Postpaid

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Postpaid ist im Gegensatz zum Prepaid eine Abrechnungsvariante bei der die Kosten für verbrauchte Einheiten zum Ende des Abrechnungszeitraums, in der Regel ein Monat, in Rechnung gestellt werden. Die Regel ist, dass diese Kosten im Lastschriftverfahren vom Bankkonto eingezogen werden.

Bei Verträgen mit original Vodafone ist es möglich CallNow Voucher einzulösen, welche als Gutschrift auf der Rechnung erscheinen und somit verrechnet werden.

Bei original Telefónica wurde berichtet, dass der Kunde, der eine Prepaidkarte auf einen Vertrag "einlöst" anschließend um eine Sofortauszahlung bitten muss, ansonsten wird dieses Guthaben nur mit den verbrauchsabhängigen Posten verrechnet.

Eigenheit von Provider-/Marken-Verträgen im Vodafone-Netz, auch bei Postpaid: Es steht kein LTE zur Verfügung. Bei Telekom im Prepaidbereich Provider/Marken kein LTE. Derzeit einzige Ausnahme: FCB Mobil. In dieser Prepaid-Variante kann auch das LTE-Netz der Telekom genutzt werden.