ring

Aus Prepaid-Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anbieterkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ring Logo
ring Mobilfunk GmbH

Leopoldstraße 16
40211 Düsseldorf

Kundenservice-Anschrift:
GTCom GmbH
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf

Online-Kundencenter - E-Mail

Hotline:
Montag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr, Samstag: 10 bis 16 Uhr
06181 7083057 (Anruf ins deutsche Festnetz)
Fax: 06181 7083063

Vertrieb Ende Oktober 2014 eingestellt[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vertrieb wurde zum 31. Oktober 2014 eingestellt. Bestandskunden werden weiter von GTCom betreut und alte Karten können auch noch aktiviert werden.

Produktdetails[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prepaidkarte ring realisiert von GTCom im Netz von O2 (bis März 2012 nutzte man das virtuelle Netz von ring Mobilfunk, bis Ende März 2015 das Netz von E-Plus).

Vorderansicht
Rückansicht
Vorderansicht der alten SIM aus dem ring Mobilfunk Netz
Rückansicht der alten SIM aus dem ring Mobilfunk Netz

Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Startpakete waren online unter www.ring.de erhältlich.

Tarife[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ring Seven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ersetzte den Tarif ring global. Bis Dezember 2010 wurde der ring Seven 1. Generation vertrieben.

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
7 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
7 ct
Von ring zu ring
7 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 26 ct
Mailbox
0 ct
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen
42 ct
0700er-Verbindungen
79 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
14 ct
SMS ins Ausland
14 ct
SMS aus dem Ausland nach Deutschland
13 ct
MMS
39 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct
Internet
24 ct
APN
gprs.gtcom.de
Taktung
100 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
10,00 €
Preis Startpaket
09,90 €

1 ab 7 Cent + 15 Cent Verbindungsgebühr; für Details siehe Preisliste.

ring global[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Details zum alten Tarif im Netz von ring Mobilfunk finden Sie unter ring global. Seit März 2012 wird er wieder vertrieben.

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
8,9 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
8,9 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 4 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen
nicht verfügbar
0700er-Verbindungen
nicht verfügbar
Dienste pro SMS/MMS
SMS
12,9 ct
SMS ins Ausland
12,9 ct
SMS aus dem Ausland nach Deutschland
13 ct
MMS
39 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct
Internet
24 ct
APN
gprs.gtcom.de
Taktung
100 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
10,00 €
Preis Startpaket
09,90 €

1 zuzüglich 19 Cent Verbindungsgebühr für Gespräche nach Russland, Polen und in die Ukraine. In alle anderen Länder 15 Cent Verbindungsgebühr; für Details siehe Preisliste.

ring MINUTEL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
7,5 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
7,5 ct
netzintern (Minutel-Minutel)
4,9 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 49 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen
42 ct
0700er-Verbindungen
79 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
7,5 ct
SMS ins Ausland
24 ct
SMS aus ausländischen Netzen nach Deutschland
13 ct
MMS
39 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct
Internet
24 ct
APN
gprs.gtcom.de
Taktung
100 kB
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,95 €

1 von 49 bis 149 Cent; für Details siehe Preisliste.

ring classic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diesen Tarif wurde im April 2012 eingestellt und seit Mitte Februar 2012 nicht mehr vertrieben. Details finden Sie unter ring classic.

ring clear[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diesen Tarif wurde im April 2012 eingestellt und seit Mitte Februar 2012 nicht mehr vertrieben. Details zum Tarif finden Sie unter ring clear.

Optionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Optionen haben eine Laufzeit von 30 Tagen und verlängern sich nicht automatisch.

SMS - Community Flatrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 4,99 Euro 30 Tage unbegrenzt SMS zu Kunden von ring und anderen GTCom-Marken schreiben.

VOICE - Community Flatrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 12,99 Euro 30 Tage kostenlos ins deutsche Festnetz und zu allen Marken von GTCom telefonieren.

ring 1GB Datenpaket[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für 9,99 Euro innerhalb von 30 Tagen bis zu einem Volumen von einem Gigabyte ohne weitere Kosten Daten im Internet übertragen. Bei einer Überschreitung kostet jedes weitere Megabyte 24 Cent.

Tarifwechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Tarifwechsel ist nicht möglich.

Kartengültigkeit und Guthabenauszahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Startguthaben in Höhe von von zehn Euro ist 90 Tage gültig. Nachträglich erworbenes Guthaben ist theoretisch unbegrenzt gültig, jedoch behält sich ring eine Deaktivierung der Karte nach 240 Tagen vor, wenn bis dahin kein weiteres Guthaben nachgeladen wurde. (Quelle: ring Pressestelle)

Angebotene Funktionen/Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portierung eingehend Rufnummernauswahl bei Kauf kostenloser EVN Rufumleitung Anrufinfo per SMS Makeln Anklopfen Konferenzen Handyporto
Ja-Zeichen.png Nein1 Nein2 Ja-Zeichen.png ? Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png ? Nein

1 Rufnummernauswahl (zurzeit) nicht mehr möglich (09/2009).
2 Monatlicher EVN kann für fünf Euro pro EVN gekauft werden. Eine Rechnung wird im Kundenmenü kostenlos ausgegeben.

Benutzte Rufnummernbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Portierungen von ring-Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, ob es sich um eine ring-Rufnummer handelt.
Hier werden jedoch die original von ring bis Februar 2012 vergebenen Kontingente gesammelt.

Rufnummern 01575 / 16xxxxx 01575 / 18xxxxx 01575 / 28xxxxx 01575 / 31xxxxx 01575 / 32xxxxx 01575 / 51xxxxx
01575 / 53xxxxx 01575 / 54xxxxx 01575 / 58xxxxx 01575 / 90xxxxx 01575 / 94xxxxx

Seit März 2012 teilt ring seine Rufnummern aus den Kontingenten des technischen Dienstleisters GTCom zu.

Servicefunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USSD-Codes
Was wird abgefragt USSD-Code
Guthaben aufladen *100*Aufladecode# Hoerer.png
Aktueller Kontostand *101# Hoerer.png
Freiguthaben *102# Hoerer.png
Bonuspunkte *122# Hoerer.png
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten:
Montag bis Sonntag
8 bis 20 Uhr
1000 10 Cent/Minute
01575 5524555 aus Netzen außerhalb von ring Mobilfunk zum normalen Mobilfunkpreis
0180 5 175017 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise

Aufladung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • per ring-Guthaben-Code
  • mit allen Guthabencodes der GTCom-Gruppe
  • über das Online-Portal unter www.ring.de angestoßene Lastschriftverfahren, auch im "Abonnement";
  • telefonisch veranlasstes Aufladen per Lastschrift über die 1155
  • per Überweisung

Datendienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ausland sind Datendienste (Internet) nicht möglich.

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Besonderheiten/Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Für die Auszahlung von Guthaben berechnet ring 5 Euro.
  • 15 Euro kostet die Adressrecherche (wenn der Kunde die Adressänderung nicht angekündigt hat).
  • Ein Einzelverbindungsnachweis kann für 5 Euro angefordert werden.
  • Eine Ersatzkarte kostet 15 Euro.
  • Eine Rechnung kann für 5 Euro angefordert werden.
  • Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter kostet 29,90 Euro.
  • Formular zur Auszahlung des Guthabens

damals beim alten Netzbetreiber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Datendienste (Internet) standen im Ausland nicht zur Verfügung.
  • Kostenlos ring TELEBONUS nutzen und bis zu 1,5 Cent Guthaben pro Minute verdienen.
  • Abgehende, aber keine eingehenden Roaming-Gespräche im Satellitennetz Thuraya möglich (Länderzone 3). SMS-Versand und -empfang funktioniert jedoch.
  • Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter kostete 29,90 Euro.
  • In 27 europäischen Ländern konnte man die Roamingkosten sparen, wenn man eine Rufumleitung in das jeweilige nationale Festnetz schaltete und dort seine Anrufe entgegennhm (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn und Zypern).
  • Zeitweilig bot man Handys über die Internetseite an.
  • Auf der SIM-Karte konnten bis zu 250 Telefonnummern gespeichert werden.
  • Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ist die SIM-Karte an ring zurückzuschicken.
  • Deutschland-Auskunft 11893 - mit ring waren 10 Anrufe im Monat kostenlos.
  • 0900-Nummern waren nicht erreichbar.
  • Aufladung per Überweisung mit vorher im Online-Portal festgelegter Referenznummer;
  • Guthabenkarten im ring SHOP
  • bar aufladen mit paysafecard, die als Auflade-Voucher gilt; erhältlich bei: dm Drogeriemärkten, Rossmann Drogeriemärkten, Netto Marken-Discount, Agip, Aral, Shell, Total, Westfalen, vielen Lotto-Annahmestellen, an Handykarten-Automaten ; Verkaufsstellensuche; feste Beträge 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro oder 100 Euro

Bonitätsprüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nur zur Identitätsbestätigung wird eine Anfrage bei der Schufa gemacht. Es werden keine Bonitätsdaten abgefragt.

Links und Formulare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]