Anonymous Call Rejection

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anonymous Call Rejection / Abweisen anonymer Anrufer ist eine Option, bei der keine Anrufe von Anrufern mit unterdrückter Rufnummer durchgestellt werden. Derzeit bieten O2, Drillisch, Fonic, NetzClub, SCHLECKER Prepaid und Tchibo mobil diese Option ihren Kunden kostenlos an. Die Einstellung kann derzeit nur durch die Kundenbetreuung vorgenommen werden.


Hinweise

  • Eine SMS, dass der Dienst bei NetzClub geschaltet wurde, wird vermutlich nicht versendet.
  • Die Ansage, dass der Teilnehmer keine Anrufe mit unterdrückter Rufnummer wünscht, ist für den Anrufer kostenlos.
  • Von o2 und Fonic kommt folgende SMS:
Absender o2 - Technik. "Sehr geehrter Fonic Kunde, anonyme Anrufe werden 
jetzt abgewiesen. Freundliche Grüße Ihr Fonic Team.".
  • Direkte Anrufe mit unterdrückter Rufnummer (CLIR aktiviert) auf die Mailbox des betreffenden Anschlusses kommen weiterhin an und sind vor dem Abhören derselben nicht von Anrufen mit Rufnummernübermittlung zu unterscheiden (SMS von +491793000333 mit Text "Sie haben 1 neue Nachricht(en). Bitte rufen Sie an "+491793000333".").

Links