Connex-Card

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Connex-Card Logo
Connex-Card ist eine Marke der

GTCom GmbH
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf

Online-Kundencenter - E-Mail

Hotline:
Montag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr, Samstag: 10 bis 16 Uhr
06181 7083057 (Anruf ins deutsche Festnetz)
Fax: 06181 7083063

Vertrieb eingestellt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vertrieb wurde eingestellt. Bestandskunden werden weiter von GTCom betreut und alte Karten können auch noch aktiviert werden.

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prepaidkarte Connex-Card realisiert von GTCom im Netz von O2 (bis Ende März 2015 nutzte man das Netz von E-Plus).
  • Displaykennung: Connex-Card
  • echtes Prepaid
  • Kombi-SIM erhältlich
  • Nano-SIM erhältlich
  • Alte SIM-Karte im EC-Karten-Format hinten und vorn.
  • Altes SIM-Karten-Design:
Vorderansicht
Rückansicht

Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Startpaket war hier und im Handel erhältlich.

Tarife[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
6 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
6 ct
Von Deutschland ins Festnetz der Türkei
10 ct
Von Deutschland ins Ausland
99 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen
42 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
10 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS aus dem Ausland nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct
Internet
24 ct
Taktung
100 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket im Handel
1,00 €
Guthaben Startpaket im Internet
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

Connex-Card Community-Tarif[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tarif wurde bis November 2011 vermarktet. Man kann aber kostenlos in den akutellen Tarif wechseln.

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
10 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
10 ct
Zu Connex-Card und GTCom-Kunden
05 ct
Von Deutschland ins Festnetz der Türkei
10 ct
Von Deutschland ins Ausland
99 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen
42 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
10 ct
SMS zu anderen Connex-Teilnehmern
05 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS aus dem Ausland nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct
Internet
24 ct
Taktung
100 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

Aufladeboni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer Aufladung zwischen 10 und <20 Euro erhält man 10 Freiminuten ins deutsche Festnetz, die 30 Tage gültig sind.
Bei einer Aufladung ab 20 Euro erhält man 30 Freiminuten ins deutsche Festetz, die 30 Tage gültig sind.

Optionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Optionen können über das online-Kundencenter oder die kostenlose Kurzwahl 1155 gebucht und abbestellt werden.

Flatrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für einen monatlichen Aufpreis von 12,99 Euro kann eine Flatrate ins deutsche Festnetz, zur Connex-Card Community und zu allen weiteren GTCom Kunden hinzugebucht werden. Diese endet automatisch nach 30 Tagen.

SMS Community-Flatrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für einen monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro kann eine anbieterinterne SMS-Flatrate hinzugebucht werden. Diese gilt für SMS-Mitteilungen zu anderen Teilnehmern des Anbieters Connex-Card und allen weiteren GTCom-Marken und endet ebenfalls automatisch nach 30 Tagen.

1 GB Datenpaket[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 9,99 Euro erhält der Kunde ein Inklusiv-Volumen von einem Gi­ga­byte, das innerhalb von 30 Tagen genutzt werden kann. Die Abrechnung erfolgt im 100 kB-Takt. Die Laufzeit endet automatisch.

Kartengültigkeit und Guthabenauszahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt ein "Aktivitätszeitfenster" von sechs Monaten nach Aufladung. Danach ist die Karte noch einen Monat lang erreichbar, bevor sie endgültig deaktiviert wird. (Quelle: AGB von Connex-Card, Ziffer 6).

Angebotene Funktionen/Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portierung eingehend Rufnummernauswahl bei Kauf kostenloser EVN Rufumleitung Anrufinfo per SMS Makeln Anklopfen Konferenzen Handyporto
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png

Benutzte Rufnummernbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Connex-Card teilt seine Rufnummern aus den Kontingenten des technischen Dienstleisters GTCom zu.

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USSD-Codes
Was wird abgefragt USSD-Code
Aktueller Kontostand und Gültigkeitsdauer *100# Hoerer.png
Guthaben aufladen *104*(Aufladecode)# Hoerer.png
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten:
nur Montag bis Freitag
von
8 bis 20 Uhr
erreichbar!
1000 10 Cent/Minute
01805-266622 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise

Auflademöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Auflademöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufladung mit A.T.U talk, EXPRESSmobil, Globus Mobil und mp3.de mobile Voucher-Codes möglich.
  • Manuelle Aufladung mit Hilfe des Lastschriftverfahren
  • Automatische Aufladung (alle 30 Tage)
  • Automatische Aufladung (bei Unterschreitung des Guthabenkontos von drei Euro)
  • Per Überweisung
  • Mindestaufladung: 5 Euro

Datendienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Nein-Zeichen.png

Kunden werben Kunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werber und Geworbener bekommen je 50 Freiminuten. Bedingungen dafür sind hier nachzulesen.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Community-Tarif kann man für fünf Cent/Minute oder SMS alle GTCom Kunden erreichen.
  • Premiumdienste wie die 22122 und 0900er-Rufnummern können nicht erreicht werden.
  • Verbindungen von E-Plus zu Connex-Card werden als netzintern abgerechnet. Das bedeutet, dass Flatrates zu E-Plus auch Anrufe zu Connex-Card abdecken.
  • E-Plus-Mailboxen per Direktwahl sind mit dieser Karte nicht kostenlos erreichbar.
  • Es gibt keine Zwangsmailbox, wie sonst bei E-Plus-Providern üblich. Die Rufumleitungen lassen sich allesamt über das Handymenü beziehungsweise GSM-Codes deaktivieren.
  • Formular zur Auszahlung des Guthabens

Bonitätsprüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nur zur Identitätsbestätigung wird eine Anfrage bei der Schufa gemacht. Es werden keine Bonitätsdaten abgefragt.

Links und Formulare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Archiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]