Lufthansa Mobile

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gültig seit 01. März 2017.

Link zum Anbieter: https://lufthansa-mobile.com/

Technische Besonderheit: "Weil Ihre Lufthansa Mobile SIM-Karte mit mehreren Ländercodes geladen werden kann, wird Ihr Handy im ausländischen Netz als lokales Handy erkannt, um Ihre Roamingkosten zu reduzieren. Als Benutzer müssen Sie dabei nichts einstellen." (Quelle>>>)

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roaming-SIM Prepaidkarte Lufthansa Mobile im Netz von Telefonica

Triple-SIM Vorderansicht
Stand: 2017
Triple-SIM Rückansicht
Stand: 2017

Tarife & Optionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lufthansa Mobile Launch Data Package 500MB[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kosten: 9,90€ / 30 Tage

Diese Paket bietet Flatrate-Dienste während 30 Tage wenn Sie sich in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland oder Zypern befinden.

Um dieses Paket verwenden zu können, muss Ihre SIM-Karte ein von den Folgenden Optionen oder Abonnements abonniert haben:

  • Nationale Deutsche Nummer
  • EU Roaming
  • Oris Roaming

Alle mögliche Zusatznummer oder Optionen, die um dieses Paket verwenden zu können benötigt sind, werden automatisch zu Ihrer SIM-Karte hinzugefügt.

Wenn dieses Paket deaktiviert oder abgelaufen ist, oder sobald die zur Verfügung stehende Gratisdienste aufgebraucht sind, werden wieder standard Tarifen eingesetzt.

Lufthansa Mobile Launch Data Package EU 1000MB[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kosten: 14,90€ / 30 Tage

Diese Paket bietet Flatrate-Dienste während 30 Tage wenn Sie sich in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland oder Zypern befinden.

Um dieses Paket verwenden zu können, muss Ihre SIM-Karte ein von den Folgenden Optionen oder Abonnements abonniert haben:

  • Nationale Deutsche Nummer
  • EU Roaming
  • Oris Roaming

Alle mögliche Zusatznummer oder Optionen, die um dieses Paket verwenden zu können benötigt sind, werden automatisch zu Ihrer SIM-Karte hinzugefügt.

Wenn dieses Paket deaktiviert oder abgelaufen ist, oder sobald die zur Verfügung stehende Gratisdienste aufgebraucht sind, werden wieder standard Tarifen eingesetzt.

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USSD-Codes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Was wird abgefragt USSD-Code
Aktueller Kontostand *130# Hoerer.png
Preis für bestimmte Zielrufnummer anzeigen *130*<Telefonnummer># Hoerer.png
Anruf per Callback durchführen *134*108*<Telefonnummer># Hoerer.png
Anzeige der eigenen Rufnummer *135# Hoerer.png
Preise im aktuellen Land anzeigen *141# Hoerer.png

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man erhält in Deutschland eine Rufnummer mit der Vorwahl +49-1577-…
  • Karte bucht sich in das Telefonica-Netz (E-Plus + O2) ein, befindet sich aber im Roaming-Modus.
  • Anwahl von 0800-Nummern ist möglich, werden aber wie ein normales Gespräch berechnet (10ct/Min.)
  • Anwahl von 00800 (+800…) ist nicht möglich.
  • Aus den im EVN aufgelisteten Gebühren ergibt sich eine 30/1-Taktung.
  • APN-Einstellung: Laut SMS soll der APN chili verwendet werden. Voreingestellt war pepper.
  • Die Komfortmerkmale Anklopfen, Makeln, Halten, Konferenz sind nicht verfügbar.
  • Rufumleitungen lassen sich nur über das Webinterface einrichten. Siehe auch Screenshot des Kundencenters.
  • Die Rufnummer kann auch per VoIP genutzt werden. Die Konfiguration findet man in den FAQ von NAKA Mobile.
  • Umlaute in gesendeten und empfangenen SMS werden verstümmelt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]