Anrufinfo per SMS

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn der Teilnehmer sein Mobilfunkgerät abgeschaltet hat, den Flugmodus aktiviert oder kein Mobilfunkempfang vorhanden ist, werden eingehende Anrufe normalerweise auf die Mailbox weitergeleitet. Nicht immer verfügt der Teilnehmer allerdings über eine aktivierte Mailbox oder hat diese abgeschaltet.

In diesem Fall wird der Anrufende vom Netzbetreiber per Sprachansage informiert, dass der gewünschte Teilnehmer derzeit nicht erreichbar sei, jedoch per SMS über den Anruf informiert werde.

Wird der Komfortdienst "Anrufinfo per SMS" angeboten, so bekommt auch der Anrufende automatisch eine SMS, sobald sich der Teilnehmer wieder im Netz einbucht und folglich telefonisch erreichbar ist. Die vom Netzbetreiber versandte Textnachricht hat sinngemäß folgenden Inhalt: "Der Teilnehmer mit der Rufnummer 01xxyyyzzzz ist seit XX:XX Uhr wieder erreichbar."

Nun kann der Anrufversuch wiederholt werden.

Beispiel für eine SMS-Benachrichtigung beim Angerufenen
Zweites Beispiel für eine SMS-Benachrichtigung beim Angerufenen


Beispiel für eine SMS-Benachrichtigung über entgangene Anrufe beim Angerufenen...
...und Beispiel für eine Wiedererreichbakeitsinfo beim Anrufer

Der Dienst ist immer abschaltbar, dies funktioniert aber bis auf die Ausnahme Wiedererreichbarkeitsinfo-zusätzlich im o2-Netz (335 anrufen oder im Mailboxmenü), wobei dieser Dienst nur für Anrufer aus dem Telefónica-Netz zur Verfügung steht, nur über eine Kundenanfrage beim Support.