Diskussion:Tchibo mobil

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahrungsbericht: Tagflat[Quelltext bearbeiten]

--²o² 00:26, 14. Jan. 2011 (CET)

->SMS an: 7777, Inhalt: start tagflat, Zeit: 13/01/2011 00:32:08

---> SMS von: 7777, Inhalt: Tchibo mobil, Info: Ihre TAGFLAT Bestellung wird wirksam durch eine kostenlose Antwort mit JA TAGFLAT., Zeit: 13/01/2011 00:32:29

->SMS an: 7777, Inhalt: JA TAGFLAT, Zeit: 13/01/2011 00:32:57

---> SMS von: Tchibo, Inhalt: Tchibo mobil: Die Internet-Tages-Flatrate haben wir für Sie heute eingerichtet. Viel Spaß beim Surfen!, Zeit: 13/01/2011 00:44:36

Ich habe den Fehler gemacht und vor Erhalt der letzten SMS (kam ja auch erst nach 12 Minuten) bereits losgesurft. Ich fand das logisch. Das wurde mir aber natürlich normal in Rechnung gestellt. :( Vielleicht sollte man da im Artikel irgendwie noch deutlicher drauf hinweisen, dass man 2(!) Bestätigungs-SMS bekommt, bevor man loslegen kann und dass das gerne mal ein Viertelstunde dauert...

--Hausmeister 15:46, 23. Jan. 2011 (CET) Sorry für die späte Antwort. Das halte ich für eine gute Idee.

XL-Datenflatrate?[Quelltext bearbeiten]

--DrSeehas 15:25, 21. Jul. 2009 (CEST) Was ist eine "XL-Datenflatrate"?
Was ist eine "3-Tage-Tagesflatrate"?

--Hausmeister 15:32, 21. Jul. 2009 (CEST) Die Internet-Flatrate XL und 3 Tage Internet-Tagesflatrate.

--DrSeehas 15:42, 21. Jul. 2009 (CEST) Und was ist die "Internet-Flatrate XL"?
Du meinst dreimal Internet-Tagesflatrate?

--Hausmeister 15:46, 21. Jul. 2009 (CEST) Die Internet-Flatrate XL ist die Internet-Flatrate mit 5GB Volumen, danach wird gedrosselt auf GPRS. http://www.teltarif.de/a/tchibo/internet-flat-xl.html

--DrSeehas 16:02, 21. Jul. 2009 (CEST) Und woher soll das ein normaler Besucher von Prepaid-Wiki wissen, wo doch in der ganzen Prepaid-Wiki bis vor wenigen Minuten nirgends etwas zur Internet-Flat XL stand?

--Hausmeister 16:04, 21. Jul. 2009 (CEST) Was soll der wissen? Jetzt steht ja was dazu da.

--DrSeehas 16:09, 21. Jul. 2009 (CEST) Ja, JETZT, nachdem ich dich mit der Nase draufgestoßen habe.

--Hausmeister 16:11, 21. Jul. 2009 (CEST) Ist doch egal, ein mündiger User sollte eh nochmal die Modalitäten Prüfung und nicht allein auf die Wiki vertrauen.

--DrSeehas 16:16, 21. Jul. 2009 (CEST) NEIN! Ist eben nicht egal! Ein Benutzer des Prepaid-Wiki sollte nicht noch zusätzlich verwirrt werden! Wenn Tchibo den Namen seiner Flatrate ändert, dann sollte man diesen Namen ÜBERALL und nicht nur an einer Stelle ändern. Das gehört zur Sorgfalt. Genauso wie mit "ja!mobil" und "ja! mobil".

--Hausmeister 16:20, 21. Jul. 2009 (CEST) Habe ich ja versucht überall zu ändern, auch bei ja! mobil. Nur bin ich hier nicht der Einzige und verdiene damit auch kein Geld. Von daher können auch andere mithelfen. Du hast dass gemacht. Dafür möchte ich meinenn Dank aussprechen. Danke.

--DrSeehas 17:01, 21. Jul. 2009 (CEST) Na dann zeig mir mal, WO du überall versucht hast, den Namen der Tchibo-Flatrate zu ändern, BEVOR ich dich mit der Nase darauf gestoßen habe, also 15:25 Uhr. Außerdem: Niemand verdient mit Prepaid-Wiki Geld.

--Hausmeister 17:04, 21. Jul. 2009 (CEST) Nein, bei ja! mobil habe ich es versucht. Doch, Admin verdient hier Geld, aber er muss auch welches bezahlen ;). Dafür ist er in letzter Zeit weniger aktiv.

--DrSeehas 17:40, 21. Jul. 2009 (CEST) q.e.d. für Tchibo.
Dann frag Mike mal, wieviel nach dem Bezahlen übrigbleibt.

--Hausmeister 19:28, 21. Jul. 2009 (CEST) Wenn Du schon mit solchen Abkürzungen arbeitest, dann erstell auch ein Abkürzungsverzeichnis. zum Thema Geld: Damit meinte ich, dass bei Mike +-0 rauskommt.

--DrSeehas 19:40, 21. Jul. 2009 (CEST) Entschuldigung, aber ich dachte, das wäre allgemein bekannt: q.e.d. = quod erat demonstrandum

39-Cent und 1-Cent Tarif[Quelltext bearbeiten]

--Hausmeister 11:23, 2. Jul. 2009 (CEST) Bin dafür, dass wir die Tariftabelle um 2 Spalten erweitern, jeweils eine für den 39-Cent-Tarif und den 1-Cent-Tarif!? Was ist eure Meinung dazu?

--DrSeehas 13:00, 3. Jul. 2009 (CEST) Das ist ja wieder die alte grundsätzliche Diskussion, die wir auch z. B. da haben: Wollen wir nach Tarifen und nach Anbietern organisieren bzw. wie jetzt alles Durcheinander (Lemma). Dies sollten wir endlich mal klären und aus dem Ergebnis ergibt sich dann ganz automatisch, wie die Tabellen aussehen sollen. Da muss noch unbedingt mindestens Mike was dazu sagen.
--Hausmeister 13:50, 3. Jul. 2009 (CEST) Bei Deiner verlinkten Diskussion gehts einfach nur um die Ausgliederung von Tabellen und Funktionen a la Flatrates & co, wobei ich noch anmerken muss, dass Du Dich an dieser Diskussion nicht beteiligt hast. Eine generelle Tariftabellenansammlung wie es Einheiztarif vorschlägt finde ich nicht für Sinnvoll, da es dort deutliche Probleme geben wird, beim Zusammenbasteln. Bei Tchibo sind die Aktionstarife in den Zeilen annähernd gleich, von daher geht es dort ganz leicht.
--DrSeehas 14:20, 3. Jul. 2009 (CEST) Da geht es eben NICHT NUR um die Ausgliederung von Tabellen und Funktionen a la Flatrates & co, sondern das ist die Folge der immer noch ungeklärten Frage: nach Tarifen und nach Anbietern organisieren oder alles Durcheinander.
--Hausmeister 16:07, 3. Jul. 2009 (CEST) An sich bin ich nicht abgeneigt z.B. die blau-Gruppe als Kategorie hier oben links zu verlinken, statt blau, PLUSKOM, NettoKOM etc. doch bin ich dagegen alle auf eine Seite zu packen. Aber mal zurück zum Thema, was hat dies mit Tchibo zu tun, die gehören doch zu keiner Obergruppe.
--DrSeehas 16:32, 3. Jul. 2009 (CEST) Es geht hier nicht um Kategorien oder Obergruppen, es geht darum, ob das Prepaid-Wiki in Anbieter und Tarife organisiert/strukturiert wird, oder ob es so ein Durcheinander bleibt, wie es jetzt ist.
--c.-naut Stefan 16:45, 3. Jul. 2009 (CEST) Der Vorschlag blau als Oberbegriff herzunehmen, weil der Anbieter mehrere Sub-Angebote verwaltet, macht das ganze nicht übersichtlicher. Man erkennt höchstens, dass er lauter Klone anbietet. Tchibo ist ein besonders unglückliches Beispiel in zweierlei Hinsicht, Vertragspartner ist o2, folglich müsste man den Tarif genau genommen in Bausch und Bogen als Sub-Seite von o2 anlegen und in der Auflistung links eliminieren. (*) Eine Wiki-Struktur-konforme Lösung wäre, die gelegentlichen Sondertarife von Tchibo auf der Seite "eingestellte Tarife" bei o2 anzusiedeln, neben den alten Loop-Tarifen von 2007 und davor; auch während jener z.b. 2 Wochen in denen der 39-Cent-Tarif erhältlich ist. Der von mir angebrachte Hinweis "nicht immer erhältlich" beim Standard-Tarif könnte dann einen Link enthalten zu der Seite "eingestellte Tarife", ähnlich zur o2-Freikarte, mit dem Zusatz "kommt in unregelmässigen Abständen wieder, bitte News-Seite beachten". (*) nach nochmaligem Lesen bin ich sehr für diese Lösung. - Nachtrag: in der Spalte "Prepaidtarife" sollten all jene Angebote stehen, bei denen "eine rechtlich eigenständige Einheit" Vertragspartner des Kunden beim Mobilfunkvertrag ist, die nicht mit dem Netzbetreiber (oder MNVE oder Service Provider) identisch ist. Dann könnte man diskutieren, ob Viva noch aufgeführt werden soll; congstar jedenfalls schon und blau auch.
--Hausmeister 21:31, 3. Jul. 2009 (CEST) Ich bin dafür, dass DrSeehas einfach mal auf seiner Seite bildlich verdeutlicht, wie das Prepaid-Wiki nach seinen Vorstellungen strukturiert sein soll. Danach sind wir etwas schlau und können uns darunter was vorstellen und sehen die Vor- und Nachteile.
--DrSeehas 06:46, 5. Jul. 2009 (CEST) Für eine bildliche Darstellung habe ich keine Zeit, aber ich versuche es mit Worten:
  • Es gibt Anbieter/Vertragspartner.
  • Es gibt Tarife.
  • Ein Anbieter bietet 0, einen oder mehrere Tarife an.
  • Ein Tarif hat einen oder mehrere Anbieter.
Für Leute mit ein bischen Ahnung hört sich das sehr nach Datenbank an, was auch richtig ist.
--Hausmeister 10:41, 5. Jul. 2009 (CEST) Ein Tarif hat mehrere Anbieter?
--c.-naut Stefan 12:44, 5. Jul. 2009 (CEST) Ja, das geht. Die volkstümliche Bezeichnung "Anbieter xy hat jetzt auch einen 9-Cent-Tarif ins Sortiment aufgenommen" impliziert ja bereits den Klon. Wenn man bei Tarif absieht dass es ein anderes Netz sein kann geht das datenbankmässig durchaus, dass man den Tarif soweit vom Anbieter abstrahiert. Ich glaube sogar, dass der 9-Cent-Tarif von Simyo und der von Blau bis in die Haarspitzen identisch ist und hier "1 Tarif, mind. 2 Anbieter" gilt. Oder? Wäre die Tabelle ungenauer ohne den Datentakt, gäbe es sprunghaft mehr Klone.
--DrSeehas 14:22, 5. Jul. 2009 (CEST) Schau dir mal z.B. ja!mobil und PENNY MOBIL an: Absolut identisch, bis ins letzte Komma. Wobei da der "Anbieter" ja auch absolut identisch ist ;-) Ich würde ja lieber die Begriffe Vertragspartner und Vertriebspartner/Marketingname statt Anbieter nehmen.

--Hausmeister 14:22, 5. Jul. 2009 (CEST) Selbst wenn dass bei blau und simyo gehen würde, wäre es ein Einzelfall und ist absoluter Nonsens. Zumal zum Einheitstarif die Datenflat gebucht werden kann bei blau, welche es bei simyo nicht gibt. Und die Starterpaketpreis ist auch nicht identisch.

--c.-naut Stefan 12:56, 2. Jul. 2009 (CEST) Vorteil: vollständigeres Abbild des Tarifspektrums. Der Nachteil ist dass diese Tabellen quasi von Anfang an für die Ablage produziert werden (wie o2 Freikarte z.B.). Habe einen entsprechenden Hinweis über die Tabelle gesetzt; wie gefällt er dir?

--Hausmeister 10:19, 3. Jul. 2009 (CEST) Gefällt mir ehrlich gesagt garnicht, weil weder der 1-Cent-Tarif noch der 39-Cent-Tarif genannt wird und dass dieser nur 1 Jahr gilt.

Tariftabellen für Spezialtarife?[Quelltext bearbeiten]

--Hausmeister 08:58, 18. Jun. 2009 (CEST) Sollen wir Tariftabellen für den 1 Cent- und den 39 Cent-Tarif anlegen?

--Admin 09:14, 18. Jun. 2009 (CEST) Wenn es reguläre Tarife sind, dann ja. Ich bin derzeit nicht so auf dem Laufenden. EDIT: 39 Cent-Tarif auf jeden Fall nicht. Das ist ein zeitlich begrenztes Aktionsangebot und kein regulärer Tarif. 1-Cent Tarif habe icn noch keine Infos finden können.

--Hausmeister 09:23, 18. Jun. 2009 (CEST) Sind beide auf 1 Jahr begrenzt, aber irgendwo müsste man das ja anmerken.

Falsche Info UMTS-Anrufe[Quelltext bearbeiten]

Die Information, dass UMTS über den Voice-Kanal abgeschaltet worden sei, kann ich nicht bestätigen! Gerade eben getestet: Tchibo mobil im UMTS-Handy bucht sich in das 3G-Netz ein. Ein Testanruf kam durch und das Handy blieb dabei ebenfalls im UMTS-Netz. Ich editiere das jetzt mal, denn die Info ist nicht verifiziert! EDIT: zumindest hier in Leipzig. Mag Regionen geben, wo das anders ist (vielleicht T-Mobile Roaming-Gebiete?).

--Hausmeister 20:21, 5. Jan. 2009 (CET) Ich habe nix dagegen. Die Info kam nur so rein und ich habe sie eingegeben. Wenn Du es jetzt getestet hast ist es okay.

--Admin 22:20, 5. Jan. 2009 (CET) Kein Problem, ich habe ja dieselbe Email bekommen. Aber getestet mit zwei Karten, bei beiden UMTS aktiv! Kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, weil das keinen Sinn macht, UMTS für Voice zu sperren, aber Daten zuzulassen...

--Hausmeister 23:15, 5. Jan. 2009 (CET) Fragt sich nur, ob der User uns täuschen wollte und wenn ja, wieso?

--Admin 21:35, 6. Jan. 2009 (CET) Keine Ahnung. Vielleicht ist es bei Ihm ja wirklich so, möglicherweise im T-Mobile Roaming. Was die Hotline sagt (oder gesagt haben soll) würde ich dabei nicht groß bewerten, das stimmt selten wirklich zu 100%.

UMTS / HSDPA[Quelltext bearbeiten]

--Just Me 14:45, 4. Okt. 2008 (CEST) Hi! Da es bei der Loop Plattform nun auch UMTS und HSDPA gibt denke ich gilt dieses auch für Tchibo da diese ja auch die Loop Plattform nutzen. Kann das jemand bestätigen? Denn im Wiki ist es aktuell noch nicht so eingetragen ich würde es denn ändern falls man nun auch UMTS und HSDPA nutzen kann. Oder ihr ändert es gleich ist ja ein Wiki ;)

--Admin 14:53, 4. Okt. 2008 (CEST) Kann ich bestätigen, UMTS läuft seit ein paar Tagen auch bei Tchibofon. Habe es auch gleich geändert, in der Tariftabelle hatte ich das an sich schon getan.

Hotline-Preis[Quelltext bearbeiten]

--DrSeehas 18:36, 4. Aug. 2008 (CEST) Kostet die Hotline pro Anruf oder pro Minute oder gar beides?

Ist mein erster Wiki Eintrag und bevor ich was falsch mache, kann es ja einer von euch rüberkopieren ;)

Haben Sie Fragen? Sie erreichen die Kundenbetreuung unter folgenden Rufnummern: Mit dem Handy ( 0,05 €/Min. von Tchibofon zu Tchibofon ) : 017964242 Aus dem Festnetz der dt. Telekom (0,14€/Min. Mobilfunknetze ggf. höher): 01805977999 Aus dem Ausland (kostenpflichtig, je nach Tarif): +49(0)17964242 Per Fax (0,14 €/Min. aus dem Festnetz der dt. Telekom, Mobilfunknetze ggf. höher): 01805642464

Tchibo vs. Loop[Quelltext bearbeiten]

--Hausmeister 21:10, 20. Aug. 2008 (CEST) Ich habe bei eBay ein Handy ersteigert. Angeblich LOOP, Verpackung etc. auch alles LOOP, Karten-Design auch O2, nur wo ich jetzt eine leere SMS geschickt an die 63633, damit ich weis wie die Nummer heißt, da 0 € Guthaben darauf waren, steht da: Überweisung an Tchibo-Mobilfunk-Tarif ...

--h52 21:40, 20. Aug. 2008 (CEST) Das ist ja auch die Kurzwahl für die Überweisungs-SMS von Tchibo. Die für Loop lautet 56656.

--Hausmeister 21:41, 20. Aug. 2008 (CEST) Und wieso bekomme ich die, wenn ich garkein Tchibo habe?

--h52 21:42, 20. Aug. 2008 (CEST) Die bekommst du, weil du eine leere SMS an diese Kurzwahl geschickt hast?

--Hausmeister 21:44, 20. Aug. 2008 (CEST) Ja, aber ich habe doch garkein Tchibo netz. Würde ich die denn auch bekommen, wenn ich von CallYa eine SMS an 63633 schicke?

--h52 21:48, 20. Aug. 2008 (CEST) Wie du der Tchibo-Wiki-Seite entnehmen kannst, ist Tchibo ein Mobilfunkangebot im Netz von o2 Germany - genau wie Loop. Da wird also nicht geprüft, was das für eine Karte ist, sondern darauf vertraut, dass der Nutzer weiß, was er für eine Karte hat und nicht sinnfrei SMS an alle möglichen Kurzwahlen sendet.

--Hausmeister 21:56, 20. Aug. 2008 (CEST) Ich weis. Ist aber ulkig, dass es nicht geprüft wird. Mir wurde die 63633 im Telefon-Treff Forum von Dir gesagt ;).

Kein Frühlingsgeschenk bei Tchibo[Quelltext bearbeiten]

--Skater 22:00, 1. Apr. 2008 (CEST) Die kurzzeitig im Wiki präsentierte Information, daß Tchibofon ein Gesprächsguthaben von 2 Euro verschenkt, ist nun auch offiziell dementiert worden. Nutzer, die die beschriebene kostenlose Kurznachricht an die Kurzwahl 1010 gesendet hatten, erhielten gestern nachmittag eine Absage von Tchibo. [1]

Leider, so heißt es in Tchibos Kurznachricht, "ist die Aktion für Sie nicht gültig".

Nutzer in Internetforen berichteten, daß das sogenannte Frühlingsgeschenk von Tchibo nur dann aufgebucht wird, wenn zuvor ein Postbrief von Tchibofon einging. Dem Vernehmen nach wurden vor allem jene Besitzer von Tchibo-SIMs angeschrieben, die ihre SIM-Karte wenig oder gar nicht nutzen.

Befour + 39cent/anruf[Quelltext bearbeiten]

--Nicoduck Weiß jemand ob man die aktuelle Aktion (39cent pro Gespräch bis 2h) mit der BEFOUR aktion kombinieren kann und die karte damit komplett kostenlos bekommt??

--Hausmeister 18:31, 15. Jun. 2009 (CEST) Scheinbar kann Dir das hier keiner beantworten. Da hilft am besten selber nachfragen. Und beim nächsten mal bitte die Unterschrift vorn mit anfügen, wie das geht, steht bei https://www.prepaid-wiki.de/index.php5?title=Prepaid-Wiki_Einsteigerhilfe

--Nicoduck 14:20, 16. Jun. 2009 (CEST) ach mist, sry, vergessen ^^" seit heute steht der trarif auf der webseite drauf aber nicht in der befour sub-page, von daher geh ich mal davon aus, dass es da nicht gilt.

--Hausmeister 08:56, 18. Jun. 2009 (CEST) Denke auch nicht, dass der Tarif dort gilt. Wie gesagt hast Du aber die Möglichkeit mal bei der Hotline nachzufragen.

Internet-Tagesflat lt. Packmanager moeglich[Quelltext bearbeiten]

--Stiltskin 23:13, 2. Jul. 2009 (CEST) lt. USSD-Packmanager *104# soll es eine Internet-Tagesflat für 2,95€ geben, die in den Tariflisten und Dokmentationen nirgends auftaucht. Sollte man die in das Lemma mit reinnehmen?

--DrSeehas 06:42, 3. Jul. 2009 (CEST) Warum nicht? Aber Quelle, in dem Fall wohl eigene Erfahrung, angeben!

U.u.[Quelltext bearbeiten]

--drSeehas 20:53, 14. Aug. 2012 (CEST) Was soll "U.u." bedeuten?

--Skater 17:53, 15. Aug. 2012 (CEST) Unter Umständen, mglw. ;-)
--drSeehas 20:25, 15. Aug. 2012 (CEST) Das habe ich auch schon gedacht, aber das wäre U.U. und nicht wie hier U.u.
--Hausmeister 10:53, 17. Aug. 2012 (CEST) Vielleicht solltest Du das den Verfasser auf seiner persönlichen Diskussionsseite fragen, wenn er nicht so oft hier zu seien scheint.
--drSeehas 11:44, 17. Aug. 2012 (CEST) Dazu müsste ich wissen, von welchem Verfasser (Hausmeister, DrSeehas, Pennyfon, Skater, TBCMagic, SamsonBear, Admin, KleinerMarcel, BRAY, Carponaut stefan, GAMMA, Norix usw.) dieses "U.u." stammt. Ich habe mir extra für dich die Mühe gemacht und es ist, tataa, Benutzer:Admin https://www.prepaid-wiki.de/index.php5?title=Tchibo_mobil&diff=prev&oldid=13794.
--Hausmeister 11:20, 18. Aug. 2012 (CEST) Okay. Der Eintrag ist auch schon ziemlich alt.
--drSeehas 12:35, 18. Aug. 2012 (CEST) Ja, ich musste weit zurückblättern. Lebt Mike noch?
--Hausmeister 14:16, 18. Aug. 2012 (CEST) Ja, tut er.

Allnetflat[Quelltext bearbeiten]

--Parameter 09:58, 13. Sep. 2012 (CEST) Tchibo bietet aktuell auf ihrer homepage eine Allnetflat an. Soweit ich erkennen kann, ist das nicht unbedingt ein prepaid-Angebot (24 Monate Lastschrift von 24euro95). Nehmen wir es trotzdem auf?

--Hausmeister 11:41, 13. Sep. 2012 (CEST) Hallo. Der scheint gänzlich ohne Prepaid auszukommen. Steht nix davon da. D.h., dass auch z.B. Telefonie ins Ausland funktioniert, wenn man kein Guthaben drauf hat. Also bin ich eher dagegen, bzw. nur darauf hinweisen, so wir es bei den ALL-Net Flats von blau, simyo und co machen wollen.
-- --Parameter 09:47, 14. Sep. 2012 (CEST) Die hotine meint, es wäre ein prepaid Vertrag. zB gehen auch SMS schon nur mit Abbuchung vom prepaid Guthaben. Ich schlage vor, den Tarif bei den Komplettpaketen einzusortieren. Und es gibt zwei von dieser Sorte: Smartphone (mit Datenflat) und Smartphone mit Allnet (Datenflat und Sprache). blau und simyo schau ich mir jetzt mal an.
-- --Parameter 12:45, 14. Sep. 2012 (CEST) ich mach' das jetzt einfach mal :-)

Buchung der Internet-Pakete per SMS an die 7777[Quelltext bearbeiten]

--drSeehas 18:43, 2. Dez. 2012 (CET) Woher weiß Tchibo beim Senden von "START DATENFLAT2", ob die "Internet-Flatrate M" oder die "Internet-Flatrate L" gemeint ist?

EU Roaming[Quelltext bearbeiten]

erlaubt Tchibo den Tchibofon community flatrate Nutzern das Nutzen dieser im Ausland? Parameter (Diskussion) 11:01, 9. Jun. 2017 (CET)--

Hierzu ist wohl der 15.06.2017 abzuwarten. Die Vodafone-Marke BILDmobil hat angekündigt, ihre Community-Flatrate zu diesem Datum ersatzlos (auch für Bestandskunden!) einzustellen; ansonsten müsste die EU-Regulierung angewendet werden sodass die Gespräche kostenlos wären. --Frei13 (Diskussion) 16:45, 11. Jun. 2017 (CET)

-- Parameter (Diskussion) 09:56, 12. Jun. 2017 (CET) Interessant. Meine Recherchen waren nicht so ergiebig, deuten aber in die Richtung, daß die Netzbetreiber ggü der EU durchgesetzt haben, daß solche Communityflats vom Roaming ausgenommen sind. Was sie dann tatsächlich machen, werden wir erst am 16. sehen. 15. Es bleibt spannend :-)