News Archiv August 2012

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Discoplus.jpg
Prepaid-Wiki Exklusiv: Die b2c.de GmbH bringt ein EU-Tages-Paket für Datenroaming in ihren O2-Tarifen

Seit Ende Mai 2012 bietet die b2c.de GmbH das sogenannte EU-Daypack für seine Pseudo-Prepaidtarife im Netz von O2 an. Damit können Nutzer der Tarife discoTEL PLUS, discoPLUS, 1-2-3.tv mobile, SimTim, WinSIM und andere (maXXim plus, sprich.billiger.de, friedns4free evo, simply, helloMobil und Weltbild Mobil)für 1,99 € pro Tag im EU-Ausland mit dem Handy surfen. Das Tageslimit liegt bei 25 MB, danach kann mit maximal 2 kBit/s weitergesurft werden. Das entspricht einem Zweiunddreißigstel der maximalen GPRS-Geschwindigkeit und gilt daher als langsam. Gebucht werden muss das Paket im Online-Servicecenter. Es kann nach Buchung bis zu 24 Stunden dauern, bis die Option aktiv ist. Sie greift dann jeden Tag, den man sich im EU-Ausland ins Internet einwählt. Im Vergleich darf derzeit ein Megabyte Datentransfer im EU-Ausland maximal 80,3 Cent netto kosten. Die Tagesflatrate als gleichzeitiger Kostenschutz loht sich daher schon ab den 3 Megabyte.Die Einführung dieses Surfpaketes wurde erst Mitte Juli öffentlich bekannt gegeben. Die b2c.de GmbH, welche ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der eteleon e-solutions AG ist, gehört zum Konzern des Serviceproviders Drillisch AG. Erstellt: 27.08.2012 | 21:42 Uhr - Autoren: Hausmeister / skater; Quelle: E-Mail von discoPLUS, Preisliste discoPLUS und Pressesprecherin der b2c.de GmbH

Talktiger.jpg
Prepaid-Wiki Exklusiv: Die Vermarktung von TalkTiger wurde eingestellt

Schon seit einigen Wochen war die Internetseite der Marke TalkTiger nicht mehr erreichbar. Eine Anfrage an die IPS International Prepay Solution AG mit Sitz in Samen (Schweiz) konnte bisher nicht gestellt werden, da das Kontaktformular auf deren Internetseite keinen Absendebutton besitzt und E-Mails an info@prepaysolution.ch nicht zugestellt werden konnten. Von unserer Seite wurde aber nur heute ein Anrufversuch nach 17 Uhr vorgenommen. Unsere Fragen konnte aber der Betreiber, die The Phone House Telecom GmbH aus Münster, machen. Bereits zum Ende des vergangenen Jahres wurde der Vertrieb der Marke eingestellt. Bestandskunden, welche das Netz von E-Plus nutzen, nutzen die Karte mit gleichen Konditionen wie bisher weiter. Der Betrieb und die Kundenhotline werden wie bisher auch von MobileWorld (The Phone House) wahrgenommen. Erstellt: 23.08.2012 | 17:39 Uhr - Autor: Hausmeister; Quelle: Pressesprecher The Phone House, http://prepaysolution.com/kontakt/ und http://www.talktiger.de

Lebara.jpg
LEBARA MOBILE startet Internet-Flatrate

Die deutsche Marke der Lebara Group, welche auch in Australien, im Vereinten Königreich, in der Schweiz, den Niederlanden, in Spanien, Frankreich und in Dänemark vertreten ist, bietet seit Anfang April eine Datenflatrate mit maximal 7,2 MBit/s an. Die Option mit dem Namen Data 500 wird nach 500 Megabyte Datentransfer auf GPRS-Geschwindigkeit (maximal 64 kbit/s im Download und 16 kbit/s im Upload) gedrosselt. Sie gilt 30 Tage und kostet 9,90 Euro. Bei ausreichenden Guthaben verlängert sich die Option automatisch. Bestellen und mindestens 24 Stunden vor dem Ende des Buchungszeitraums abbestellen kann man die Option per kostenloser SMS. Realisiert wird der Tarif im Netz der Telekom. Erstellt: 23.08.2012 | 14:24 Uhr - Autor: Hausmeister; Quelle: http://www.lebara.de/shop/angebot#offer-dataflat und teltarif.de Meldung

Fortunasim.jpg
Prepaid-Wiki Exklusiv: o.tel.o vermarktet Fortuna-Düsseldorf-SIM-Karte

In Zusammenarbeit mit dem Fußball-Bundesligaaufsteiger "Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V." kurz: Fortuna Düsseldorf realisiert Vodafone mit der Marke o.tel.o eine spezielle Fan-SIM-Karte. Die Karte beinhaltet neben den normalen o.tel.o-Konditionen (9 Cent/Minute oder SMS in alle deutschen Netze, ausgenommen Sondernummern, optionale Flatrates, zum Beispiel ins nationale Festnetz, für SMS oder Internet sowie 9 Cent/Minute in 33 ausländische Festnetze) einen bestimmten Fortuna-Freizeichenton, das Displaylogo zeigt "F95" an und die Rufnummer fängt nach der Vorwahl mit 95 an, eine Anspielung auf die im Vereinslogo eingearbeitete 95, welche für das Gründungsjahr 1895 steht. Weiteres Glanzlicht der Karte sind 1895 Frei-Sekunden in alle nationalen Netze (ausgenommen Sondernummern) als Bonus für jedes gewonnene Bundesligaspiel der aktuellen Saison. Die Bonussekunden entsprechen mehr als 31 Minuten und sind unbegrenzt gültig. Vertrieben wird die Karte in der Region Düsseldorf über ElectronicPartner und MEDIMAX zum vermutlich empfohlenen Verkaufspreis von 4,95 Euro mit 5 Euro Startguthaben. Überregional wird die Karte auch über den Online-Fan-Shop von Fortuna Düsseldorf vertrieben (6 Euro Versandkosten). Für die 1. Aufladung werden 5 Euro Bonusguthaben gutgeschrieben. Aufladen kann man die Karte mit o.tel.o und CallNow Vouchern. Seit dieser Fußballsaison tritt Vodafone mit der Marke o.tel.o als Haupt- und Trikotsponsor der Düsseldorfer Fortuna auf. Erstellt: 22.08.2012 | 10:54 Uhr - Autor: Hausmeister; Quelle: Pressemitteilung Vodafone

Tchibomobil.jpg
Tchibo bietet kostenlose Community-Faltrate

Seit 06.08.2012 bietet Tchibo einen 9-Cent-Aktionstarif an, der kostenlose Gespräche unter Tchibo mobil Kunden beinhaltet. Neukunden, die bis zum 09.09.2012 eine Prepaidkarte von Tchibo mobil erwerben und bis zum 31. Oktober aktivieren, erhalten den genannten Vorteil dauerhaft kostenlos. Einige Kunden berichten allerdings von Problemen bei der Aktivierung und bei der Buchung der kostenlosen Option durch Tchibo. Das Starterset kostet im Aktionszeitraum 9,99 Euro, wie auch sonst üblich. Enthalten sind allerdings nur 1 Euro Startguthaben (statt regulär 5 Euro). Man kann bis zu 4 weitere Startersets für 5 Euro (inkl. 1 Euro Startguthaben) hinzukaufen. Interessant ist, dass die für Bestandskunden 2,95 Euro/Monat teure Community-Option nun für einmalig 5 Euro dauerhaft kostenlos hinzugebucht werden kann. Dazu ist ein kostenpflichtiger Anruf bei der Kundenbetreuung notwendig. Erstellt: 18.08.2012 - Autoren: qw und Hausmeister ; Quelle: http://www.telefon-treff.de und teltarif.de Meldung

NettoKom.jpg
Prepaid-Wiki Exklusiv: NettoKOM meldet 1 Million Kunden

Am Donnerstag teilte die freie Pressesprecherin Hilke Siedler im Auftrag des Netto Marken-Discount mit, dass die von blau Mobilfunk realisierte Marke NettoKOM nun über eine Million Kunden betreut. Die in über 4000 Filialen erhältlichen Startersets sind rechnerisch kostenlos für 5 Euro mit 5 Euro Guthaben erhältlich. Eingehende Rufnummernmitnahme wird mit 25 Euro Bonusguthaben belohnt. Erstellt: 18.08.2012 | 11:59 Uhr - Autor: Hausmeister; Quelle: Pressemitteilung NettoKOM


zum News Archiv Juli 2012 News Archiv September 2012