Flash-SMS

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Flash Messages (oft: „Flash SMS“, engl. für „Blitz-SMS“) erscheinen direkt auf dem Display. Es ist unnötig, die Anzeigetaste zu drücken; die meisten Mobiltelefone können derartige Nachrichten auch nicht speichern. Sie zeigen z.B. sofort nach einem Gespräch an, wieviel Restguthaben noch vorhanden ist. Quelle: Wikipedia.de
  • Moderne Handys ermöglichen den Versand von Flash-SMS (bei Nokia in der Menürubrik "Mitteilungen"). Diese werden wie normale SMS abgerechnet. Im Gegensatz zum Empfänger werden diese beim Absender im "Gesendet" Ordner gespeichert.
  • Es besteht Verwechslungsgefahr mit sogenanntem WAP-Push.
  • Zu den möglichen Gefahren und der Funktionsweise von (SMS-)WAP-Push siehe :hier:; ein Workaround ist möglich, indem man WAP-Push im Handymenü deaktiviert:
Häkchen ganz unten rausmachen
Google Messenger App:"Servicenachrichten erhalten" deaktivieren