News Archiv Mai 2011

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prepaid-Wiki Exklusiv: igge & ko startet mehrere Optionen

Die im virtuellen Netz von vistream realisierte Marke igge & ko ermöglicht ab sofort seinen Kunden Sprache- und Internet-Pakete hinzuzubuchen. Alle sind 30 Tage gültig und verlängern sich bei ausreichend Guthaben automatisch, sofern man nicht spätestens 5 Tage vorher die Option per SMS abbestellt. Gebucht wird die Option ebenso per SMS an die 3333. Eine Flatrate für Gespräche innerhalb der Community kostet 3,90 €, eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze (ausgenommen Premium-SMS) 9,90 €, wie auch die Festnetzflatrate, für 14,90 € kann man kostenlos zur Community telefonieren und SMS schreiben sowie kostenlos ins deutsche Festnetz anrufen. Als Datenoptionen gibt es das 1 Gigabyte Paket für 9,90 €, nach dem Verbrauch von 1024 Megabyte wird jedes Megabyte mit 29 Cent im 10 KB-Takt abgerechnet. Die Datenflatrate für 19,90 € wird nach dem Verbrauch von 5 Gigabyte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Erstellt: 24.05.2011 | 20:10 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: Optionspreisliste

Prepaid-Wiki Exklusiv: Globus MOBIL startet Internet 1 GB Option

Der von der GTCom realisierte und in der SB-Warenhauskette "Globus" vertriebene Tarif Globus MOBIL ermöglicht es ab sofort seinen Kunden, ein Internet-Paket hinzuzubuchen. Das 30 Tage gültige Paket kostet 9,95 € und endet vor Ablauf der Zeit, wenn 1 Gigabyte Datenvolumen verbraucht worden sind. Außerhalb der Optionen wird jedes Megabyte mit 24 Cent im 100 KB-Takt abgerechnet. Erstellt: 20.05.2011 | 23:10 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: Preisliste

Prepaid-Wiki Exklusiv: Micro-SIM ab sofort bei myMTVmobile Prepaid erhältlich

Ab sofort erhält man die Micro-SIM, welche hauptsächlich für iPhone und iPad gebraucht wird, im Online-Shop von myMTVmobile Prepaid. Sie ist genauso teuer wie die normale SIM. Ob Bestandskunden Ihre SIM kostenlos gegen eine Micro-SIM tauschen können ist bisher unbekannt. Erstellt: 13.05.2011 | 17:10 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: www.mymtvmobile.de

Prepaid-Wiki Exklusiv: Prepaidanbieter Connex-Card aufgetaucht

Manchmal passiert es eben doch. Man findet einen Prepaidanbieter, der fast keinem bekannt ist, den es aber dennoch schon einige Zeit gibt. So geschehen mit Connex-Card von GTCom. Sucht man über einschlägige Suchmaschinen nach Connex-Card, so findet man keine Nachrichtenmeldungen zu dieser Karte. Ebenso wissen auch die Mobilfunk-Nachrichtenportale nichts über die Marke. Der Tarif ähnelt dem von mp3.de mobile, 5 Cent je SMS und Minute innerhalb der Community und 10 Cent je SMS und Minute in alle anderen deutschen Netze (ausgenommen Service- und Sondernummern). Die Mailboxabfrage ist kostenlos. Besonders ist, dass Anrufe ins türkische Festnetz mit 10 Cent/Minute abgerechnet werden. Ebenso kosten Anrufe bei der Hotline 10 Cent/Minute. Für Aufladungen ab 10 € bzw. 20 € gibt es 10 Freiminuten bzw. 30 Freiminuten ins deutsche Festnetze. Diese verfallen nach 30 Tagen. Optional kann man eine Community-SMS-Flatrate für 4,99 €/30 Tage und eine Connex-Card Flatrate (für Gespräche zur Community und ins deutsche Festnetz) für 12,99 €/30 Tage buchen. Das surfen im Internet wird mit 23,9 Cent/Megabyte abgerechnet. Für 9,99 €/30 Tage lässt sich eine 1 Gigabyte-Datenpaket buchen. Das Starterset kostet 9,99 € und enthält 5 € Guthaben. Bestellen kann man die Karte nur online. Erstellt: 13.05.2011 | 16:03 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: Connex-Card

Prepaid-Wiki Exklusiv: ja! mobil und PENNY MOBIL starten SMS-Flatrate

Die Anbieter ja! mobil und PENNY MOBIL bieten ab sofort seinen Kunden in allen Tarifen eine SMS-Flatrate zum monatlichen Preis von 9,95 € an. Diese gilt für den Versand von SMS in alle deutschen Netze mit Ausnahme von Sonderrufnummern und Premium-SMS. Voraussetzung ist die Nutzung einer vorgegebenen SMS-Zentrale. Außerdem behält sich der Anbieter die außerordentliche Kündigung bei sogenannter "atypischer Nutzung" vor. Die Laufzeit beträgt 30 Tage. Erstmals ist die Kündigung zum Ende des ersten Monats mit einer Frist von einem Tag möglich. Angeboten wird die neue Flatrate derzeit nur Bestandskunden, die beim Einloggen in das Kundenportal auf die neue Flatrate aufmerksam gemacht werden. Erstellt: 11.05.2011 | 21:03 Uhr - Autor Admin; Quellen: Meldung eines Mitgliedes und Teltarif

Prepaid-Wiki Exklusiv: 3 neue Optionen bei ptt mobile und neuer Aufladebonus

Der Special-Interest-Anbieter ptt mobile im Netz von E-Plus führte scheinbar unbemerkt zeitgleich mit blauworld, Mobilka und OrtelMOBILE weitere Optionen ein. Dazu zählen: Die 3000-Minuten-Option für Gespräche zu allen Teilnehmern im Netz von E-Plus für 7,90 €/30 Tage. Die "Internet-Flat" zum gleichen Preis für 30 Tage mit einer Geschwindigkeitsdrosselung auf GPRS-Niveau nach dem Verbrauch von 250 Megabyte im Buchungszeitraum. Weiterhin neu ist der geänderte Aufladebonus: Die bisherigen Freiminuten ins Netz von E-Plus werden in Frei-SMS umgewandelt. Diese Textnachrichten sind ab Aufladung für 30 Tage kostenfrei. Erstellt: 08.05.2011 | 23:12 Uhr - Autor: Hausmeister/Skater ; Quelle: www.ptt-mobile.de

Prepaid-Wiki Exklusiv: Vertrieb von newstarif eingestellt

Die simply Communcation GmbH als Tochterunternehmen der Drillisch AG hat den Vertrieb der Marke newstarif seit Mai eingestellt. Dies bestätigte auf Anfrage Pressesprecher Peter Eggers. Grund sei, dass die beiden Verlage (Augsburger Allgemeine und Schleswig-Holsteiner Zeitungsverlag) die Kooperation eingestellt haben. Bestandskunden behalten den 9-Cent-Einheitstarif bei und können je nach gewählten Tarif weiterhin auf dem WAP-Portal der Augsburger Allgemeine bzw. SHZ kostenfrei surfen. Erstellt: 06.05.2011 | 14:22 Uhr - Autor Hausmeister; Quellen: www.newstarif.de und Pressesprecher der simply Communcation GmbH

Prepaid-Wiki Exklusiv: ay yildiz bringt zweite Internetflatrate für AyDE

Der Prepaiddiscounter von E-Plus, der sich speziell an türkischsprachige Leute wendet, erweitert den Tarif AyDE um die Internet Flat 500. Damit kann der Kunde 500 Megabyte ungedrosselt und danach mit GPRS-Geschwindigkeit surfen. Die Option gilt 30 Tage und kostet 10 €. Die bisherige AyDE Internet Flat heißt nun AyDE Internet Flat 50. Diese gilt ebenfalls 30 Tage und kostet 5 €. Ab einem Datenvolumenverbrauch von 50 Megabyte wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Der Tarif KolayKart hat weiterhin keine Internet-Option. Dort kostet die Nutzung des Internets 49 Cent je Megabyte bei einer Abrechnung im 10 Kilobyte-Takt. Erstellt: 05.05.2011 | 00:22 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: www.ay-yildiz.de

Tchibo realisiert 9-Cent-Tarif

Der Hamburger Kaffeeröster vermarktet seit gestern einen 9-Cent-Tarif im Netz von O2. Für 9 Cent je Minute bzw. SMS (160 Zeichen) telefoniert oder schreibt man in alle deutschen Netze (ausgenommen Sondernummern). Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos. Ein Anruf zur Hotline fällt mit 9 Cent genau 4 Cent je Minute teurer aus, als im alten Community-Tarif, dessen Vermarktung nun eingestellt wurde. Minuten- und SMS-Optionen kann man im "Einheitstarif" nicht buchen, die Kombi-Flatrate (aus Festnetz- und Community-Flatrate) und die Community-Flatrate können auch mit dem neuen Tarif gebucht werden. SMS ins Ausland sind mit 29 Cent 9 Cent teurer als im alten Tarif. Dafür kann man schon ab 9 Cent in ausländische Netze telefonieren. Eine Postpaid-Variante des Tarifs gibt es nicht. Ein Tarifwechsel aus dem alten Tarif (egal ob Prepaid oder Postpaid) kann gegen 5 € Aufwandentschädigung beantragt werden. In den alten Tarif kann man nicht wechseln. Das Starterset enthält 5 € Startguthaben und kostet 9,99 €. Derzeit wird die Rufnummernmitnahme (siehe hier) mit 30 € Bonusguthaben belohnt. Erstellt: 03.05.2011 | 00:50 Uhr - Autor Hausmeister; Quellen: teltarif und Tchibo.de

O2 berechnet nun Gespräche zur Hotline

Direkte Prepaidkunden der Marke O2 werden für Anrufe zur Service-Hotline ab heute "zur Kasse gebeten". Nun kosten Anrufe zur Hotline pauschal 30 Cent je Anruf. Sofern die Wartezeit aber über 2 Minuten beträgt, könne man auf Verlangen des Kunden die 30 Cent erstatten. Alternativ gibt es vom O2-Netz kostenlose Nummer 0176/88855383, welche aber zu längeren Wartezeiten führen kann. Erstellt: 01.05.2011 | 13:50 Uhr - Autor Hausmeister; Quelle: teltarif.de Meldung


zum News Archiv April 2011 News Archiv Juni 2011