Kombi-SIM: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kombi-SIM)
(Änderung 77132 von Dieter O. (Diskussion) rückgängig gemacht.)
(Markierung: Rückgängigmachung)
Zeile 9: Zeile 9:
 
Im Zuge der Verbreitung der iPhones ab Generation 5, die eine weiter miniaturisierte [[Nano-SIM]] benötigen, werden vermehrt Triple-SIM-Karten ausgegeben. Aus dem Träger der Triple-SIM lässt sich sowohl eine "normale" Standard-SIM-Karte als auch eine Micro- und Nano-SIM-Karte herausbrechen.
 
Im Zuge der Verbreitung der iPhones ab Generation 5, die eine weiter miniaturisierte [[Nano-SIM]] benötigen, werden vermehrt Triple-SIM-Karten ausgegeben. Aus dem Träger der Triple-SIM lässt sich sowohl eine "normale" Standard-SIM-Karte als auch eine Micro- und Nano-SIM-Karte herausbrechen.
  
{| class="sortable"
+
{|
|+
 
 
|[[Bild:BLAU_groß_hinten.jpg|thumb|Beispiel für eine Triple-SIM-Karte]]
 
|[[Bild:BLAU_groß_hinten.jpg|thumb|Beispiel für eine Triple-SIM-Karte]]
 
|}
 
|}
25,00
+
 
 
[[Kategorie:Nützliches]]
 
[[Kategorie:Nützliches]]

Version vom 9. Oktober 2018, 11:42 Uhr

Kombi-SIM

Die Kombi-SIM-Karte ist eine Kombination aus Standard-SIM-Karte (wird auch als Mini-SIM bezeichnet) und Micro-SIM-Karte. Sie ist auch bekannt unter der Bezeichnung Hybrid-SIM oder Multi-SIM und passt somit in alle Mobiltelefone, außer in Apple Geräte ab iPhone 5. Aus dem Träger der Kombi-SIM lässt sich sowohl eine “normale” SIM-Karte, als auch eine Micro-SIM-Karte herausbrechen.

Beispiel für eine Kombi-SIM-Karte

Triple-SIM

Im Zuge der Verbreitung der iPhones ab Generation 5, die eine weiter miniaturisierte Nano-SIM benötigen, werden vermehrt Triple-SIM-Karten ausgegeben. Aus dem Träger der Triple-SIM lässt sich sowohl eine "normale" Standard-SIM-Karte als auch eine Micro- und Nano-SIM-Karte herausbrechen.

Beispiel für eine Triple-SIM-Karte