McSIM

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier geht es ausschließlich um die inzwischen eingestellten Pseudo-Prepaid-Tarife von McSIM. Infos zu Postpaid sind hier zu finden

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McSIM Logo
McSIM ist eine Marke der

Drillisch Online AG
Ein Unternehmen der Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1 - 5
63477 Maintal

www.mcsim.de* - Kontaktformular

Montag bis Sonntag: 0 bis 24 Uhr

  • Telefon: 06181 7074060 (Anruf ins deutsche Festnetz)
  • Fax: 06181 7074063 (Anruf ins deutsche Festnetz)
  • Sperrung der SIM-Karte: 06181 7074044 Täglich: 0 bis 24 Uhr

* Link von Prepaid-Wiki unterstützen

Unechtes Prepaid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch das Pseudo-Prepaid-Verfahren auf einer Vodafone-Postpaid-Plattform kann sich eine verzögerte Belastung des Kundenkontos und damit eine eingeschränkte Kostenkontrolle ergeben. Näheres zu den Hintergründen auf AGB von McSIM sowie im Forum Telefon-Treff.

Aktuelle Sonderaktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anbieter Aktion Gültigkeit
McSIM
McSIM
k.A.
k.A.
k.A.

* Link vom Prepaid-Wiki/Aktion Prepaid-Wiki unterstützen

Aktion übersehen oder schon beendet? Dann bitte schnell eine kurze Mitteilung über unser Kontaktformular (auch für unregistrierte Besucher).

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorderansicht
Rückansicht

Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vertrieb wurde im Mai 2013 eingestellt. Seitdem nur noch Postpaidverträge.

Tariftabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
008 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
008 ct
Von Deutschland ins Ausland
ab 199 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
01370 bis 01375er-Verbindungen
89 ct
01376er und 01379er-Verbindungen
109 ct
01377er-Verbindungen
159 ct
01378er-Verbindungen
169 ct
0180er-Verbindungen (außer 01806)
42 ct
01806 (Preis pro Anruf)
60 ct
032er-Verbindungen
59 ct
0700er-Verbindungen
79 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
08 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
49 ct
Internet
49 ct
Taktung
10 kB
APN
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
4,95 €

Optionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handysurf Flatrate 200 MB[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internetflatrate für 7,95 Euro je Monat, welche ab einem Datentransfer von 200 Me­ga­byte auf GPRS-Niveau (64 Ki­lo­bit/s) beschränkt wird. Nach Ablauf des Monats kann man die nächsten 200 Me­ga­byte wieder in ungedrosselter Geschwindigkeit nutzen.

Handysurf Flatrate 1 GB[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wird wahrscheinlich nicht mehr angeboten. Diese Option hat eine Mindestlaufzeit von 90 Tagen und man bezahlt daher dreimal 12,95 Euro (12,95 Euro je Monat). Ab einem Datenvolumen von ein Gi­ga­byte pro Monat wird die maximale Datenrate auf GPRS-Niveau (64 Ki­lo­bit/s) beschränkt. Nach Ablauf des Monats kann man das nächste Giga­byte wieder in ungedrosselter Geschwindigkeit nutzen.

Festnetz-Flatrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Option hat eine Mindestlaufzeit von 90 Tagen - man bezahlt daher dreimal 9,95 Euro (9,95 Euro je Monat) - und kann dafür in das deutsche Festnetz anrufen.

Multi-Spar-Option[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 14,95 Euro je Monat kann man ohne weitere Kosten im Internet surfen (nach 200 Me­ga­byte erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit) und 1000 Frei-SMS versenden, maximal 50 je Tag. Jede zusätzliche SMS kostet acht Cent. Anrufe in das Fesnetz von Belgien, Bulgarien, China, Estland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Israel, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine und Ungarn kosten acht Cent/Minute.

BlackBerry-Option[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 4,95 Euro je Monat die Datenoption für BlackBerry-Dienste nutzen.

Reisepaket Data[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maximal sieben Tagen lang im Ausland (siehe unten angegebene Länder) für 9,99 Euro surfen. Die Tarifoption endet automatisch nach sieben Tagen ab Buchung der Tarifoption oder nach dem Verbrauch des Inklusivvolumens von 100 Me­ga­byte, je nach dem was zuerst eintritt.

Ausgewählte Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Färöer Inseln, Finnland, Frankreich, Französisch Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Italien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Kartengültigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer Nutzungsdauer von 15 Monaten nach der letzten Aufladung behält sich McSIM vor, die Karte zu kündigen, wenn nicht innerhalb der letzten 2 Monate eine entgeltpflichtige Nutzung der Karte erfolgte. Quelle: AGB, VIII/3

Angebotene Funktionen/Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portierung eingehend Rufnummernauswahl bei Kauf kostenloser EVN Rufumleitung Anrufinfo per SMS Makeln Anklopfen Konferenzen Handyporto
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png

1 Eventuell muss dieser Service über das Kundencenter eingerichtet werden.

Benutzte Rufnummernbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Portierungen von Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, ob es sich um eine McSIM-Rufnummer handelt. Hier werden jedoch nur die original von McSIM vergebenen Bereiche gesammelt.

Rufnummern 0172 / 960xxxx 0174 / 943xxxx 0174 / 97xxxxx 0174 / 99xxxxx

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Servicecodes
Was wird abgefragt Code Kosten
Guthabenstand SMS mit dem Keyword "Guthaben" an die 77277 kostenlos
SMS-Aufladung SMS mit Text "Aufbuchen Betrag*" an die 77277
* z.b. "30" für 30 €
kostenlos
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Mailbox 5500 kostenlos
SMS-Aufladung SMS mit Text "Aufbuchen Betrag*" an die 77277
* z.b. "30" für 30 €
kostenlos
Abfrage der Netzzugehörigkeit 12313 kostenlos
Hotline 0180 5 404702 14 Cent/Minute im Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise;

Aufladung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

offiziell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Automatisches guthabenbezogenes Aufladen per SMS: SMS mit dem Text "Aufbuchen auto Betrag" (wählbar: 15 oder 30 oder 50 Euro aufladen) zum Beispiel "15" für 15 Euro an die 77277 - es werden jeweils 15 Euro bei Unterschreiten der Grenze von 2 Euro Guthaben aufgeladen. Durch senden einer SMS mit dem Text "Aufbuchen auto aus" an die 77277 wird die automatische Aufladung wieder deaktiviert.
  • Überweisung:
    Empfänger: Drillisch Online AG
    Kontonummer: 2320273
    Bankleitzahl: 506 400 15
    Institut: Commerzbank Hanau
    Verwendungszweck: McSIM-Mobilfunknummer
    Der Betrag wird nach zwei bis fünf Tagen gutgeschrieben.
  • Per SMS. Dazu senden Sie eine kostenlose SMS an die 77277 mit "Aufbuchen 15" oder "Aufbuchen 30" oder "Aufbuchen 50" (Die Zahl steht für den gewünschten Betrag in Euro. Es gibt nur diese drei Betragsmöglichkeiten).
  • Lastschrift
  • Periodische Aufladung für Bestandskunden (zum Beispiel monatlich jeden 15. des Monats 15 oder 30 oder 50 Euro).

Datendienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Kunden werben Kunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da McSIM Pseudo-Prepaid nicht mehr vertrieben wird, gibt es für solche Tarife auch keine Prämie.

Besonderheiten/Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Den PUK anzufordern kostet stolze 9,95 Euro.
  • Wenn man seine Rufnummer von McSIM zu einem anderen Anbieter portieren will kostet dies 29,95 Euro.
  • Datenroaming im EU-Ausland ist möglich und wird bei einem monatlichen Verbrauch von 59,50 Euro bis zum Monatsende deaktiviert.

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Archiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]