RTLmobil

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

rtlmobil Logo
congstar GmbH Postanschrift Hotline Online-Kundencenter
Anna-Schneider-Steig 8

50678 Köln
www.rtlmobil.de

RTLmobil

Kundenservice
Postfach 11 65
61466 Kronberg

0900 122 3300 (49 Cent/Minute aus dem Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise)

Kontaktformular

http://prepaid-basic.congstar.de/meinprepaidbasic/

Aktuelle Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vertrieb und Betrieb wurden eingestellt. Bestandskunden konnten Ihre SIM-Karten vorerst uneingeschränkt weiternutzen, im März 2012 wurde den Bestandskunden dann gekündigt und alternativ ein Verbleib mit Tarifumstellung in "Congstar Prepaid Baisc" angeboten. Für diesen Tarifwechsel wurde eine einmalige Gutschrift von 5 Euro gewährt. Dadurch ist das RTLmobil Portal nicht mehr kostenlos abrufbar. Optionen sind nicht buchbar. SMS kosten weiterhin 14 Cent und die Minute 9 Cent. Es gibt noch Restbestände käuflich bei real,- zu erwerben. Diese Karten lassen sich allerdings nicht mehr aktivieren.

Bereits deaktivierte SIM-Karten können innerhalb von 30 Tagen nach Deaktivierung über die Hotline oder den kostenloses Support-Chat wieder aktiviert werden. Danach sollte aufgeladen werden. Das ursprüngliche Guthaben wird nach ca. 30 Minuten wieder angezeigt.

Sie haben Informationen zur Marke? Dann bitte schnell eine kurze Mitteilung via Kontaktformular (auch für Nicht-Mitglieder).

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorderansicht
Rückansicht

Tariftabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Telefonie
Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland¹
199 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern
Minutenpreis
0180er-Verbindungen
42 ct
Dienste
pro SMS/MMS
SMS
14 ct
SMS ins deutsche Festnetz
19 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS aus dem Ausland nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten
pro 1 MB
WAP
35 ct²
Internet
35 ct²
RTL-Mobile-Portal
kostenlos³
Taktung
10 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,90 €

¹ 60/1-Sekunden-Takt

² Mindestens 1 ct je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist ausgeschlossen.

³ Gültig für paketvermittelte ab- und eingehende GPRS-/UMTS-Datenverbindungen im Inland und die Nutzung von GPRS/UMTS mit der Endgeräteeinstellung auf APN internet.t-mobile innerhalb des RTLmobil-Portals unter http://mobil.rtl.de. Bei älteren Geräten, die nur WAP 1.x haben, ist das Surfen auf dem Portal nicht kostenfrei.

Kartengültigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RTLmobil hat weder eine Phone-, noch eine Messagetime. Das Guthaben bleibt für alle RTLmobil-Kunden so lange bestehen, wie der Kartenvertrag aktiv ist, bzw. dieser nicht durch einen der Vertragspartner gekündigt wird (beiderseitige Kündigungsfrist laut AGB ein Monat).

Die FAQ (häufig gestellten Fragen) sagen aber, dass das Guthaben bzw. die Karte zwölf Monate ohne Aufladung gültig ist. Quelle.

Angebotene Funktionen/Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portierung eingehend Rufnummernauswahl bei Kauf kostenloser EVN Rufumleitung Anrufinfo per SMS Makeln Anklopfen Konferenzen Handyporto
Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png ? ? Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Benutzte Rufnummernbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Portierungen von fremden Rufnummern und von Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, zu wem die Rufnummer gehört. Hier werden jedoch die original von RTLmobil/congstar vergebenen Bereiche gesammelt.

Rufnummern 01512¹ / 20xxxxx 01512 / 21xxxxx

¹ Laut Bundesnetzagentur sind die sogenannten Blockkennungen im Teilbereich 015 zweistellig (015xx), wodurch sich eine um eine Stelle erweiterte Vorwahl ergibt. Die Telekom selbst verwendet sie jedoch einstellig (0151).

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Servicecodes
Was wird abgefragt Code
Guthabenstand *100# Hoerer.png
Aufladen *101*Aufladenummer# Hoerer.png
Eigene Rufnummer *135# Hoerer.png
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten²
Montag bis Samstag
8 bis 22 Uhr
2253 49 ct/Minute
0180 5 324444 14 ct/Minute im Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise
Kontoservice, Guthaben aufladen 9577 kostenlos
SMS-Aufladung SMS mit Text "Aufladen <Service-PIN>" an die 22011 kostenlos 1
Guthaben aufladen 22011 kostenlos 1
Guthaben aufladen (Ausland) +49 171 2522011 unterschiedlich 1 nach Auslandstarif
1 vorhergehende Zustimmung zur Lastschrift erforderlich

² Als behelfsmässige Info werden hier die Servicezeiten von congstar mitgeteilt.

Aufladung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis: Es werden hier die Auflademöglichkeiten der congstar-Prepaidkarte genannt, die auch für die RTLmobil-Variante gelten. Dies wird daraus ersichtlich, dass z.B. bei Rossmann "gemeinsame" Aufladekarten mit beiden Logos, Congstar wie RTLmobil, erhältlich sind.

Offizielle Auflademöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • bar aufladen bei den Vertriebspartnern - entweder über direkte Kartenaufladung oder wie gewohnt per Cash-Code über die *101*cash-code# oder telefonisch per kostenloser Kurzwahl 9577 --> "2" (im Menü), feste Beträge von 15 € oder 30 €
  • per Überweisung, derzeit nur einmalig nach vorangegangener Anmeldung auf dem Portal möglich und eigentlich dazu gedacht das Lastschriftverfahren freizuschalten, siehe unten!

Die nachfolgend beschriebenen Auflademöglichkeiten setzen die vorherige Anmeldung zur Lastschrift voraus. Um per Lastschrift aufladen zu können, ist vorab eine einmalige Aufladung per Überweisung notwendig, damit congstar die Kontodaten prüfen kann. Zudem wird die Bonität geprüft. Fällt diese negativ aus, wird man vom Lastschriftverfahren ausgeschlossen.

  • per manuell über das Online-Portal von congstar angestoßener Lastschrift in Höhe von 15 €, 30 € oder 50 €
  • mit SMS angestoßene Einzel-Aufladung per Lastschrift: SMS mit dem Text "Aufladen <Service-PIN>" an die 22011 - es werden 15 € aufgeladen (alternativ auch 30 € oder 50 € möglich - dann mit "Aufladen <Service-PIN> 30" oder "Aufladen <Service-PIN> 50"), SMS ist mit Service-PIN gesichert;
  • telefonisch angestoßene Lastschrift-Aufladung unter der 22011 - aus dem Ausland unter der +49 171 2522011 - mit zuvor festgelegter Service-PIN
  • monatliches automatisches Aufladen per Lastschrift, welches über das Online-Portal von congstar veranlasst wird; fest vorgegebene Beträge von 15 €, 30 € oder 50 €
  • Sparkassen-Bankautomat (congstar als Anbieter wählen)
  • Über das DKB & Sparkassen Onlinebanking-Portal des eigenen Girokontos, hier bitte congstar als Anbieter wählen.

Inoffizielle Auflademöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • bar aufladen mit Xtra-Cash-Card über die *101*cash-code# oder telefonisch per kostenloser Kurzwahl 9577 --> "2" (im Menü) , feste Beträge ab 15 Euro.

Jeweils als Netz T-Mobile bzw. Telekom wählen, Rufnummer eintippen, bestätigen und das Guthaben wird gutgeschrieben:

  • Bankautomat
  • Über das Onlinebanking-Portal des eigenen Girokontos, sofern von der Bank eine Möglichkeit zur Handyaufladung angeboten wird
  • Online Direktaufladung bei Aufladen.de
  • An der Kasse mit Prepaid-Aufladekarten-Vorlage: Neben Congstar geht auch "T-Mobile", dann entfällt allerdings die Bestätigung per SMS. Aufgeladen wird Kartenkonto aber trotzdem problemlos.

Datendienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png1

1 Der maximale Datendurchsatz ist in diesem Tarif auf 384 Ki­lo­bit/s im Downstream sowie auf 32 Ki­lo­bit/s im Upstream beschränkt.

Besonderheiten/Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • EU-Datenroaming ist deaktiviert. Über die Kundenbetreuung kann man es reaktivieren. Zur eigenen Sicherheit wird man bei jedem Verbrauch von 20 Euro per SMS informiert.
  • Laut Hinweis eines Kunden werden bei Besuchen auf wap.rtlmobil.de die Artikelvideos kostenpflichtig berechnet. Es ist nur ein allgemein gehaltener Hinweis auf "Kosten entsprechend gewähltem Mobilfunktarif" vorhanden.

Bonitätsprüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den aktuellen AGB finden sich keine entsprechenden Regelungen auf eine Bonitätsprüfung (so genannte "Schufa-Klausel"). Dennoch: Um per Lastschrift aufladen zu können, wird die Bonität (aus welchen Quellen auch immer) geprüft. Fällt diese negativ aus, wird man vom Lastschriftverfahren ausgeschlossen.

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]