Schwarzfunk Pressemitteilungen

Aus Prepaid-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Anmerkung: Diese Pressemitteilungen dienen dazu, die Geschichte der Prepaid-Marke schwarzfunk zu dokumentieren. Der Vertrieb wurde 2008 eingestellt.

Pressemitteilung vom 23.11.2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

schwarzfunk senkt die Preise - sms nur noch 9 cent. [berlin/düsseldorf, 23.11.2005] schwarzfunk, der Mobilfunktarif der Jugend, bietet mit dem neuen Preis von 9 cent pro SMS weiterhin den günstigsten SMS-Preis Deutschlands im Prepaidbereich.

schwarzfunk, der jugendtarif
gemäß den bedürfnissen der jugend bietet schwarzfunk auch weiterhin den günstigsten prepaid-sms-preis deutschlands. eine sms kostet nur noch 9 cent in alle nationalen netze! aber auch bei den telefonaten purzeln die preise. rund um die uhr kostet ab sofort eine gesprächsminute in alle nationalen netze nur noch 25 cent, wobei nach der ersten minute im kundenfreundlichen sekundentakt abgerechnet wird. die neuen preise gelten sowohl für neue, als auch für bestehende kunden.

thorsten falger, geschäftsführer uboot.com deutschland: "der neue sms-preis von 9 cent bestätigt schwarzfunk ein weiteres mal als den jugendtarif deutschlands."

schwarzfunk im detail:

  • keine vertragliche bindung, keine grundgebühr und kein mindestumsatz
  • ein preis rund um die uhr in alle nationalen netze ohne sondernummern oder mehrwertdienste:
 o sms: 9 cent
 o telefonie: 25 cent pro minute (taktung 60/1)
  • inklusivminuten: bis 31.12.05 werden bei einer guthabenaufladung von 15 € 60 gesprächsminuten und bei einer aufladung von 30 € 120 minuten gutgeschrieben. ab 2006 werden bei einer guthabenaufladung von 15 € 30 gesprächsminuten und bei einer aufladung von 30 € 60 gesprächsminuten gutgeschrieben. der bonus ist jeweils 30 tage gültig.
  • kostenlose abfrage der mailbox und des guthabens per handy
  • simlockfreie handypakete
  • aufladung: über schwarzfunk.de oder im stationären handel, sowie über jede e-plus aufladung
  • kostenlose premium-mitgliedschaft "uboot.com inside package" mit free-web-sms (falls die sim-karte leer ist), free-fotouploads, vielfältige möglichkeiten der selbstdarstellung durch eigene homepage auf uboot.com und kontakt zu 6 mio mitgliedern der uboot community

uboot.com - europas große mobile community
junge leute mit internetzugang und handy finden bei uboot.com, europas großer mobilen community ihr zu hause. die 6 mio mitglieder - über 3,8 mio in deutschland - verbindet das bedürfnis nach mobiler kommunikation und selbstdarstellung. persönliche tools, wie email, eigene homepage und web-sms/mms-postfach, sowie über 30 themenchannels machen uboot.com zum treffpunkt für alle, die spaß an kommunikation und lust auf konsum haben.

kontakt:
mark punner - public relations
uboot.com gmbh
hohenstaufenstrasse 4, d - 40547 düsseldorf
email: [email protected]
fix: + 49 211 88 29 308 13
fax: +49 211 88 29 308 19
mobile: 0177 - 329 89 39
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#23112005

Pressemitteilung (PM) vom 10.10.2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

schwarzfunk, der jugendtarif. [berlin/düsseldorf, 01.08.05] jugendliche versenden verstärkt sms. die generation sms findet bei schwarzfunk den günstigsten prepaid-sms-preis deutschlands. in alle nationalen netze kostet eine sms nur noch 10 cent!

wie bisher können mit dem „uboot.com inside package“ kostenlos sms per internet versendet werden. telefonieren wird ebenfalls günstiger. rund um die uhr kostet ab sofort eine gesprächsminute in alle nationalen netze nur noch 30 cent. als weiteren bonus werden bei einer 15 €-guthabenaufladung 60 gesprächsminuten und bei einer 30 €-aufladung 120 min. ins eigene netz gutgeschrieben.

thorsten falger, geschäftsführer uboot.com deutschland: „schwarzfunk ist der sms-tarif der jugend. neben zahlreichen jugendaffinen mehrwerten bietet schwarzfunk den günstigsten sms-tarif im prepaidbereich.“

schwarzfunk mit extras

  • keine vertragliche bindung, keine grundgebühr und kein mindestumsatz
  • ein preis rund um die uhr in alle nationalen netze ohne sondernummern oder mehrwertdienste:
o sms: 10 cent
o telefonie: 30 cent pro minute (taktung 60/1)
  • bonus: bei einer guthabenaufladung von 15 € werden 60 gesprächsminuten und bei einer aufladung von 30 € 120 minuten ins eigene netz gutgeschrieben (der bonus ist 30 tage gültig. das bonus-angebot gilt bis einschliesslich 31.12.05. ab 2006: bei einer 15 €-aufladung werden 30 gesprächsminuten und bei einer 30 €-aufladung 60 min. ins eigene netz gutgeschrieben.)
  • kostenlose abfrage der mailbox und des guthabens per handy
  • simlockfreie handypakete
  • vielseitige auflademöglichkeiten: im internet über schwarzfunk.de. im stationären handel bei makromarkt sowie über jede e-plus free&easy-cash-card oder per e-plus-aufladung an geldautomaten der stadtsparkasse und der volks- und raiffeisenbanken
  • kostenlose premium-mitgliedschaft „uboot.com inside package“ mit free-web-sms (falls die sim-karte leer ist), free-fotouploads, vielfältige möglichkeiten der selbstdarstellung durch eigene homepage auf uboot.com und kontakt zu 6 mio mitgliedern der uboot community

uboot.com - europas große mobile community
junge leute mit internetzugang und handy finden bei uboot.com, europas großer mobiler community ihr zu hause. die 6 mio mitglieder - über 3,8 mio in deutschland - verbindet das bedürfnis nach mobiler kommunikation und selbstdarstellung. persönliche tools wie email, eigene homepage und web-sms/mms-postfach sowie über 30 themenchannels machen uboot.com zum treffpunkt für alle, die spaß an kommunikation und lust auf konsum haben.

kontakt:
mark punner – public relations
uboot.com gmbh
hohenstaufenstrasse 4, d - 40547 düsseldorf
email: [email protected]
fix: + 49 211 88 29 308 13
fax: +49 211 88 29 308 19
mobile: 0177 – 329 89 39
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#101005

PM 01.08.2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

schwarzfunk startet offline-vertriebsoffensive über makromarkt [berlin/düsseldorf, 01.08.05] günstig kauft man nicht nur im internet ab 3. august ist schwarzfunk bundesweit in über 50 filialen von makromarkt zum nationalen tiefstpreis erhältlich. anstatt der üblichen 20 €, kostet schwarzfunk in jedem makromarkt zur einführung nur 10 € - inkl. 10 € startguthaben! die sim-karte ist somit kostenlos und der kunde zahlt nur das guthaben. harald zutz, geschäftsleiter makromarkt: „makromarkt steht für absolute tiefpreisgarantie mit top-marken. die kooperation zwischen makromarkt und schwarzfunk, der jungen mobilfunkmarke, bietet den bundesweit günstigsten prepaid-einstiegspreis."

schwarzfunk, der einzige mobilfunktarif mit socke die vertriebsoffensive von schwarzfunk startet bei makromarkt mit einer aufmerksamkeitsstarken promotion. in den shops werden 100.000 socken und flyer verteilt, die auf das einstiegsangebot hinweisen. als besonderen service stehen den kunden vor ort in den ersten tagen persönliche schwarzfunk-berater bei fragen und problemen zur verfügung. weiterhin werden 7 mio haushalte mit einer zeitungsbeilage über die aktion informiert. thorsten falger, geschäftsführer uboot.com deutschland: „durch die langjährigen erfahrungen mit uboot.com im bereich der jugendkultur bietet schwarzfunk jungen leuten das gewünschte image aus einer mischung von andersartigkeit und rebellion. die kooperation mit makromarkt ist der erste schritt der vertriebsoffensive von schwarzfunk. weitere vertriebswege werden folgen!"

schwarzfunk mit extras schwarzfunk bietet nicht nur einen übersichtlichen tarif ohne vertragliche bindung und ohne mindestumsatz, sondern zusätzlich:

  • den absolut günstigsten prepaid-einstiegspreis bei makromarkt
  • neue, attraktive, simlockfreie handybundles
  • kostenlose abfrage der mailbox und des guthabens per handy
  • auflademöglichkeiten über schwarzfunk.de, makromarkt oder mit eplus free & easy cash card
  • kostenlose premium-mitgliedschaft „uboot.com inside package“ mit free-web-sms (falls die sim-karte leer ist), free-fotouploads, vielfältige möglichkeiten der selbstdarstellung durch eigene homepage auf uboot.com und kontakt zu 6 mio mitgliedern der uboot community

schwarzfunk-tarif:

  • besonders günstiger tarif für junge leute (mobilfunk news 04/2005: prepaid testsieger sms)
  • rund um die uhr: 25 cent/minute ins schwarzfunk/e-plus netz, 35 cent/minute ins fremdnetz
  • sms: 12 cent ins schwarzfunk/e-plus netz, 15 cent ins fremdnetz
  • mms: einheitlich 39 cent

uboot.com - europas große mobile community junge leute mit internetzugang und handy finden bei uboot.com, europas großer mobilen community ihr zu hause. die 6 mio mitglieder - über 3,8 mio in deutschland - verbindet das bedürfnis nach mobiler kommunikation und selbstdarstellung. persönliche tools, wie email, eigene homepage und web-sms/mms-postfach, sowie über 30 themenchannels machen uboot.com zum treffpunkt für alle, die spaß an kommunikation und lust auf konsum haben.

kontakt:
mark punner – public relations
uboot.com gmbh
hohenstaufenstrasse 4, d - 40547 düsseldorf
email: [email protected]
fix: + 49 211 88 29 308 13
fax: +49 211 88 29 308 19
mobile: 0177 – 329 89 39
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#010805

PM 08.06.2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

uboot.com eröffnet Schwarzhandel [wien, 08.06.05] www.schwarzhandel.de - taschengeldspritze, nicht nur für kidz uboot.com, europas große mobile community, launcht mit schwarzhandel.de eine plattform gegen löcher im sparstrumpf. schwarzhandel ist vollkommen legal. ob privatperson oder firma, ob alt oder jung, jeder kann schwarzhandeln – einfach und klar. zum launch von schwarzhandel besteht die möglichkeit schwarzfunk, den neuen, günstigen und einfachen schwarzfunk-tarif von uboot.com zu vermitteln. wer freunde und bekannte von den vorteilen von schwarzfunk mit extras, wie socke und vip-mitgliedschaft (z.b. free-web-sms) bei uboot.com, überzeugt, bekommt schnell und unkompliziert eine attraktive provision.

und so geht´s:

  • interessenten registrieren sich unter schwarzhandel.de (dabei wird eine eindeutige id vergeben, die von den geworbenen interessenten beim kauf angegeben werden muss).
  • die vermittler erhalten zur unterstützung personalisierte verkaufsunterlagen.
  • alle vermittler erhalten für einen neuen schwarzfunk-kunden (überweisungseingang) im folgemonat eine provision von 10 € (exkl. mwst) auf das angegebene konto.

schwarzhandel soll aber nicht nur bares geld bringen, sondern auch mit der nötigen prise schwarzem humor gesehen werden. den ideen der schwarzhändler sind keine grenzen gesetzt. ob sie die verkaufsunterlagen für eine anmache verwenden oder im rahmen einer party schwarzfunk vermitteln. kreativität lässt die kasse klingeln!

thomas lang , geschäftsführer von uboot.com international: „in zeiten leerer kassen bietet schwarzhandel eine möglichkeit auf einfache und unkomplizierte weise das konto aufzufüllen.“ weitere informationen unter www.schwarzhandel.de

über uboot.com: uboot ist europas große community für internet und handy, die sich speziell an junge menschen mit internetzugang bzw. handy richtet. die plattform definiert sich über das lebensgefühl ihrer mitglieder, die spaß an der kommunikation mit spaß am konsum verbindet. 5,5 millionen menschen haben sich bereits bei uboot.com registriert, 0,8 millionen davon alleine in österreich.

kontakt:
thomas lang - managing director
uboot.com mobile internet services gmbh
breitenseer strasse 19/24; a-1140 wien
e-mail: [email protected]
fix: +43 1 9291699
fax: +43 1 9291699-90
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#08062005

PM 01.04.2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

schwarzfunk setzt bei preis und services neue standards [berlin/düsseldorf, 01.04.05] schwarzfunk, die neue jugendmarke für mobilfunk von uboot.com, geht mit einem preisbrechenden prepaid-tarif, attraktiven handybundles und kostenlosen jugendaffinen internetmehrwertdiensten in die offensive.

der neue schwarzfunk-tarif im detail:

  • telefonie für 35 cent in alle fremdnetze, egal zu welcher zeit
  • telefonie für 25 cent in das eigene netz (schwarzfunk und e-plus), egal zu welcher zeit
  • sms für 15 cent in alle fremdnetze
  • sms für 12 cent in das eigene netz (schwarzfunk und e-plus)
  • mms einheitlich 39 cent
  • abfrage der mailbox kostenlos
  • keine grundgebühr, kein mindestumsatz
  • kostenloses "uboot.com inside package" inkl. free-web-sms, free-fotouploads, vielfältige möglichkeiten der selbstdarstellung im netz und kontakt zu 6 millionen mitgliedern der uboot community

mit diesem angebot schlägt schwarzfunk den bisher laut stiftung warentest günstigsten tarif ohne monatliche fixkosten von tchibo. der schwarzfunk-tarif ist, mit sonst gleicher und übersichtlicher tarifstruktur, bei gesprächen innerhalb der schwarzfunk community und bei gesprächen zu e-plus um 10 cent pro minute günstiger. die sms in fremdnetze sind gegenüber dem tchibo-tarif (oder alternativ: gegenüber vergleichbaren tarifen) 4 cent günstiger, die sms in die eigene community und in das e-plus netz sogar um ganze 7 cent.

die positionierung von schwarzfunk am markt wird jedoch, trotz der günstigen preise, nicht die eines billiganbieters sein. "wir positionieren schwarzfunk einzig und allein als jugendmarke. und jugendliche müssen nun einmal die möglichkeit bekommen, zu sehr günstigen konditionen telefonieren zu können, und das ohne monatliche grundgebühr, ohne monatlichen mindestumsatz und ohne vertragslaufzeiten", so thomas lang, geschäftsführer von uboot.com international.


attraktives angebot an handybundles aus einem sehr günstigen mobilfunk -tarif wird erst recht ein attraktives jugendangebot, wenn der tarif zusammen mit preiswerten marken-handys erhältlich ist. daher hat schwarzfunk von jetzt an ein umfangreiches angebot an entsprechenden endgeräten in seinem portfolio. "wir brauchen uns mit unseren handy-bundles sowohl vom angebot als auch vom preis her nicht vor den großen anbietern zu verstecken", so thomas lang. "im gegenteil, durch eine sehr flexible einkaufsstrategie werden wir immer wieder in der lage sein, besonders attraktive angebote am markt zu platzieren."

schwarzfunk ist viel mehr als günstig telefonieren durch eine vielzahl zusätzlicher, kostenloser und jugendaffiner internetmehrwertdienste ist schwarzfunk mehr als ein üblicher mobilfunktarif. als schwarzfunker erhält man kostenlos das "inside uboot package" und ist somit premium mitglied bei uboot.com, der großen europäischen internet- und sms-community für junge leute. als premium mitglied kann man auf uboot.com kostenlose web-sms versenden (sollte das guthaben auf der sim-karte trotz der günstigen preise einmal leer sein), sich kostenlos auf eigenen club-pages selber darstellen, gratis eigene fotosgalleries erstellen und mit millionen gleichgesinnter kommunizieren, flirten oder einfach nur spaß haben.

über uboot.com: uboot ist europas große community für internet und handy, die sich speziell an junge menschen mit internetzugang bzw. handy richtet. die plattform definiert sich über das lebensgefühl ihrer mitglieder, die spaß an der kommunikation mit spaß am konsum verbindet. 6 millionen menschen haben sich bereits bei uboot.com registriert, 3,7 millionen davon alleine in deutschland.

kontakt:
thorsten falger – managing director
uboot.com gmbh
rungestraße 19; d-10179 berlin
e-mail: [email protected]
fix: +49 30 61 65 14 24
fax: +49 30 61 65 14 44
fon/sms: +49 170 52 99 724
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#01042005

PM 05.12.2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

schwarzfunk – die neue mobilfunkmarke [berlin/düsseldorf, 05.12.04] uboot.com, europas große kommunikationsplattform für internet und handy, startet mit „schwarzfunk“ die erste mobilfunkmarke in deutschland, die sich in ihrer produktausrichtung und ihrer marketingansprache ausschließlich auf die junge zielgruppe fokussiert.

schwarzfunk geht dabei zunächst mit einem tarif-bundle an den start, welches einen preisgünstigen prepaid messaging-tarif (basierend auf e-plus service free & easy messaging tarif) mit einer reihe von jugendaffinen sonst kostenpflichtigen internetmehrwertdiensten von uboot.com kombiniert. besonderes merkmal des tarifes ist es, dass die sms mit 17 cent günstiger sind als bei vergleichbaren standardangeboten. der mehrwert im internet besteht aus umfangreichen, und sonst kostenpflichtigen kommunikations- und selbstdarstellungsmöglichkeiten „inside uboot“. zusätzlich können auf uboot.com kostenlose sms versendet werden.

authentischer zugang „wir erwarten einen sich sehr schnell verändernden mobilfunkmarkt mit vielen neuen anbietern“, so thomas lang, geschäftsführer uboot.com. „da ist es wesentlich, sich sowohl bei der markenbildung als auch bei den services messerscharf zu positionieren.“ als jugendmarke setzt schwarzfunk bewusst auf die nische der jungen und internetaffinen handynutzer. "zu dieser zielgruppe haben wir durch jahrelange erfahrung einen viel authentischeren zugang, als generalisten es naturgemäß haben können", so thomas lang weiter. „innerhalb dieser nische möchten wir zeitnah eine bedeutende rolle spielen.“

ausbau des portfolios und des vertriebs um diese ziele zu erreichen, wird schwarzfunk schon im ersten quartal 2005 sein produktportfolio ausbauen. dann werden jugendaffine schwarzfunk laufzeitverträge als auch schwarzfunk endgeräte-bundles auf den markt kommen. auch der vertrieb, der aktuell ausschließlich über uboot.com erfolgt, wird in diesem zeitraum auf offline vertriebsaktivitäten ausgeweitet.

effekte auf das bisherige kerngeschäft mit dem start von schwarzfunk eröffnet sich für uboot.com nicht nur ein neuer, wesentlicher erlösstrom, sondern es werden auch zusätzlich positive effekte für die bisherigen geschäftsfelder erwartet, die die werbliche vermarktung der plattform uboot.com und der direktmarketingdaten­banken von uboot.com sowie den vertrieb (mobiler) internet-mehrwertdienste umfassen.

umfassende kommunikationsplattform mit dem launch von schwarzfunk kommt uboot.com seinem ziel einen weiteren schritt näher, umfassender kommunikationsdienstleister für die jugend zu werden. in naher zukunft steht jedoch schon die nächste produktoffensive bei uboot.com an. mit der integration eines instant-messagers und dem launch eines voice-over-ip-angebotes werden die kommunikationsmöglichkeiten mit und auf uboot.com weiter konsequent ausgebaut.

über uboot.com: uboot ist europas große mobile community, die sich speziell an junge menschen mit internetzugang bzw. handy richtet. die plattform definiert sich über das lebensgefühl ihrer mitglieder, die spaß an der kommunikation mit spaß am konsum verbindet. knapp 6 millionen menschen haben sich bereits bei uboot.com registriert, 3,6 millionen davon alleine in deutschland.

kontakt:
thorsten falger – managing director
uboot.com gmbh
rungestraße 19; d-10179 berlin
e-mail: [email protected]
fix: +49 30 61 65 14 24
fax: +49 30 61 65 14 44
fon/sms: +49 170 52 99 724
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#05122004

PM 12.10.2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

uboot.com goes mobilfunk [berlin/düsseldorf, 05.10.2004] uboot eröffnet in kürze mit der vermarktung von mobilfunktarif-bundles neuen geschäftszweig / neuer messagingtarif in verbindung mit internet-mehrwert-diensten setzt voll auf junge zielgruppen / e-plus ist exklusiver kooperationspartner

berlin/düsseldorf 05.10.04: uboot.com, europas große community für internet und handy, eröffnet in kürze mit der vermarktung von mobilfunktarif-bundles einen völlig neuen geschäftszweig. in kooperation mit dem netzbetreiber e-plus bietet uboot einen speziellen messagingtarif im bundle mit jugendaffinen internet-mehrwertdiensten an. uboot.com übernimmt das alleinige marketing und den alleinigen vertrieb dieses mobilfunktarif-bundle, und bringt dabei sein umfassendes know-how in der zielgruppengerechten ansprache junger menschen ein. noch im vierten quartal 2004 startet die vermarktung eines speziellen, von uboot gebrandeten prepaid-bundles (basierend auf "e-plus service free & easy messaging tarif"), im ersten quartal 2005 sollen auch entsprechende laufzeitverträge vermarktet werden.

als jugendmarke setzt uboot.com ganz bewusst auf die nische der jungen und internetaffinen handynutzer. "zu dieser zielgruppe haben wir sowohl von den services als auch von der marketingansprache einen viel authentischeren zugang, als generalisten es naturgemäß haben können", so thomas lang, geschäftsführer von uboot.com. "innerhalb dieser nische wollen wir zeitnah eine bedeutende rolle am markt übernehmen."

mit dem launch der mobilfunktarifbundles eröffnet sich uboot.com nicht nur einen neuen erlösstrom, sondern erwartet auch zusätzlich positive effekte für seine bisherigen geschäftsfelder, die die werbliche vermarktung der plattform uboot.com, die vermarktung (mobiler) internet-mehrwertdienste und die vermarktung der direktmarketing-datenbanken von uboot.com umfassen. "wir haben eine neue, sehr attraktive businessline. wir bekommen noch mehr traffic auf unsere plattform. wir werden insgesamt stärker", bringt thomas lang die erwartungen des unternehmens auf den punkt.

über uboot.com: uboot ist europas große mobile community, die sich speziell an junge menschen mit internetzugang bzw. handy richtet. die plattform definiert sich dabei über das lebensgefühl ihrer mitglieder, die spaß an der kommunikation mit spaß am konsum verbinden. ca. 6 millionen menschen haben sich bereits bei uboot.com registriert, 3,6 millionen davon allein in deutschland.

kontakt
uboot.com mobile internet services GmbH
thomas lang, managing director
breitenseer straße 19/24, A - 1140 wien
email: [email protected]
fix: +43-1-929 16 99-16
fax: +43- 1-9291699 90
fon/SMS: +43 676 6688602
Quelle: http://media.uboot.com/uboot/presse/presse_archiv.html#12102004