Diskussion:Vodafone

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rufnummernauswahl[Quelltext bearbeiten]

--Hausmeister 20:23, 20. Jan. 2009 (CET) Wie denn Rufnummernauswahl beim Kauf?

Rufumleitung im VF-Netz[Quelltext bearbeiten]

--Hausmeister 23:39, 18. Jun. 2011 (CEST) Das gilt doch garnicht mehr bei allen Tarifen!?

Servicecodes[Quelltext bearbeiten]

--h52 10:39, 25. Sep. 2008 (CEST) Der Code *#06# ist kein Servicecode eines bestimmten Netzbetreibers, sondern dieser Code wird direkt vom Endgerät ausgewertet. Demzufolge hat er auf der Vodafone-Seite nix zu suchen.

Verständnis[Quelltext bearbeiten]

--DrSeehas 08:47, 15. Feb. 2010 (CET) Bei einem Kauf über Vodafone inklusive Karte für einen Freund mit 3 € Startguthaben. ??? Was bedeutet dieser Satz? Was heisst "Bei einem Kauf über Vodafone inklusive Karte"? Beim Kauf eines Startpaketes ist doch immer eine SIM-Karte dabei.
Wie wollen die nachprüfen, ob ich ein Startpaket für mich oder einen Freund oder meine Frau kaufe?

--Hausmeister 09:01, 15. Feb. 2010 (CET) Beim Kauf über www.vodafone.de, ist eine zusätzliche SIM dabei, die man an einen Freund verschenken kann.

--DrSeehas 09:10, 15. Feb. 2010 (CET) Ah, danke. Jetzt ist alles klar.
--Hausmeister 09:52, 16. Feb. 2010 (CET) Keine Ursache.

teltarif.de / Henning Gajek in telefon-treff.de Artikel verschärfen Unklarheit bezüglich (Mailbox-)Weiterleitung-kostenpflichtig-Problem[Quelltext bearbeiten]

Jetzt wissen wir,
klick>>>
klick>>>
dass beim CallYa Flex die Rufumleitungen zur Mailbox "sinnigerweise" kostenpflichtig gestellt worden sind. Nicht hingegen durften wir eindeutig (von Vodafone und dem teltarif.de-Berichterstatter) erfahren, ob es bei CallYa (beim Flex noch nie vorhanden gewesen, ebensowenig wie die Möglichkeit der Anwahl der 12007) nun auch mit den kostenlosen Anrufweiterleitungen innerhalb des deutschen Vodafonennetzes vorbei ist. Geschweige denn ob das mit der kostenpflichtigen Anrufweiterleitung von Anrufern auf die Mailbox z. B. auch Talk&SMS- oder Smartphone-Special-bei-ruhendem-Tarif-Kunden wirklich betrifft.

Aber auch mein Kommentar hier ist relativ unnütz; wir müssen jetzt halt bei CallYa Flex einen Hinweis auf die "sinnige" Regelung mit den Anrufen, welche auf die Mailbox gehen, einpflegen und ansonsten auf die Nutzererfahrungen hoffen, die neuerdings ja auch ohne vorher einen prepaid-wiki.de-Account anzumelden in das Portal übermittelt werden können. Ansonsten hoffen auf bessere Zeiten... --Rollout (Diskussion) 10:55, 30. Jan. 2018 (CET)

Wahrscheinlich betrifft das Problem nur den CallYa Flex (wobei das mit dem Überschreiben der Anruf-Info-per-SMS-Nummer durch eine Dummynummer, z. B. durch *62*00100# Hoerer.png nicht trivial ist). Überprüfen könnte man es auch in einem "stillliegenden" CallYa-außer-Flex-Tarif; ein Mitglied des telefon-treff.de Forums berichtete heute, dass er bei CallYa Flex ohne aktive Optionen Anrufer gar nicht erst auf die Mailbox weiterleiten konnte. --Rollout (Diskussion) 19:58, 30. Jan. 2018 (CET)
Laut dem Artikel ::hier:: berechnet Vodafone nicht nur im CallYa Flex die Weiterleitungen auf die Mailbox, sondern auch z. B. im Talk&SMS; Rückfrage ist erfolgt (Nutzer deeplink) --Rollout (Diskussion) 13:19, 31. Jan. 2018 (CET)
Diskussion hiermit geschlossen, da im Vodafone-Forum die Klärung erfolgt ist. Betrifft nur den CallYa Flex. --Rollout (Diskussion) 10:14, 1. Feb. 2018 (CET)
Im Forum "Telefon-treff.de" wird von einer kostenlosen Mailboxerreichbarkeit berichtet (ebenfalls von kostenlosen & verbrauchseinheitenunschädlichen Anrufen zur CallYa-Hotline von einer Karte im Tarif Flex aus). Da dies jedoch ein nur zeitweilig aktiver workaround für die fehlerhafte Abrechnung (auf die Mailbox weiterleiten muss zumindest im EU-Ausland kostenlos gestellt sein) sein könnte, keine "Dauerlösung", raten wir dennoch zur erhöhten Aufmerksamkeit. --Rollout (Diskussion) 16:37, 3. Jun. 2018 (CET)