ring TELEBONUS

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Internetseite: www.ringtelebonus.de

Was war ring TELEBONUS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ring TELEBONUS wurde allen Teilnehmern von ring gewährt. Dabei konnte man Bonuspunkte sammeln, welche in Freiguthaben (Extra Konto neben dem Guthabenkonto, von dem zuerst Geld subtraiert wurde) umgerechnet werden. Diese Bonuspunkte gab es, wenn man eine Rufumleitung zu einem regionalen deutschen Festnetzanschluss eingerichtet hatte und dort die Gespräche entgegen nahm. Ab einem Guthabenstand von 500 Punkten wurde eine Umwandlung in Freiguthaben durchgeführt. 10 Punkte entsprachen 1 Cent.

  • Die Gültigkeit der Karte wurde durch den TELEBONUS nicht verlängert
Anrufdauer Bonuspunkte entspricht folgendes Guthaben
00 bis 29 Sekunden 00 Punkte 0 Cent
30 bis 59 Sekunden 7,5 Punkte 0,75 Cent
jede weitere volle Minute 15 Punkte 1,5 Cent

maximal 900 Punkte pro Anruf (entspricht 60 Minuten)! Eingehende Gespräche aus dem Ausland oder aus dem ring Mobilfunk Netz ergeben keine Bonus Punkte. Maximaler Erwerb je Monat: 50 € Freiguthaben.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ring Mobilfunk verschlechterte die Bedingungen des ring Telefonbonus zunehmend, woran die Attraktivität des Angebots litt. Das erworbene Freiguthaben konnte z.B. nicht für Rufumleitungen verbraucht werden. Die Gutschrift der Bonuspunkte verzögerte sich öfters und um mehrere Stunden oder Tage (laut Anleitung erfolgt eine Aktualisierung des Bonuspunktekontos alle 15 Minuten). Immer seltener erfolgte eine Gutschrift. Mittlerweile wurden auch Anrufe aus dem ring Mobilfunk-Netz nicht mehr vergütet.

Service-Codes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rufumleitung setzen: **21*Telefonnummer# Hoerer.png
Rufumleitung deaktivieren: #21# Hoerer.png
Rufumleitung aktivieren: *21# Hoerer.png
Rufumleitung ändern: **21*Telefonnummer# Hoerer.png

Freiguthaben abfragen: *102# Hoerer.png
Bonuspunkte abfragen: *122# Hoerer.png

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]