Diskussion:Kostenbremse

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

--Admin 20:52, 4. Mai 2010 (CEST)IMHO ist das so nicht korrekt. Eine so genannte Kostenbremse hat nichts mit einer Flatrate zu tun! Ersteres ist die Tatsache, dass ab Erreichen einer Betragshöhe keine weitere Berechnung der Leistung (z.b. bis zum Monatsende) erfolgt - Beispiel (fast einziges) "Kostenairbag" im Tarif o2o. Einem solchen Tarif eigen ist aber, dass im Falle der Nichtnutzung auch keine Kosten enstehen, diese nach oben hin aber gedeckelt sind. Anders bei einer Flatrate. Hier entstehen die pauschal vereinbarten Kosten - ohne auf die Dauer der Nutzung beschränkt zu sein - unabhängig von einer Nutzung. Im Extremfall zahle ich also für die Leistung, obwohl ich diese nicht ein einziges Mal genutzt habe. Ein sehr wichtiger Unterschied! Im übrigen finde ich es unangemessen, dem Kunstbegriff Kostenbremse hier eine eigene Seite zu widmen. Wenn du ehrlich darüber nachdenkst, wirst du mir Recht geben!

--Hausmeister 21:54, 4. Mai 2010 (CEST) Beim ersten Punkt hast Du vollkommen Recht. Beim zweiten zum großen Teil. Da die Seite aber einmal angelegt ist und sich evtl. vereinzelt Leute nichts unter einer Kostenbremse vorstellen können, wäre ich dafür die Seite zu belassen.
--Admin 10:01, 5. Mai 2010 (CEST)Ja okay, lass mal so. Geht schon klar...