Benutzer Diskussion:MGJBigMac

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

klarmobil[Quelltext bearbeiten]

--DrSeehas 11:27, 28. Apr. 2009 (CEST) Wieso sollte man versuchen, den Prepaid-Tarif über klarmobil.de buchen?

  1. klarmobil.de ist NICHT unter Klarmobil#Vertrieb gelistet.
  2. Wenn man den Links im Prepaid-Wiki folgt, landet man automatisch beim Prepaid-Tarif und nicht bei den Postpaid-Tarifen.

Ich hoffe, dass ich deinen Ton getroffen habe...

--MGJBigMac 11:59, 28. Apr. 2009 (CEST) Wenn man als unbedarfter User von einem klarmobil-Prepaidangebot hört ... geht man (zumindest ich) gern über das Naheliegendste, die Homepage. Ohne Hintergrundwissen dass dort nur Postpaid offeriert wird, landet man als Ahnungsloser schnell im Post- statt im Prepaid. Was mir durchaus auch recht ist, weniger "Arbeit" für mich. Erklärt auch den Umstand warum der Menüpunkt "Aufladen" fehlt. ;-) Eine Belehrung mit Hintergrunddetails / Erklärungen wäre somit also hilfreicher wie auch zielführender gewesen und hätte den Ton auch besser getroffen. Savvy?
--DrSeehas 08:32, 29. Apr. 2009 (CEST) Das mag für einen User, der Prepaid-Wiki NICHT benutzt, stimmen, der würde deinen Hinweis dann aber auch nicht lesen. Hier geht es aber um deinen Zusatz im Prepaid-Wiki. Wie würde wohl ein (unbedarfter) User, der die klarmobil-Seite im Prepaid-Wiki nutzt, vorgehen? Kurz: Dein Hinweis ist überflüssig, meinst du nicht?
Was für Hintergrunddetails / Erklärungen?
Was bedeutet "Savvy"?
--MGJBigMac 11:27, 29. Apr. 2009 (CEST) Das die Seite hier Prepaid-Wiki heißt ist mir klar, zumal ich sie selber in den Browser getippt hab. Mit dem Glauben klarmobil = Prepaid = Prepaid welches auch direkt über klarmobil.de zu beziehen ist, tappt man schnell in eine "Falle" und landet im Postpaid. Ich bin auf klarmobil über diese Wiki hier aufmerksam geworden. Ich nutz aber nich gerne irgendwelche Links von Fremden (nichts gegen Hausmeister) sondern wollte direkt bei klarmobil ordern. Und da liegt ja das Problem auf das Andere durchaus auch stoßen können. Sie lesen hier von klarmobil, tippen www.klarmobil.de ein und landen im Postpaid. Klar, wenn man genau hinschau fällts irgendwann auf. Aber im Prepaid-Glauben übersieht man sowas zügig. Ein Hintergrunddetail / eine Erklärung wäre gewesen: Achtung: Die über klarmobil.de erwerbbaren Tarife (3ct & 9ct) sind Postpaid! Prepaid gibt es dort nicht online zu kaufen. Also ich halte die Ergänzung für alles andere als Überflüssig. Ich selber halte mich für einigermaßen firm was mobile Telefonie angeht, bin schon seit den Anfängen des C-Netzes dabei. Dennoch schützt sowas vor derartigen "Ausrutschern" nicht. Ich finde den Hinweis so extrem hilfreich. Und wenn noch weitere TT`ler hier vorbeischaun, so wird denen das wohl auch helfen. Denn meine Frage nach nem netten Prepaid mit Nummerauswahl über die Homepage wurde dort mehrmals mit klarmobil.de beantwortet. Was ja defakto falsch ist, wie ich gelernt hab. Ergo ... nicht nur ich bin so "blöd". Savvy ist englisch und wird im Deutschen gerne mal mit "Klar soweit" übersetzt. Savvy?
--DrSeehas 13:14, 29. Apr. 2009 (CEST) Wieso "irgendwelche Links von Fremden"? Was ist am Link http://www.klarmobil.de/prepaid auf Klarmobil#Anbieterkennung fremd?
--MGJBigMac 14:10, 29. Apr. 2009 (CEST) Über den besagten Link könnte ich keine Prepaid-Karte kaufen. Ergo ... ich geh auf klarmobil.de und versuch da mein Glück ... mit dem Fazit: Postpaid!
--DrSeehas 15:03, 29. Apr. 2009 (CEST) ??? Wieso gehst du da auf klarmobil.de? Wo du die Prepaid-Karte kaufen kannst, steht in Klarmobil#Vertrieb. Man kann die Prepaid-Karte nicht Online direkt von klarmobil kaufen. Offizielle, nicht fremde Infos, auf die du so Wert legst, gibt es unter dem vorigen Link. Alle nötigen Informationen sind auf der Prepaid-Wiki-Seite vorhanden. Es gibt KEINEN Grund, auf die Postpaid-Seite von klarmobil zu gehen.
Irgendwie leben wir zwei wohl in total unterschiedlichen Welten...
--MGJBigMac 16:07, 29. Apr. 2009 (CEST) Das glaub ich auch. Du lebst in der Welt wo alle allwissend sein müßen und diese Wiki als Bibel zu achten haben. Ich leb in der Welt wo man hofft über die Seite eines Anbieters dessen gesamtes Produktspektrum käuflich erstehen zu können. Dass unser beider Welt nicht so funzt wie wir uns das erhoffen, merkt man ja. ;-)

--Hausmeister 18:19, 8. Mai 2009 (CEST) Woher weißt Du, dass die SMS ins Ausland 29 Cent kostet bei klarmobil Prepaid?

--MGJBigMac 19:09, 8. Mai 2009 (CEST) Diese Angabe stammte "damals" auch noch aus der Vermutung heraus, dass der 9ct-klarmobil.de - Tarif Prepaid ist.