discoTEL

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier geht es ausschließlich um die Pseudo-Prepaid-Tarife von discoTEL. Drillisch bietet aber mit discoPLUS und discoSURF ähnlich klingende Postpaid-Tarife an.

Anbieterkennung

discoTEL
discoTEL ist eine Marke der

Drillisch Online AG
Ein Unternehmen der Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1 - 5
63477 Maintal

www.discotel.de* - Kontaktformular

Hotline:
Montag bis Sonntag: 0 bis 24 Uhr

  • Telefon: 06181 7074090 (Anruf ins deutsche Festnetz)
  • Fax: 06181 7074063 (Anruf ins deutsche Festnetz)
  • Sperrung der SIM-Karte: 06181 7074044 Täglich: 0 bis 24 Uhr

* Link von Prepaid-Wiki unterstützen

Aktuelle Sonderaktionen

Anbieter Aktion Gültigkeit
DiscoTEL
DiscoTEL
k. A.

* Link vom Prepaid-Wiki/Aktion Prepaid-Wiki unterstützen

Aktion übersehen oder schon beendet? Dann bitte schnell eine kurze Mitteilung via Kontaktformular (auch für Nicht-Mitglieder).

Produktdetails

DiscoTEL bietet ausschließlich Prepaidkarten im Netz von Telefonica

Tariftabelle

DiscoTEL

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
06 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
06 ct
Mailbox
kostenlos
aus der Mailbox weiterverbinden
39 ct/Minute Zuschlag
Taktung
60/60 s
Gespräche ins Ausland Minutenpreis
von Deutschland ins Ausland (EU)
09 ct
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen1
42 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
06 ct
SMS ins Ausland
29 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
6 ct
Internet
6 ct
Taktung
10 kB
APN
internet
Sonstiges
Guthaben Startpaket
10,00 €
Preis Startpaket
9,95 €

1 Bei 01806 60 Cent/Verbindung.

Optionen

Bundle-Optionen

Clever M

100 Minuten & 100 SMS
in alle dt. Netze
500 MB LTE-Internet
mit bis zu 21,6 Mbit/s
Volle Kostenkontrolle
7,95 €/Monat

Clever L

9,95 € mtl.

200 Minuten
& 200 SMS
in alle dt. Netze,
Flat
1 GB LTE
bis zu 21,6 Mbit/s

Flat S

Telefonie- & SMS-Flat
in alle dt. Netze
500 MB LTE-Internet
mit bis zu 21,6 Mbit/s
Volle Kostenkontrolle
12,95 €/Monat

Flat M

15,95 € für 30 Tage

Flat
in alle dt. Netze,
Flat
1 GB LTE
bis zu 21,6 Mbit/s

Internetflatrates

Data 500

Diese Option ist jederzeit dazubuchbar und monatlich kündbar. Der Preis beträgt 4,95 Euro je Monat. Nach 500 Me­ga­byte/Monat wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt (32 kbit/s up-, 32 kbit/s downstream). Nach Ablauf der Laufzeit der Option kann man die nächsten 500 Me­ga­byte wieder in ungedrosselter Geschwindigkeit nutzen.

Data 1000

Diese Option ist jederzeit dazubuchbar und monatlich kündbar. Die Tarifoption kostet 7,95 Euro je 30 Tage. Ab einem Datenvolumen von 1000 Me­ga­byte pro Monat steht im jeweiligen Kalendermonat nur noch GPRS-Bandbreite (konkret 32 kBit/s symmetrisch) zur Verfügung. Nach Ablauf der 30 Tage Laufzeit kann man die nächsten 1000 MB wieder in ungedrosselter Geschwindigkeit nutzen.

Neues Highspeed-Volumen

Data Reset 500

für 4,95 €, buchbar in Clever M, Flat S Aktion, Data 500.

Data Reset 1000

für 6,95 €, buchbar in Clever L, Flat M, Data 1000.

Roaming

Smartphone Day Pack EU

Im europäischen Ausland in den Zonen 1 und 2 (EU-Länder + Andorra, Guernsey, Island, Kroatien, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz) für eine Tagespauschale von 1,99 Euro ein Tagesvolumen von maximal 25 Me­ga­byte. Wenn das Inklusivvolumen verbraucht ist, erfolgt eine Drosselung der Bandbreite auf 2 kB/s. Die Tagespauschale wird Ihnen nur an den Tagen berechnet, an denen Sie das mobile Internet genutzt haben. Diese Option gilt nur je Kalendertag. Die Kündigungsfrist beträgt einen Tag. Details.

EU light

Pro Monat 1,20 €. Mit der Option kann man in den eingeschlossenen EU-Ländern1 innerhalb dieser Ländergruppe inklusive nach Deutschland vergünstigt (abgehend) telefonieren, SMS versenden, im Internet surfen (alle drei: 6 ct pro Min./SMS/MB), sowie dort kostenlos Anrufe empfangen.

EU 100

Pro Monat 4,50 €. Mit der Option erhält man in den eingeschlossenen EU-Ländern1 innerhalb dieser Ländergruppe inklusive nach Deutschland für die gebührenpflichtigen Aktionen (abgehend) telefonieren und SMS versenden 100 Freieinheiten, desweiteren kann man dort kostenlos Anrufe empfangen. Nach Erreichen von 100 Freieinheiten kann man für 9 Cent pro Minute weiter telefonieren und SMS für 7 Cent pro SMS versenden.

EU Internet

Mit der Option erhält man in den eingeschlossenen EU-Ländern1 folgendes (Zitat):

*Für einmalig 4,50 €: Bis zu 100 MB pro Abrechnungszeitraum im Internet surfen und E-Mails versenden.
*Ab 100 MB bezahlen Sie für jedes weitere MB nur 15 Cent. Bei Erreichen von 30 MB (d.h. 4,50 €) kappen wir die
Berechnung bis Sie weitere volle 100 MB erreicht haben. Sie surfen somit bis zur Erreichung von 200 MB
kostenlos. Ab 200 MB wiederholt sich der Zyklus. *Sie bezahlen somit nie mehr als 4,50 € pro 100 MB.

Das EU-Kostenlimit von 59,50 € gilt trotz dem Tarif und auch in den eingeschlossenen (noch-)nicht-EU-Ländern.

EU 100 + Internet

Die Option entspricht "EU 100" und "EU Internet" zusammengenommen und kostet 7,95 €/Monat.

Blackberry Option

Die Option erlaubt für einen Paketpreis von 5,95 Euro pro Monat die Nutzung von Blackberry-Diensten. "Um BlackBerry-Handys mit dem Betriebssystem OS 7 oder älter in vollem Umfang zu nutzen, wird eine BlackBerry-Option benötigt." (Preisliste). Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat und verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat, sofern keine Kündigung erfolgt. Das Angebot der Tarifoption wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und entsprechend anteilig berechnet.

Angebotene Funktionen/Dienste

Dienstmerkmal Verfügbar Bemerkung
Portierung eingehend Ja-Zeichen.png
Nachträgliche Portierung Frage-Zeichen.png
Rufnummernauswahl bei Kauf Ja-Zeichen.png Rufnummernwahl ohne Aufpreis; gestaffelte VIP-Rufnummern gegen Aufpreis 1
kostenloser EVN Ja-Zeichen.png
Rufumleitung Nein-Zeichen.png
Anrufinfo per SMS Ja-Zeichen.png
Anklopfen und Makeln Frage-Zeichen.png
Konferenzen Nein-Zeichen.png
Videotelefonie Nein-Zeichen.png
Handyporto Nein-Zeichen.png

1 Wählbare VIP-Rufnummenkategorien:

  • "Normale Nummer": 7,50 Euro
  • "Bronze VIP Nummer": 15 Euro
  • "Silber VIP Nummer": 25 Euro
  • "Gold VIP Nummer": 50 Euro
  • "Platin VIP Nummer": 150 Euro

Benutzte Rufnummernbereiche

Durch Portierungen von DiscoTEL-Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, ob es sich um eine DiscoTEL-Rufnummer handelt. Hier werden jedoch die original von discoTEL vergebenen Bereiche gesammelt.

Rufnummern 01 01 / xxxxx 01 / xxxxx 01 / xxxxx

Servicefunktionen

Servicecodes
Was wird abgefragt Code Kosten
Guthabenstand *101# Hoerer.png kostenlos
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten
Montag bis Freitag
9:30 bis 17 Uhr
06181 70 830-90
22690 99 Cent/Minute aus deutschen Mobilfunknetzen
Kartensperrung 06181 70 83-044
Mailbox 333 kostenlos
Faxicon.png Telefax 06181 70 830-99

1 Es wird evtl. erst nach mehreren Stunden der korrekte Betrag angezeigt.

Aufladung

  • Automatisches guthabenbezogenes Aufladen per SMS: SMS mit dem Text "Aufbuchen auto Betrag" (wählbar: 15 oder 30 oder 50 Euro aufladen) zum Beispiel "15" für 15 Euro an die 34343 - es werden jeweils 15 Euro bei Unterschreiten der Grenze von 2 Euro Guthaben aufgeladen. Durch Senden einer SMS mit dem Text "Aufbuchen auto aus" an die 34343 wird die automatische Aufladung wieder deaktiviert.
  • Überweisung:

Empfänger: Drillisch Online AG
IBAN: DE43 7007 0010 0202 3067 00
BIC: DEUTDEMMXXX
Kreditinstitut: Deutsche Bank München
Verwendungszweck: eigene discoTEL PLUS-Mobilfunknummer
Der Betrag wird nach zwei bis fünf Tagen gutgeschrieben.

  • Per SMS. Dazu senden Sie eine kostenlose SMS an die 34343 mit "Aufbuchen 15" oder "Aufbuchen 30" oder "Aufbuchen 50" (Die Zahl steht für den gewünschten Betrag in Euro. Es gibt nur diese drei Betragsmöglichkeiten).
  • Lastschrift Achtung: Auf Kontendeckung achten, eine Rücklastschrift kostet 20,47 Euro (Preisliste von 04/2011)
  • Periodische Aufladung (zum Beispiel monatlich jeden 15. des Monats 15, 30 oder 50 Euro).
  • Per Voucher Original Discotel (Vertriebsstätten) oder auch Yourfone (u. a. Deutsche Post, ThePhoneHouse).

Datendienste

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Freunde werben Freunde

Der Werber eines weiteren DiscoTEL PLUS-Kunden erhält einen Gutschein über fünf Euro bei einer Freundschaftswerbung.

Besonderheiten / Hinweise

  • Innerhalb der Europäischen Union werden die ersten 50 kB je Tag nicht berechnet (dies ist bei O2 Postpaid so voreingestellt) um Kunden, welche sich nur aus Versehen mit dem Handy ins mobile Internet verbunden haben, vor Kostenfallen zu schützen.
  • Wegen Kostenrisiken: Sperr-Hotline 06181 7083-044.
  • Kostenschutz: Es können innerhalb von min. 29 Tagen maximal 30 € abgebucht werden, dies gilt auch für den 6-Cent-Tarif. Allerdings sind weiterhin höhere Aufladungen etwa per Voucher möglich.
  • Stellt man eine Weiterleitung bei sofort auf die 0500 ((noch)nicht existenter Rufnummernbereich/Vorwahl) ein (*21*0500#), so erscheint die Karte bei Anrufen als "Kein Anschluss unter dieser Nummer". Es wird keine Weiterleitung signalisiert.
  • Eine Ersatzkarte kostet 14,95 EUR.
  • Es werden MultiCards angeboten.
  • Der Anbieter bietet auch Handys auf seiner Homepage an (Abwicklung über die eteleon AG).
  • Datenroaming ist im EU-Ausland möglich und wird bei einem monatlichen Verbrauch von 59,50 EUR bis zum Monatsende deaktiviert.
  • Die Mailbox kann deaktiviert werden, es erfolgt eine Benachrichtigung per SMS bei Anrufen.
  • Eine automatische Aufladung um 15 Euro, sofern das Guthaben unter 2 Euro fällt, ist voreingestellt und kann deaktiviert werden.
  • Die Rufumleitung zu anderen Mailboxen im Netz von O2 kostet 39 Cent/Minute, wenn sie über die Durchstellfunktion (Taste '0') der Mailbox erfolgt, ansonsten ist sie kostenlos.
  • Das Abhören/Anrufen fremder Mailboxen im Netz von O2 ist zusammen mit der eigenen Mailbox kostenfrei (Ausnahme: Tchibo mobil).
  • Videotelefonie ist möglich.
  • Eine abgehende Portierung kostet 29,95 EUR.
  • Im O2-Netz kann der kostenlose Cell Broadcast-Dienst (CB) genutzt werden, um sich den Standort der aktuell genutzten Mobilfunkzelle anzeigen zu lassen. Hierfür muss im CB-Bereich der Kanal 221 aktiviert werden. Anschließend empfängt man zwölfstellige Zahlennachrichten, die die Position der Basisstation in Gauß-Krüger-Koordinaten angibt. Diese können dann zum Beispiel auf Patricks GSM-Seiten eingegeben werden, um den genauen Standort sichtbar zu machen: http://gsm.yz.to/suche.php. Der Dienst ist nur nutzbar, wenn das Telefon im GSM-Netz eingebucht ist.

Links

Archiv