mobilcom-debitel

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

moilcom-debitel Logo
mobilcom-debitel ist eine Marke der:

mobilcom-debitel GmbH
Hollerstraße 126
24782 Büdelsdorf
www.md.de* - Kontaktformular für Prepaid-Kunden
Kontaktadresse Prepaidkunden:
mobilcom-debitel GmbH
Prepaid Kundenservice
99076 Erfurt


Hotline: Kurzwahl 22236 (60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen)
040 555541200 (deutsche Festnetznummern)

Fax Prepaid: 01805-019298 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz bzw. max. 0,42 €/Min. aus dt. Mobilfunknetzen)
MobilcomDebitel-Faxnummer zentral: 04331692000

SIM-Karte freischalten: 0800 6460000

Aktuelle Sonderaktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anbieter Aktion Gültigkeit
Logomobilcomdebitel.png
Mobilcom-debitel
k. A.
k. A.
k. A.
k. A.

* Link vom Prepaid-Wiki/Aktion Prepaid-Wiki unterstützen Aktion übersehen oder schon beendet? Dann bitte schnell eine kurze Mitteilung via Kontaktformular (auch für Nicht-Mitglieder).

Tarife[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tarifwechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um einen Tarifwechsel ohne den teuren Anruf bei der Kunden-Hotline durchzuführen, bietet mobilcom-debitel einen direkten Support per E-Mail an.

Telekom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


  • SIM-Karten-Design T-Mobile aktuell (debitel):
Vorderansicht
Rückansicht
  • SIM-Karten-Design T-Mobile:
Vorderansicht
Rückansicht
  • SIM-Karten-Design Telekom Xtra 2013:
Vorderansicht
Rückansicht

Vodafone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


  • SIM-Karten-Design o.tel.o:
Vorderansicht
Rückansicht
  • SIM-Karten-Design Vodafone aktuell (debitel):
Vorderansicht
Rückansicht
Vorderansicht
Rückansicht
Vorderansicht
Rückansicht

Besonderheiten Vodafone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es erscheint mobilcom-debitel im Handydisplay

  • Von o.tel.o Karten werden maximal 2 Karten pro Person akzeptiert
  • Ein Mein Vodafone-Account kann von Mobilcom-debitel-CallYa-Kunden nicht erstellt werden (28.08.2018 Meldung "Das geht leider nicht
    Rufnummern von Partnerunternehmen können leider nicht an MeinVodafone teilnehmen."). Somit ist auch die Mein CallYa-App nicht nutzbar.
  • Aber auch die Mein Vodafone-App akzeptiert den "fremden" Kartenvertrag nicht, weder beim IP-Adressen-authentifizierten Login noch bei der Methode Anforderung eines handles per SMS-Empfang. Dies erstreckt sich allerdings nicht auf die Administrationsmöglichkeiten unter den URLs http://center.vodafone.de und http://wap.meincallya.de und den Tarifmanager unter der 22044.

E-Plus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SIM-Karten-Design O2:
Vorderansicht
Rückansicht

Besonderheiten O2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • wie beim Original können diese Karten mit frei gewählten Beträgen ab 0,01 Euro per Überweisung aufgeladen werden.
  • der Tarifmanager unter der Kurzwahl 56673 ist mit diesen Providerkarten nicht erreichbar. Eine Änderung des Tarifs ist auch über die Hotline von mobilcom-debitel leider nicht möglich.
  • Die Buchung von Optionen per SMS mit der Kurzwahl 5667 ist scheinbar ebenfalls nicht möglich. Statt einer Bestätigung kommt bei der Testkarte als Antwort: Lieber o2 Prepaid-Kunde, Ihre SIM-Karte ist nicht registriert. Bitte wenden Sie sich an die o2 Prepaid-Gratis-Hotline unter 0179/55282.
    Da es sich um eine Providerkarte handelt, ist dies scheinbar eine fehlerhafte Anzeige.

Kartengültigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CallYa Smartphone FUN Karten sind ohne Aufladung 12 Monate aktiv.

Online-Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um sich für das Kundencenter zu registrieren, wird die Handynummer und das Geburtsdatum des Karteninhabers benötigt. Anschließend erfolgt die Zusendung eines Passwortes per SMS. Damit loggt man sich ein (Handynummer als Benutzername) und legt dann seinen Benutzernamen und ein Passwort fest.

Im Kundencenter wird das Netz und die zugeteilte Rufnummer angezeigt sowie der eigene Tarif. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, Tarife und Service-Preise einzusehen, die Bank- und Adressdaten festzulegen bzw. zu ändern oder die Karte sperren zu lassen.

Kunden werben Kunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Funktion ist nur bei kostenloser Anmeldung beim Partnerprogramm möglich.

Aufladung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufladung per Überweisung bei mobilcom-debitel-Free&Easy über die E-Plus-Bankverbindung. Dabei werden jeweils sogar Kleinstbeträge akzeptiert.
  • Siehe auch oben: "Besonderheiten O2"
  • CallYa Karten mit CallNow- oder otelo-Vouchern

Besonderheiten / Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SIM-Karten können nicht nur auf Einzelpersonen registriert werden, sondern auch auf Firmen o.ä. Sofern der Prepaid-Anschluss auf den Namen einer juristischen Person (GmbH, AG, etc.) geführt werden soll, ist für eine Prüfung die Vorlage eines Auszugs aus dem Handels- oder Genossenschaftsregister oder vergleichbarer Dokumente erforderlich.
  • Die Registrierung einer Mobilcom-debitel-SIM-Karte erfolgt immer vor Ort in einem Mobilcom-debitel-Shop oder über einen angeschlossenen Händler
  • Die Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter erfordert zur Ausführung seitens der abgebenden Telecom das Lastschriftverfahren, zumindest nach dem von Mobilcom-debitel zur Verfügung gestellten :Formular:.

Vodafone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Abfrage des bereits genutzten Datenvolumens ist über folgenden :Link: möglich. Auch die Seite http://wap.meincallya.de funktioniert.
  • Als Rufnummer der Benachrichtigung über verpasste Anrufe erscheint bei mobilcomDebitel-CallYa-Karten (abschaltbar, auch Standard-Nummer ..700 von Vodafone verwendbar) die +491723364706.
  • Der Sondertarif CallYa Flex wird von Mobilcom-debitel nicht angeboten (Quelle: Nachfrage bei der Hotline am 03.08.2018). Ansonsten gilt aber 1:1 das Tarif- und Tarifoptionenschema des wiederverkauften (sog. resale-Segment) Grundangebots (in dessen offizieller Variante, die Aktions- und sonstigen Sondertarife werden von Mobilcom-debitel ebenfalls nicht angeboten (Quelle: Nochmalige telefonische Rückfrage am 17.08.2018)).
    • Unter der 224466 wurden zuletzt bei unterschiedlichen Anrufen der Sondertarif "CallYa Start" sowie ein 20-Minuten/SMS-Paket für 49 ct angeboten. Der automatisierte Vertriebsweg von Vodafone, einschließlich evtl. gezielter Angebots-SMS (dieser Buchungsweg wurde von Mobilcom-debitel, zumindest als Möglichkeit, offen gelassen), scheint somit (Datum des Tests 03.08.2018) zu funktionieren.
    • Bei Buchung eines Sondertarifs muss der Konnektierungsstandard LTE evtl. durch den Mobilcom-debitel-Kundenservice nachaktiviert werden (Beobachtung 27.08.2018 bei einer im Tarif Talk&SMS registrierten Karte, bei der unter der 224466 in den START gewechselt wurde).
  • Die Funktion der 12007 ist aufgrund des auf der Mobilcom-debitel-Schiene abweichend abgewickelten automatischen Kartenabschaltmechanismusses nicht nutzbar, diese Kurzwahlnummer bringt hier folgende Ansage: "Die gewählte Rufnummer ist mit Ihrer CallYa-Karte nicht erreichbar. Die gewählte Rufnummer ist mit Ihrer CallYa-Karte nicht erreichbar".
  • Weiterleitungen ins deutsche Vodafonemobilfunknetz einschließlich auch fremde Mobilboxen sind auch bei Mobilcom-debitel-CallYa-Karten kostenfrei.

Xtra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Datenroaming im EU-Ausland ist deaktiviert, kann aber über die Hotline aktiviert werden. Zur eigenen Sicherheit wird man bei jedem Verbrauch von 20 € per SMS informiert und kann nicht mehr als das vorhandene Guthaben versurfen.

Formulare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]