestens ein Werbeangebot anzeigen. Die netzclub+ App ist ausschließlich für Android-Geräte nutzbar." (netzclub.net Homepage)

Tarifarchiv[Quelltext bearbeiten]

nicht mehr buchbare Tarife und Tarifoptionen

Kartengültigkeit und Guthabenauszahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Werbeempfang kann vom Kunden auch komplett deaktiviert werden. Sein Gratis-Paket läuft dadurch zum Ende des Abrechnungsmonats aus. Nach frühestens 30 Tagen kann der Kunde den von ihm selbst deaktivierten Werbeempfang wieder freischalten.
  • Die Karte hat nach Aktivierung selbst ohne jegliche Guthabenaufladung eine Gültigkeit von acht Jahren!
  • Guthaben ist unbegrenzt gültig.
  • Vorhandenes Guthaben kann man sich bei Vertragsende auf ein deutsches Girokonto auszahlen lassen.

Angebotene Funktionen/Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstmerkmal Verfügbar Bemerkung
Portierung eingehend Ja-Zeichen.png
Nachträgliche Portierung Ja-Zeichen.png
Rufnummernauswahl bei Kauf Nein-Zeichen.png
kostenloser EVN Ja-Zeichen.png
Rufumleitung Nein-Zeichen.png
Anrufinfo per SMS Ja-Zeichen.png kostenpflichtige Nichterreichbarkeitsansage für Anrufer mit übermittelter Rufnummer, deaktivierbar per Chat oder telefonisch über die Kundenbetreuung. Erreichbarkeitsinfo unter 335 ein-/ausschaltbar.
Anklopfen und Makeln Ja-Zeichen.png
Konferenzen Nein-Zeichen.png Kann über http://www.o2conferenceservice.de ermöglicht werden.
Videotelefonie Nein-Zeichen.png
Handyporto Nein-Zeichen.png
VoLTE Ja-Zeichen.png
VoWiFi Ja-Zeichen.png

Benutzte Rufnummernbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Portierungen von Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, um welchen Anbieter/Tarif es sich handelt. Hier werden die original vergebenen Rufnummer-Bereiche gesammelt.

Rufnummern 01590 / 5xxxxxx 01590 / 81xxxxx 0176 / 81xxxxxx 0176 / 82xxxxxx 0176 / 91xxxxxx 0176 / 92xxxxxx 0176 / 93xxxxxx 0176 / 95xxxxxx

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USSD-Codes
Was wird abgefragt USSD-Code
Aktueller Kontostand *101# Hoerer.png
Guthabengültigkeit *102# Hoerer.png
mit Cash-Karte nachladen *103*cashcode# Hoerer.png
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten:
Montag bis Samstag: 8 bis 20 Uhr
93939 30 Cent/Anruf vom netzclub-Handy
Hotline 0176 888 93939 Preis identisch mit denen für Gespräche ins Netz von O2
Hotline 0180 5 939392 14 Cent/Minute im Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise
Hotline-Fax 0180 5 939396 14 Cent/Minute im Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise
Auflademanager (SMS) 58585 kostenlos
Kontomanager 5667 kostenlos

Aufladung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

offiziell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Online-Direktaufladung unter prelado.de, auch als Android-App oder iOS-App verfügbar.
  • bar mit Cash-Karte "LOOP-Up": fix vorgegebene Beträge von 15, 20 oder 30 Euro.
  • LOOP-Up Cash online kaufen bei Aufladen.de: fix vorgegebene Beträge von 15, 20 oder 30 Euro.
  • Überweisung eines beliebigen Betrages auf:

Empfänger: netzclub
IBAN: DE52 7002 0270 0654 7540 55
BIC: HYVEDEMMXXX
Institut: UniCredit Bank - HypoVereinsbank
Verwendungszweck: Eigene netzclub-Nummer (zum Beispiel 0176 1234567)
Für die nachfolgend beschriebenen Lastschrift-Auflademöglichkeiten gilt:

  1. Bankkonto-Daten müssen hinterlegt sein, Bonität wird nicht überprüft.
  2. Der Betrag wird dem Prepaid-Konto sofort gutgeschrieben, auch wenn der tatsächliche Gegenwert erst einige Tage später vom Bankkonto eintrifft.
  3. Scheitert diese Abbuchung jedoch mangels Guthaben, muss grundsätzlich mit einem Rücklastschriftentgelt gerechnet werden.
  4. Der Kunde kann innerhalb eines vorgegebenen Rasters die Höhe der Abbuchung beeinflussen.
  5. Teilweise kann man die prepaid-typische Kostenkontrolle aushebeln (bei der automatischen Aufladung) und das Anstoßen der Aufladung per SMS ist möglicherweise nicht PIN-gesichert.
  • über das netzclub Online-Portal angestoßene monatliche automatische Lastschrift-Aufladung: fix vorgegebene Beträge von 10, 20 oder 30 Euro;
  • über das netzclub Online-Portal manuell angestoßene einmalige Lastschrift-Aufladung: fix vorgegebene Beträge von 10, 20 oder 30 Euro;
  • per kostenloser SMS ohne Text an die 58585 manuell angestoßene einmalige Lastschrift-Aufladung: fixer Betrag von zehn Euro.

inoffiziell / ohne Gewähr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man kann mit Aufladekarten von Tchibo bar aufladen. Es sind feste Beträge ab zehn Euro möglich.
  • Mit Cashcode-Aufladecoupons von K-Classic Mobil ab 5,- Euro, sofern noch erhältlich. Achtung: Nicht zu verwechseln mit Kaufland mobil im Netz der Telekom!

Datendienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Kunden werben Kunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gab zwischenzeitlich für Werber und Geworbenen jeweils einmalig 300 MB zusätzliches Highspeed-Surfvolumen, wenn beim Geworbenen eine Nutzung erfolgt und innerhalb von 30 Tagen mit mindestens 10 € aufgeladen wurde. Inzwischen keine offizielle Dokumentation/Bestätigung des Programms mehr außer
https://www.youtube.com/watch?v=1tAySR1obls

Besonderheiten / Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Identitäts-Überprüfungsverfahren nach der Anmeldung kann wahlweise mittels Video-Ident oder Post-Ident erfolgen.
  • Bei defekter oder verlorener SIM-Karte kann eine Ersatzkarte über das Onlineportal angefordert werden. Hierfür berechnet Netzclub 10,- Euro.
  • Ein Wechsel zwischen den Paketen ist derzeit nicht vorgesehen, aber im Einzelfall mit einem Code der Kundenbetreuung möglich.
  • Der alte und aktuelle netzclub-Thread bei TT enthält weitere Informationen über das Angebot.
  • Ein Besitzerwechsel der Karte ist nicht möglich.
  • ACR wird auf Wunsch geschaltet.
  • Laut einem Bericht eines Nutzers verlängert sich die Gültigkeit der SIM bei Aufladung durch eine Überweisung ab einem Cent um mehrere Jahre.
  • Laut einem Bericht eines Nutzers müssen die Links der Werbung direkt von der Karte angesurft werden, sonst gilt es als nicht reagiert (wahrscheinlich veraltet, da nur sporadische E-mail-Werbung und auch diese ohne früheres 1-Pixel-Testsegment).
  • Bei Anmeldung für lokale Werbung (von Haus aus noch nicht aktiv) ist das Sich-wieder-Abmelden laut den AGB nicht ohne gleichzeitige Vertragskündigung möglich.

Links und Dokumente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AGB[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preislisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Formulare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Archiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]