APN

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

APN ist die Abkürzung für Access Point Name, auf Deutsch häufig "Zugangspunkt" genannt und ist der Name eines Anschlusspunktes in einem GPRS-Backbone, welcher Zugang zu einem externen Paket-Datennetz ermöglicht. Er ist Teil der Internet-Zugangsdaten.

Alle bekannten IPv4-APNs werden durch einen transparenten Proxy ("Carrier Graded NAT"ing) beschränkt. Dies dient dazu, ein und dieselbe IPv4-Adresse mehreren mobilen Nutzern zuweisen zu können. Im Mobilfunknetz erfolgt der Internetzugang in der Regel über IPv4. Ausnahmen sind Telekom Deutschland (im Test nicht bei einer Telekom Deutschland Multibrand GmbH-FCBMobil-Karte möglich) und im laufenden Quartal Q1/2018 auch Vodafone.

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]