Xtra Click erste Generation

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tarif wird seit Februar 2010 nicht mehr angeboten.

Tariftabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
019 ct
Netzintern
005 ct
In andere deutsche Mobilfunknetze
019 ct
Von Deutschland ins Ausland
199 ct
Mailbox
kostenlos
Rufumleitung (Netzintern)
kostenlos
Taktung
60/1 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen (außer 01806)
42 ct
01806 (Preis pro Anruf)
60 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
15 ct
SMS netzintern
05 ct
SMS ins Ausland (nur zu Telekom-Roamingpartnern möglich)
15 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten Xtra web'n'walk Starter (Option) pro Minute
WAP
9 ct
Internet
9 ct
Taktung
60 s
Daten XtraData (Option) pro MB
WAP
1900 ct¹
Internet
1900 ct¹
Taktung
10 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
10 €
Preis Startpaket
10 €

¹ zuzüglich 9 Cent Tagesnutzungspreis. Pro genutzte Stunde wird ab Beginn einer Sitzung mindestens ein Datenblock abgerechnet.

Buchbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Tarif ist aktuell seit dem 2. Februar 2010 nicht mehr buchbar!

Vertriebspartner der Telekom erhielten zuerst im internen Vertriebspartnerportal die Information, dass der Wechsel in den XtraClick generell kostenfrei aus allen XtraTarifen möglich sei. In Wahrheit wurde allerdings schon ab dem ersten Buchungstag eine Wechselgebühr von 4,95 Euro berechnet! Außerdem war ein Wechsel in den XtraClick teilweise nur über den Umweg einer vorherigen Umstellung in den Classic möglich, später funktionierte es auch über den Smart. Zu Beginn war ein Wechsel aus dem Friends in den XtraClick direkt also nicht möglich. Dieser Fehler wurde am 3. Dezember 2007 behoben. Kunden, die ihren Tarif in den ersten Tagen des neuen XtraClicks kostenpflichtig umgestellt haben, können sich auch jetzt noch an den Kundenservice wenden und diese Wechselgebühr zurück fordern!

Tarifwechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein wechsel in den Xtra Click erste Generation ist maximal per Hotline möglich. Es ist aber davon auszugehen, dass diese auf den aktuellen Xtra Click verweisen.

Generell wird empfohlen, aus allen alten Tarifen in den XtraClick erste Generation zu wechseln. Der XtraClick bietet mit seinen verhältnismäßig günstigen Minutenpreisen in Kombination mit günstigen SMS Preisen den aktuell besten Tarif der Telekom. Sogar die Kombination mit Xtra Weekend ist möglich! Eine einmalige Wechselgebühr kann anfallen. Es empfiehlt sich den XtraClick so schnell wie möglich noch zu sichern, bevor die Telekom den Wechsel in den Tarif hinein wieder unterbindet, so wie es beim alten XtraClick&Go der Fall war. Weitere Vorteile im Vergleich zu anderen aktuellen Xtra-Tarifen ist die kostenlose netzinterne Rufumleitung und die kostenlose Erreichbarkeit der Mailbox. Bestandskunden des Tarifes bleiben immer Bestandskunden, auch wenn der Tarif nicht mehr für Neukunden angeboten wird!

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Direktanruf auf die Mailbox einer anderen Xtra-Karte oder (z.B.) congstar-Karte ist kostenlos. Dazu wählt man zwischen Vorwahl und Rufnummer der anzurufenden Nummer eine 13, so wird aus 0171 1234567 zum Beispiel 0171 13 1234567.
  • Die netzinterne Rufumleitung ist bei Xtra Click kostenlos.

Tarifoptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu diesem Tarif können Sie folgende Tarifoptionen hinzubuchen, für die zum Teil monatliche Zusatzkosten entstehen können:

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tarifdetails