SMS an E-Mail

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Man kann per SMS auch (kurze) E-Mails versenden und empfangen.

Aktivierung und Deaktivierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den meisten Providern muss man das Versenden und Empfangen von Emails per SMS vor der ersten Benutzung freischalten ("aktivieren") und kann es auch wieder deaktivieren. Dazu muss jeweils eine kostenpflichtige Aktivierungs- bzw. Deaktivierung-SMS versendet werden gemäss folgender Tabelle.

Netzbetreiber SMS schicken an 3 Kosten in Cent SMS Inhalt zum Aktivieren SMS Inhalt zum Deaktivieren
Telekom 8000 üblicher SMS-Tarif OPEN CLOSE
Vodafone 1 3400 üblicher SMS-Tarif OPEN CLOSE
E-Plus 7676245 üblicher SMS-Tarif START STOP
O2 2 entfällt entfällt entfällt entfällt

1 Das Senden einer E-mail schaltet den Empfang automatisch frei
2 Bei O2 ist eine Aktivierung nicht mehr notwendig.
3 Die Nummer gilt unverändert auch im Ausland (also ohne vorangestelltes +49).

Versand einer SMS an eine Email-Adresse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Versenden einer Mitteilung per SMS an eine Email-Adresse name@domain.de schickt man eine SMS mit name@domain.de Mitteilungstext an die dafür vorgesehene Kurzwahlrufnummer seines Netzbetreibers. Die Länge des Mitteilungstextes ist begrenzt auf 160 Zeichen abzüglich der Länge von name@domain.de.

Netzbetreiber SMS schicken an 3 Kosten in Cent
Telekom 8000 üblicher SMS-Tarif
Vodafone 3400 üblicher SMS-Tarif
E-Plus 7676245 üblicher SMS-Tarif
O2 6245 üblicher SMS-Tarif

3 Die Nummer gilt unverändert auch im Ausland (also ohne vorangestelltes +49).

Empfang einer Email per SMS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um eine per Email versandte Mitteilung per SMS zu erhalten, muss diese vom Absender an eine vom Netzbetreiber bereitgestellte Email-Adresse geschickt werden, die so aufgebaut ist: Handynummer@Providergateway.de, also z.B. 01741234567@vodafone-sms.de. Der Aufbau der Zieladresse ist in der folgenden Tabelle für die verschiedenen Netzbetreiber angegeben. Der Empfang solcher Mitteilung ist kostenpflichtig. Lange Emails werden nötigenfalls gekürzt.

Netzbetreiber Email schicken an Kosten in Cent maximale Zeichenanzahl der ankommenden E-Mail
Telekom Handynummer@t-mobile-sms.de 19 160
Vodafone Handynummer@vodafone-sms.de 20 640
E-Plus Handynummer@smsmail.eplus.de 20 160
O2 Handynummer@o2online.de 19 160

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]