congstar

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

congstar prepaid Tarif

Hier geht es ausschließlich um congstar Prepaid, nicht um den congstar Postpaid-Tarif!

Inhaltsverzeichnis

Anbieterkennung

congstar Logo
congstar GmbH

Weinsbergstraße 70
50823 Köln

Postanschrift:
congstar GmbH
Postfach 11 65
61466 Kronberg

www.congstar.de* - Kundenportal - Kontaktformular - Forum - Chat

Hotline:
Montag bis Samstag 08:00 bis 22:00 Uhr

  • 0180 6 324444 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz, 60 Cent/Verbindung aus dem Mobilfunknetz).

Weitere Nummern siehe :hier:!
Bestellhotline:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10:00 bis 20:00 Uhr

  • 0800 5223888
  • 0800 1001234

Telefax:

  • 0180 5 248555 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent/Minute)
  • 0221 57771-490

* Link von Prepaid-Wiki unterstützen

Aktuelle Sonderaktionen

Anbieter Aktion Gültigkeit
LogoCongstar.jpg
congstar
31.12.2016
30.09.2016
31.12.2016

* Link vom Prepaid-Wiki/Aktion Prepaid-Wiki unterstützen

Aktion übersehen oder schon beendet? Dann bitte schnell eine kurze Mitteilung via Kontaktformular (auch für Nicht-Mitglieder).

Produktdetails

Triple-SIM Kontakte-Ansicht
Stand: 08.2015
Triple-SIM Aufschrift-Ansicht
Stand: 08.2015


Mini-SIM Vorderansicht
Stand: 2008
Mini-SIM Rückansicht
Stand: 2008
Hybrid-SIM Rückansicht
Stand: September 2013
Hybrid-SIM Frontansicht
Stand: September 2013

ältere congstar SIM-Designs

Vertrieb

  • online über congstar.de
  • Telekom-Shops
  • dm-Märkte
  • extra
  • Kaufland
  • Lekkerland (Tankstellen & Kioske)
  • Müller
  • Netto
  • NP Niedrig-Preis
  • real,-
  • ROSSMANN
  • ausgewählten SPARKASSE Shops
  • Woolworth

Tarife

Aktueller Tarif

"Prepaid wie ich will"

"Prepaid wie ich will: Standard-Verbindungen und Standard-SMS innerhalb Deutschlands; minutengenaue Abrechnung (60/60-Taktung), wenn keine Minuten-/SMS-Option gewählt wird.":
"9 Cent pro Min/SMS in alle dt. Netze , wenn keine Minuten-/SMS-Option gewählt wird
Allnet-Minuten, SMS und MB flexibel monatlich neu einstellbar
Datenturbo buchen für doppeltes MB-Volumen und doppelte Geschwindigkeit
0,00 € / 30 Tage".
Der Wechsel in den Congstar-Alttarif zurück ist nicht möglich.

"Buchungsreihenfolge bei Optionen Bei nicht ausreichendem Guthaben zum erneuten Abbuchungszeitpunkt werden die gewählten Optionen automatisch in folgender Reihenfolge aktiviert: 1. Surf Flat Option, 2. Minuten Option 3. SMS Option. Bei nicht ausreichendem Guthaben gelten folgende Bedingungen: 1. Der Kunde kann zwischen der Surf Tagesflat und der Messaging Option wählen; 2./3. 9 Cent pro Minute und SMS für Standard-Verbindungen und Standard-SMS innerhalb Deutschlands; minutengenaue Abrechnung (60/60-Taktung)." Die "Messaging-Option", welche stark gedrosseltes Internet beinhaltet, wird wie die Tagesflat über http://pass.telekom.de gebucht, dieser Vorgang muss nach ihrer Laufzeit wiederholt werden (keine automatische Verlängerung).

Congstar Alttarif (Archiv, Handels-Restbestände)

congstar Prepaid

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 9 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen¹
42 ct
01806er-Verbindungen¹
49 ct pro Verbindung
Dienste pro SMS/MMS
SMS
09 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct²
Internet
24 ct²
Taktung
100 kB
APN
internet.t-mobile
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

1 60/1-Sekunden-Takt. Ausgenommen 01806.
2 Mindestens ein Cent je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. BlackBerry-Nutzung ist nicht Gegenstand des Vertrages.

congstar Prepaid Smart S

Für einen Preis von 6,99 Euro beinhaltet dieser Tarif 30 Tage lang 50 Inklusivminuten sowie 50 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze. Zusätzlich ist eine Internetflatrate mit einer maximalen Datenrate von 7,2 MBit/s inkludiert. Ab einem Datenvolumen von 100 Me­ga­byte wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt.
Der Tarif congstar Prepaid Smart S setzt voraus, dass der Kunde zum ersten und nachfolgenden jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des Paketpreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Weist das Guthabenkonto zum ersten Abbuchungszeitpunkt bei Vertragsbeginn und den nachfolgenden Abbuchungszeitpunkten kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Paketpreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen des Tarifs congstar Prepaid Smart S nicht mehr. Bis zu einer erfolgreichen Abbuchung gelten für Inlandsverbindungen und die Inlands-Datennutzung die unten aufgeführten Preise des Tarifs congstar Prepaid.

Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten gelten folgenden Preise:

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 9 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen¹
42 ct
01806er-Verbindungen¹
49 ct pro Verbindung
Dienste pro SMS/MMS
SMS
09 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct²
Internet
24 ct²
Taktung
100 kB
APN
internet.t-mobile
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

1 60/1-Sekunden-Takt. Ausgenommen 01806.
2 Mindestens ein Cent je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. BlackBerry-Nutzung ist nicht Gegenstand des Vertrages.

congstar Prepaid Smart M

Für einen Preis von 9,99 Euro beinhaltet dieser Tarif 30 Tage lang 100 Inklusivminuten sowie 100 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze. Zusätzlich ist eine Internetflatrate mit einer maximalen Datenrate von 7,2 MBit/s inkludiert. Ab einem Datenvolumen von 200 Me­ga­byte wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt.
Der Tarif congstar Prepaid Smart M setzt voraus, dass der Kunde zum ersten und nachfolgenden jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des Paketpreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Weist das Guthabenkonto zum ersten Abbuchungszeitpunkt bei Vertragsbeginn und den nachfolgenden Abbuchungszeitpunkten kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Paketpreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen des Tarifs congstar Prepaid Smart M nicht mehr. Bis zu einer erfolgreichen Abbuchung gelten für Inlandsverbindungen und die Inlands-Datennutzung die unten aufgeführten Preise des Tarifs congstar Prepaid.

Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten gelten folgenden Preise:

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 9 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen¹
42 ct
01806er-Verbindungen¹
49 ct pro Verbindung
Dienste pro SMS/MMS
SMS
09 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct²
Internet
24 ct²
Taktung
100 kB
APN
internet.t-mobile
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

1 60/1-Sekunden-Takt. Ausgenommen 01806.
2 Mindestens ein Cent je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. BlackBerry-Nutzung ist nicht Gegenstand des Vertrages.

congstar Prepaid Smart L

Für einen Preis von 14,99 Euro beinhaltet dieser Tarif 30 Tage lang 200 Inklusivminuten sowie 200 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze. Zusätzlich ist eine Internetflatrate mit einer maximalen Datenrate von 7,2 MBit/s inkludiert. Ab einem Datenvolumen von 250 Me­ga­byte wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt.
Der Tarif congstar Prepaid Smart L setzt voraus, dass der Kunde zum ersten und nachfolgenden jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des Paketpreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Weist das Guthabenkonto zum ersten Abbuchungszeitpunkt bei Vertragsbeginn und den nachfolgenden Abbuchungszeitpunkten kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Paketpreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen des Tarifs congstar Prepaid Smart L nicht mehr. Bis zu einer erfolgreichen Abbuchung gelten für Inlandsverbindungen und die Inlands-Datennutzung die unten aufgeführten Preise des Tarifs congstar Prepaid.

Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten gelten folgenden Preise:

Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland1
ab 9 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen¹
42 ct
01806er-Verbindungen¹
49 ct pro Verbindung
Dienste pro SMS/MMS
SMS
09 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Daten pro 1 MB
WAP
24 ct²
Internet
24 ct²
Taktung
100 kB
APN
internet.t-mobile
Sonstiges
Guthaben Startpaket
5,00 €
Preis Startpaket
9,99 €

1 60/1-Sekunden-Takt. Ausgenommen 01806.
2 Mindestens ein Cent je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. BlackBerry-Nutzung ist nicht Gegenstand des Vertrages.

congstar Prepaid Internet-Stick / Surf Card

  • Die Nutzung der SIM-Karte aus dem Surfstick ist auch in einem Handy möglich.
  • Der Tarif wird auch im Handel als Surf Card-Tarif vermarktet. Der Tarif ist identisch mit dem Prepaid Internet-Stick-Tarif, beinhaltet aber keine Hardware.
Telefonie Minutenpreis
In das deutsche Festnetz
009 ct
In alle deutschen Mobilfunknetze
009 ct
Von Deutschland ins Ausland 1
ab 9 ct
Mailbox
kostenlos
Taktung
60/60 s
Servicerufnummern Minutenpreis
0180er-Verbindungen 1
42 ct
Dienste pro SMS/MMS
SMS
09 ct
SMS ins Ausland
29 ct
SMS außerhalb der EU nach Deutschland
39 ct
MMS
39 ct
MMS ins Ausland
79 ct
Datenflatrate pro 24 Stunden
Internet
2,49 € 2
Taktung
10 kB
APN
internet.t-mobile
Sonstiges
Guthaben Startpaket
05,00 €
Preis Startpaket mit Surfstick
29,99 €
Preis Startpaket ohne Surfstick
09,99 €

1 60/1-Sekunden-Takt
2 Die maximale Datenrate beträgt 7,2 MBit/s im Download. Diese Kosten entstehen nur, wenn eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Der Preis gilt für 24 Stunden ab Nutzung nur für innerdeutsche, paketvermittelte Datennutzung. Ab 500 Me­ga­byte Datenvolumen wird die Datenrate im Nutzungszeitraum auf maximal 64 Ki­lo­bit/s (Download) und 16 Ki­lo­bit/s (Upload) beschränkt. Besteht die Verbindung nach 24 Stunden weiter, werden 2,49 Euro für weitere 24 Stunden berechnet, sofern entsprechendes Guthaben vorhanden ist. VoIP, BlackBerry-Nutzung und Peer-to-Peer sind nicht Gegenstand des Vertrages.

Optionen (aktueller Tarif "congstar Prepaid wie ich will")

Minuten Optionen

  • congstar Minuten Option 100 2,00 €/30 Tage
  • congstar Minuten Option 300 4,00 €/30 Tage
  • congstar Minuten Option 500 8,00 €/30 Tage

SMS Optionen

  • congstar SMS Option 100 2,00 €/30 Tage
  • congstar SMS Option 300 4,00 €/30 Tage
  • congstar SMS Option 500 8,00 €/30 Tage

Surf Optionen

voreingestellt

Auf datapass.de buchbar, vorher findet keine Datenübertragung statt:

  • Messaging Option: Voreinstellbar, gilt dann für 30 Tage. Max. 32 Kbit/s symmetrisch (jeweils Downstream und Upstream), innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 1 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Abrechnungszeitraum auf max. 2 Kbit/s symmetrisch beschränkt (Anrechnung des Volumens 10-KB-Datenblöcke-weise).
  • Surf Tagesflat: 24h Zeitfenster für 99 Cent. "Ab einem Datenvolumen von 25 MB je 24 Stunden-Zeitraum wird die Bandbreite von max. 7,2 Mbit/s (Download) und 1,4 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock)."

wahlweise aktiv

Surf Optionen
  • congstar Surf Option 100 2,00 €/30 Tage:
    "Surf Flat Option 100 Preis: 2,00 €/30 Tage. Die Option erlaubt die paketvermittelte Daten-nutzung innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 100 MB wird die Bandbreite im jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraum von max. 7,2 MBit/s (Download) und 1,4 MBit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. [...]"
  • congstar Surf Option 300 4,00 €/30 Tage
  • congstar Surf Option 500 8,00 €/30 Tage
Surf Optionen mit Datenturbo (höherer Maximalspeed)
  • congstar Surf Option 200 7,00 €/30 Tage:
    "Surf Flat Option 200 Preis: 7,00 €/30 Tage. Die Option erlaubt die paketvermittelte Daten-nutzung innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 200 MB wird die Bandbreite im jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraum von max. 14,4 MBit/s (Download) und 2,8 MBit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB Datenblock). [...]"
  • congstar Surf Option 600 9,00 €/30 Tage
  • congstar Surf Option 1000 13,00 €/30 Tage

SpeedOn

Die SpeedOn-Option erlaubt es, für einen Preis von 4,90 Euro zusätzliches Highspeedvolumen gemäß folgender Tabelle zu buchen. SpeedOn ist mehrmals im 30-Tage-Abrechnungszeitraum buchbar, jeweils nach Einsetzen der Geschwindigkeitsreduktion. Das Zusatzguthaben erlischt allerdings zum Ende der Laufzeit der Option oder des Smart x-Tarifs.

Option Zusätzliches Volumen
Surf Flat Option 100
100 MB
Surf Flat Option 200
100 MB
Surf Flat Option 300
200 MB
Surf Flat Option 600
200 MB
Surf Flat Option 500
300 MB
Surf Flat Option 1000
300 MB

Die Aktivierung erfolgt per kostenloser SMS mit "Speed" an 7277 oder aus dem 2G-/3G-Netz durch Aufruf und Bestätigung auf der Webseite http://datapass.de (zeigt auch den aktuellen Verbrauch an). Automatische SMS-Erinnerung über Eintreten der Drosselungsgrenze mit Link ausschalten: SMS mit "STOP" an die 7277, wieder aktivieren mit "START" an die 7277.

Auslandsdatenoptionen: Travel & Surf

Aufenthaltsort Day Pass S: 10 Megabyte Day Pass M: 100 Megabyte Week Pass: 200 Megabyte
Zone 1
Nein-Zeichen.png
3,00 €
10,00 €
Zone 2
14,90 €
Nein-Zeichen.png
Nein-Zeichen.png
Zone 3
24,90 €
Nein-Zeichen.png
Nein-Zeichen.png

Week Pass: 8 Tage á 24 Stunden

Das jeweilige Abrechnungsintervall beginnt bei Abruf des Passes. Das Abrechnungsintervall endet nach Erreichen des Inklusiv-Datenvolumens oder nach Ablauf von 24 Stunden. Die Abrechnung der Datennutzung erfolgt in 100 KB-Datenblöcken. Nicht verbrauchtes Inklusiv-Volumen verfällt am Ende des jeweiligen Abrechnungsintervalls. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens oder Zeitablauf des Passes ist eine weitere Datennutzung erst nach Abruf eines weiteren Passes möglich. Über die Möglichkeit des erneuten Abrufs eines Passes wird der Kunde z. B. per SMS oder eine Internetseite kostenlos informiert. Erfolgt kein erneuter Passabruf, wird die Datenverbindung abgebrochen und es fallen keine weiteren Kosten an.

  • Zone 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern
  • Zone 2: Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Faröer Inseln, Gibraltar, Kanada, Kosovo (nur Mobilfunknetze von Mobitel Slovenia und Monaco Telecom), Serbien, Montenegro, Mazedonien, Moldawien, Türkei, USA (inkl. Virgin Islands, Puerto Rico)
  • Zone 3: Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik, Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Grönland, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Libanon, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Mongolei, Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea, Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland

Optionen (Alttarif "congstar Prepaid")

Smart S, Smart M, Smart L: Nicht mehr neu buchbar, wenn abgewählt (wird von Congstar als eigener Tarif betrachtet, nur noch für Bestandskunden im Tarif). Die gebuchten Optionen enden, wenn 180 Tage nach dem ersten Versuch immer noch keine Verlängerung/Wiederaktivierung der Option möglich war; wird gekündigt, enden sie innerhalb eines Drei-Tage-Zeitraums, ohne die Möglichkeit einer Neuaufbuchung (Stand: Congstar Prepaid Wie ich will Tariflinie).

Smart S (nur noch für Bestandskunden im Smart S verfügbar)

6,99 €/30 Tage

  • 50 SMS in alle nationalen Netze
  • 50 Minuten in alle nationalen Netze (ausgenommen Sondernummern)
  • 100 Megabyte Datenflatrate (10-kB-Takt, Drosselung auf 64 kbit/s im downstream und 16 kbit/s im upstream)

Smart M (nur noch für Bestandskunden im Smart M verfügbar)

9,99 €/30 Tage

  • 100 SMS in alle nationalen Netze
  • 100 Minuten in alle nationalen Netze (ausgenommen Sondernummern)
  • 200 Megabyte Datenflatrate (10-kB-Takt, Drosselung auf 64 kbit/s im downstream und 16 kbit/s im upstream)

Smart L (nur noch für Bestandskunden im Smart L verfügbar)

14,99 €/30 Tage

  • 200 SMS in alle nationalen Netze
  • 200 Minuten in alle nationalen Netze (ausgenommen Sondernummern)
  • 250 Megabyte Datenflatrate (10-kB-Takt, Drosselung auf 64 kbit/s im downstream und 16 kbit/s im upstream)

Surf Tagesflat

  • Preis: 99 Cent
  • Taktung: 10 kB
  • Gültigkeit: 24 Stunden ab Nutzung
  • Geschwindigkeit: maximal 7,2 MBit/s, ab einem Datenvolumen von 25 Megabyte pro 24 Stunden wird die Bandbreite im jeweiligen Nutzungszeitraum auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Besteht die Verbindung nach 24 Stunden weiter, werden erneut 99 Cent für weitere 24 Stunden berechnet, sofern entsprechendes Guthaben vorhanden ist. Das übertragbare Datenvolumen ist zusätzlich auf 200 MB je 30 Tage beschränkt.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start Tagesflat" an 22011 beziehungsweise "Stop Tagesflat" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

Surf Flat Option 200

  • Preis: 7,90 Euro für 30 Tage
  • Taktung: 10 kB
  • Geschwindigkeit: maximal 7,2 MBit/s, ab einem Datenvolumen von 200 Megabyte pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start 200MB" an 22011 beziehungsweise "Stop 200MB" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

Surf Flat Option 500

  • Preis: 9,90 Euro für 30 Tage
  • Taktung: 10 kB
  • Geschwindigkeit: maximal 7,2 MBit/s, ab einem Datenvolumen von 500 Megabyte pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start 500MB" an 22011 beziehungsweise "Stop 500MB" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

Surf Flat Option 1000

  • Preis: 12,90 Euro für 30 Tage
  • Taktung: 10 kB
  • Geschwindigkeit: maximal 7,2 MBit/s, ab einem Datenvolumen von ein Gigabyte pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start 1GB" an 22011 beziehungsweise "Stop 1GB" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im den Smart-Tarifen gebucht werden.

Surf Flat Option 3000

  • Preis: 19,90 Euro für 30 Tage
  • Taktung: 10 kB
  • Geschwindigkeit: maximal 7,2 MBit/s, ab einem Datenvolumen von drei Gigabyte pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start 3GB" an 22011 beziehungsweise "Stop 3GB" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im den Smart-Tarifen gebucht werden.

congstar SMS Option 3000

Für 9,90 Euro 30 Tage lang maximal 3000 SMS in alle deutschen Mobilfunknetze versenden. Bei Überschreitung des Limits kostet jede weitere SMS 9 Cent. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start SMS" an 22011 beziehungsweise "Stop SMS" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im den Smart-Tarifen gebucht werden.

congstar 100 Minuten Option

Für 7,90 Euro sind innerhalb von 30 Tagen bis zu 100 Minuten in alle deutschen Netze (ausgenommen Sondernummern) kostenfrei. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start 100Min" an 22011 beziehungsweise "Stop 100Min" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

Festnetz Flat Option

Für 9,90 Euro kann man 30 Tage lang ohne weitere Kosten ins deutsche Festnetz telefonieren. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um weitere 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start Festnetz" an 22011 beziehungsweise "Stop Festnetz" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

congstar Flat Option

Für 2,90 Euro kann man 30 Tage lang ohne weitere Kosten Gespräche zu allen congstar Mobilfunk-Anschlüssen führen. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um weitere 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start Flat" an 22011 beziehungsweise "Stop Flat" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

congstar Flat Option Plus

Die Option erlaubt für 3,90 Euro 30 Tage lang unbegrenzte Standard-Sprachverbindungen sowie Standard-SMS innerhalb Deutschlands zu allen congstar Mobilfunk-Anschlüssen zu führen/zu senden. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um weitere 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird. Sofern die Option nicht gekündigt wurde und man kein ausreichendes Guthaben hat, führt congstar maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch.

Die Aktivierung erfolgt im Kundenbereich auf congstar.de oder per kostenloser SMS mit "Start Flatplus" an 22011 beziehungsweise "Stop Flatplus" für die Deaktivierung.

Die Option kann nicht im congstar Prepaid Internet-Stick- / Surf Card- oder Smart-Tarif gebucht werden.

SpeedOn

Die SpeedOn-Option erlaubt es im Alttarif, für einen Preis von 4,90 Euro zusätzliches Highspeedvolumen gemäß folgender Tabelle zu buchen. SpeedOn ist mehrmals im 30-Tage-Abrechnungszeitraum buchbar, jeweils nach Einsetzen der Geschwindigkeitsreduktion. Das Zusatzguthaben erlischt allerdings zum Ende der Laufzeit der Option oder des Smart x-Tarifs.

Option Zusätzliches Volumen
Prepaid Smart S
100 MB
Prepaid Smart M
200 MB
Prepaid Smart L
250 MB
Surf Flat Option 200
200 MB
Surf Flat Option 500
200 MB
Surf Flat Option 1000
500 MB
Surf Flat Option 3000
500 MB

Die Aktivierung erfolgt per kostenloser SMS mit "Speed" an 7277 oder aus dem 2G-/3G-Netz durch Aufruf und Bestätigung auf der Webseite http://datapass.de (zeigt auch den aktuellen Verbrauch an). Automatische SMS-Erinnerung über Eintreten der Drosselungsgrenze mit Link ausschalten: SMS mit "STOPP" an die 7277, wieder aktivieren mit "START" an die 7277.

Auslandsdatenoptionen: Travel & Surf

Aufenthaltsort Day Pass S: 10 Megabyte Day Pass M: 50 Megabyte Week Pass: 100 Megabyte
Zone 1
Nein-Zeichen.png
2,90 €
9,90 €
Zone 2
14,90 €
Nein-Zeichen.png
Nein-Zeichen.png
Zone 3
24,90 €
Nein-Zeichen.png
Nein-Zeichen.png

Week Pass: 8 Tage á 24 Stunden

Das jeweilige Abrechnungsintervall beginnt bei Abruf des Passes. Das Abrechnungsintervall endet nach Erreichen des Inklusiv-Datenvolumens oder nach Ablauf von 24 Stunden. Die Abrechnung der Datennutzung erfolgt in 100 KB-Datenblöcken. Nicht verbrauchtes Inklusiv-Volumen verfällt am Ende des jeweiligen Abrechnungsintervalls. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens oder Zeitablauf des Passes ist eine weitere Datennutzung erst nach Abruf eines weiteren Passes möglich. Über die Möglichkeit des erneuten Abrufs eines Passes wird der Kunde z. B. per SMS oder eine Internetseite kostenlos informiert. Erfolgt kein erneuter Passabruf, wird die Datenverbindung abgebrochen und es fallen keine weiteren Kosten an.

  • Zone 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern
  • Zone 2: Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Faröer Inseln, Gibraltar, Kanada, Kosovo (nur Mobilfunknetze von Mobitel Slovenia und Monaco Telecom), Serbien, Montenegro, Mazedonien, Moldawien, Türkei, USA (inkl. Virgin Islands, Puerto Rico)
  • Zone 3: Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik, Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Grönland, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran,

Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Libanon, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Mongolei, Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea, Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland

Kartengültigkeit

congstar-Prepaid hat laut Infos auf der Internetseite weder eine Phone-, noch eine Messagetime. Laut einer mittlerweile vorliegenden offiziellen Stellungnahme von congstar werden Karten 15 Monate nach Aufladung gekündigt:
Kunden, die ihre congstar Prepaid-Karte 15 Monate lang nicht aufladen, werden per SMS gebeten dies zu tun, da die Karte ansonsten mit Frist von einem Monat deaktiviert wird. Ein Kunde hat also nach Erhalt der SMS einen Monat Zeit, sein Guthaben wieder aufzuladen und kann die congstar Prepaid-Karte anschließend weiter nutzen wie bisher." (Quelle: Auskunft von PR-Managerin Sonja Kubczak)

Bereits deaktivierte SIM-Karten können innerhalb von 30 Tagen nach Deaktivierung über die Hotline oder den kostenloses Support-Chat wieder aktiviert werden. Danach sollte aufgeladen werden. Das ursprüngliche Guthaben wird nach circa 30 Minuten wieder angezeigt.

Angebotene Funktionen/Dienste

Portierung eingehend Rufnummernauswahl bei Kauf kostenloser EVN Rufumleitungen Anrufinfo per SMS Anklopfen Makeln Videotelefonie Handyporto
Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png2 Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Nein-Zeichen.png Ja-Zeichen.png
1 Nachträglich eingehende Portierung ist nicht möglich.

2Bei Vertriebspartnern, bei denen congstar Prepaid erworben werden kann, ist die Rufnummer auf der Verpackung ersichtlich.

Benutzte Rufnummernbereiche

Durch Portierungen von congstar-Rufnummern zu anderen Anbietern lässt sich an der Rufnummer nicht mehr erkennen, ob es sich um eine congstar-Rufnummer handelt. Hier werden jedoch die original von congstar vergebenen Bereiche gesammelt.

Rufnummern 01511 1/ 05xxxxx 01511 / 09xxxxx 01511 / 10xxxxx 01511 / 54xxxxx 01511 / 58xxxxx 01511 / 75xxxxx 01511 / 79xxxxx 01511 / 81xxxxx 01511 / 86xxxxx
01511 / 87xxxxx 01512 1/ 04xxxxx 01512 / 11xxxxx 01512 / 17xxxxx 01512 / 18xxxxx 01512 / 20xxxxx 01512 / 27xxxxx 01512 / 28xxxxx 01512 / 33xxxxx
01512 / 36xxxxx 01512 / 42xxxxx 01512 / 51xxxxx 01512 / 55xxxxx 01512 / 59xxxxx 01512 / 63xxxxx 01512 / 68xxxxx 01512 / 80xxxxx 01512 / 82xxxxx
01515 1/ 14xxxxx 01515 / 15xxxxx 01515 / 16xxxxx 01515 / 18xxxxx 01515 / 20xxxxx 01515 / 29xxxxx 01515 / 35xxxxx 01515 / 54xxxxx 01515 / 59xxxxx
01515 / 65xxxxx 01515 / 66xxxxx 01515 / 73xxxxx 01515 / 76xxxxx 0160 / 11xxxxx 0160 / 14xxxxx 0160 / 16xxxxx 0160 / 17xxxxx 0160 / 20xxxxx
0160 / 21xxxxx 0160 / 25xxxxx 0160 / 29xxxxx 0160 / 30xxxxx 0160 / 31xxxxx 0160 / 34xxxxx 0160 / 38xxxxx 0160 / 40xxxxx 0160 / 45xxxxx
0160 / 49xxxxx 0160 / 54xxxxx 0160 / 60xxxxx 0160 / 64xxxxx 0160 / 66xxxxx 0160 / 92xxxxxx 0160 / 93xxxxxx 0160 / 95xxxxxx 0160 / 97xxxxxx
0160 / 98xxxxxx 0170 / 10xxxxx 0170 / 12xxxxx 0170 / 19xxxxx 0170 / 36xxxxx 0170 / 61xxxxx 0170 / 62xxxxx 0170 / 68xxxxx 0170 / 71xxxxx
0170 / 87xxxxx 0170 / 88xxxxx 0170 / 94xxxxx 0170 / 95xxxxx 0170 / 97xxxxx 0171 / 11xxxxx 0171 / 15xxxxx 0171 / 16xxxxx 0171 / 18xxxxx
0171 / 90xxxxx 0171 / 91xxxxx 0171 / 92xxxxx 0171 / 94xxxxx 0171 / 96xxxxx 0171 / 98xxxxx 0175 / 14xxxxx 0175 / 32xxxxx 0175 / 34xxxxx
0175 / 44xxxxx 0175 / 45xxxxx 0175 / 50xxxxx 0175 / 55xxxxx 0175 / 61xxxxx 0175 / 66xxxxx 0175 / 67xxxxx 0175 / 68xxxxx 0175 / 75xxxxx
0175 / 77xxxxx 0175 / 83xxxxx 0175 / 88xxxxx 0175 / 98xxxxx

1 Laut Bundesnetzagentur sind die sogenannten Blockkennungen im Teilbereich 015 zweistellig (015xx), wodurch sich eine um eine Stelle erweiterte Vorwahl ergibt. Die Telekom selbst verwendet sie jedoch einstellig (0151).

Servicefunktionen

Servicecodes
Was wird abgefragt Code
Guthabenstand *100# Hoerer.png
Aufladen *101*Aufladenummer# Hoerer.png
Eigene Rufnummer *135# Hoerer.png
Servicenummern
Service Kurzwahl/Rufnummer Kosten
Hotline
Servicezeiten:
Montag bis Samstag 8 bis 22 Uhr
324444 49 Cent/Minute
0180 6 324444 20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz, 60 Cent/Verbindung aus dem Mobilfunknetz
0800-0111330 (Vorsicht, evtl. abgeschaltet, funktioniert nicht mehr - man wartet umsonst) freecall
0800-5324444 (Bestellhotline/Neukunden) freecall
Kontoservice, Guthaben aufladen 9577 kostenlos
SMS-Aufladung SMS mit Text "Aufladen <Service-PIN>" an die 22011 kostenlos
Guthaben aufladen (Bankeinzug) 22011 kostenlos
Guthaben aufladen (Ausland) +49 171 2522011 unterschiedlich nach Auslandstarif
Netzzugehörigkeit einer Mobilfunknummer abfragen 4387 kostenlos
Fax Fax 0221/57771-490 Tarifpreis zum Festnetz

Auflademöglichkeiten

Offizielle Auflademöglichkeiten

  • Online-Direktaufladung unter prelado.de, auch als Android-App oder iOS-App verfügbar.
  • bar aufladen bei den Vertriebspartnern und bei Aufladestationen - entweder über direkte Kartenaufladung oder wie gewohnt per Cash-Code über die *101*cash-code# oder telefonisch per kostenloser Kurzwahl 9577 --> "2" (im Menü), feste Beträge von 15 Euro oder 30 Euro
  • per Überweisung, derzeit nur einmalig nach vorangegangener Anmeldung auf dem Portal möglich und eigentlich dazu gedacht das Lastschriftverfahren freizuschalten, siehe unten!

Die nachfolgend beschriebenen Auflademöglichkeiten setzen die vorherige Anmeldung zur Lastschrift voraus. Um per Lastschrift aufladen zu können, ist vorab eine einmalige Aufladung per Überweisung notwendig, damit congstar die Kontodaten prüfen kann. Zudem wird die Bonität geprüft. Fällt diese negativ aus, wird man vom Lastschriftverfahren ausgeschlossen.

  • per manuell über das Online-Portal von congstar angestoßener Lastschrift in Höhe von 15, 30 oder 50 Euro
  • mit SMS angestoßene Einzel-Aufladung per Lastschrift: SMS mit dem Text "Aufladen <Service-PIN>" an die 22011 - es werden 15 Euro aufgeladen (alternativ auch 30 Euro oder 50 Euro möglich - dann mit "Aufladen <Service-PIN> 30" oder "Aufladen <Service-PIN> 50"), SMS ist mit Service-PIN gesichert;
  • telefonisch angestoßene Lastschrift-Aufladung unter der 22011 - aus dem Ausland unter der +49 171 2522011 - mit zuvor festgelegter Service-PIN; siehe auch Congstar Direktaufladung
  • monatliches automatisches Aufladen per Lastschrift, welches über das Online-Portal von congstar veranlasst wird; fest vorgegebene Beträge von 15, 30 oder 50 Euro
  • Sparkassen-Bankautomat (congstar als Anbieter wählen)
  • Über das DKB & Sparkassen Onlinebanking-Portal des eigenen Girokontos, hier bitte congstar als Anbieter wählen.

Inoffizielle Auflademöglichkeiten

  • Mit Telekom-Cash-Card über die *101*cash-code# oder telefonisch per kostenloser Kurzwahl 9577 --> "2" (im Menü) , feste Beträge ab 5 Euro.
    Oder jeweils als Netz Telekom wählen, Rufnummer eintippen, bestätigen und das Guthaben (ab 15 €) wird gutgeschrieben:
  • Bankautomat,
  • Über das Onlinebanking-Portal des eigenen Girokontos, sofern von der Bank eine Möglichkeit zur Handyaufladung angeboten wird,
  • Online Direktaufladung bei Aufladen.de,
  • An der Kasse mit Prepaid-Aufladekarten-Vorlage: Neben Congstar geht auch "T-Mobile", dann entfällt allerdings die Bestätigung per SMS. Aufgeladen wird Kartenkonto aber trotzdem problemlos.
  • Mit ja!mobil-Aufladegutscheinen über die *101*cash-code# oder telefonisch per kostenloser Kurzwahl 9577 --> "2" (im Menü) , feste Beträge ab 15 Euro.

Datendienste

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png1 Ja-Zeichen.png1 Nein-Zeichen.png

1 Der maximale Datendurchsatz ist in diesem Tarif auf 7,2 MBit/s im Downstream sowie auf 2 MBit/s im Upstream beschränkt.

Kunden werben Kunden

"Freunde werben-Cockpit", nur für Congstar-Kunden! Link hier

"Congstar Deals" - auch für Prepaidkunden.

congstar Deals
Viele Vorteile für unsere Kunden

Unsere besten Partnerangebote exklusiv für Sie als congstar Kunden. Stöbern Sie jetzt durch Einkaufsvorteile
und weitere Angebote, die wir extra für Sie in unserem neuen Vorteilsangebot zusammengestellt haben.

Regelmäßig reinschauen lohnt sich: alle Angebote sind limitiert und werden regelmäßig mit neuen Vorteilen ergänzt.
Viel Spaß beim Stöbern!

Besonderheiten / Hinweise

  • Das verbrauchte Datenvolumen der Datentarife kann mittels Handy über die Webseite http://pass.telekom.de abgerufen werden.
  • Alte Mini-SIM-, aktuelle Kombi-SIM- und Nano-SIM-Karten mit der Version A/V3 zeigen bei einigen Handys keinen Betreibernamen im Display an. Bekanntestes Beispiel hierfür sind die iPhone-Modelle. Die fehlende Displaykennung ist auf die unglückliche Programmierung der SIM-Karte zurückzuführen. Das Problem der fehlenden Betreiberanzeige wurde anfänglich bei den Nano-SIM-Karten in der Version V3 behoben, jedoch mit Version A/V3 erneut eingeführt. Für weitere Informationen bezüglich des genannten Problems ist dieser Thread im Congstar-Forum zu empfehlen.
  • Rufumleitungen zu nationalen Fest- und Mobilnetzen sind möglich oder komplett abschaltbar.
  • Nach der Kündigung wird ein eventuell bestehendes Restguthaben 45 Tage nach endgültiger Deaktivierung der Karte erstattet, da man bis zu 30 Tage Zeit hat, die Nummer zu portieren. Dem Kunden unentgeltlich überlassenes Guthaben (geschenktes Guthaben) wird nicht erstattet. Die Auszahlung von Restguthaben kann online beantragt werden, Quelle: Congstar-Forum. Alternativ kommt aber auch eine Umbuchung auf eine andere Congstar-Karte in Betracht.
  • Aus unerfindlichen Gründen sind keine CSD-Verbindungen möglich (Verbindung kommt weder zustande, noch wird sie berechnet).
  • Zur Nutzbarkeit von VoIP (funktioniert) siehe Seite Telekom. VoIP wurde am 13.08.2016 mit einer ja!mobil-Karte und einem SIP-Zugang von Ventengo mit 2G und 3G erfolgreich getestet (die Sprachübertragung erfolgt ungestört durch den früher aktiven "Zerhacker").
  • Nokia 6230i funktioniert erst nach Firmware-Update mit einer SIM-Karte von congstar. Erst dann ist auch telefonieren möglich. Quelle: [1]
  • Nokia 1600 funktioniert nicht mit einer SIM-Karte von congstar (Nach Firmware-Update auf Version 7.02 funktioniert auch eine congstar-SIM.). Siehe auch: Handyforum, congstar-Forum
  • Der (HTTP-)Proxy-Server der Telekom www-proxy.t-online.de (217.237.150.55) bzw. der WAP-Proxy unter 193.254.160.001:9201 / 193.254.160.002:9201 ist mit Congstar-Karten nicht benutzbar. Das heißt, dass die Nutzung von WAP an speziellen älteren Geräten entfällt, welche die Angabe eines Proxyservers verlangen.
  • Premium-SMS funktionieren mittlerweile und kosten 12 Cent Transportgebühr (Stand: 24. April 2008).
  • Eine Umschreibung von Verträgen ist lediglich bei Verwandten ersten Grades, Geschwistern, Ehepartnern oder Partnern in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft möglich.
  • EU-Datenroaming ist deaktiviert. Über die Kundenbetreuung kann man es reaktivieren. Zur eigenen Sicherheit wird man bei jedem Verbrauch von 20 Euro per SMS informiert und kann nicht mehr als das vorhandene Guthaben versurfen.
  • Congstar-Kunden im Telekom-Netz können die Telekom JOYN (RCS-e)-App zwar installieren, jedoch nicht nutzen.
  • Die Mailbox ist auch über die 3311 erreichbar.
  • Komfortdienste (Rückruf bei Besetzt, Entgangene Anrufe per SMS) sind nicht möglich.
  • Direkte Anrufe auf Mailboxen im Telekom-Netz sind kostenlos (Vorwahl-13-Durchwahl).
  • Die Mobilbox schickt generell nur einen Hinweis auf eingehende Anrufe, ohne die Rufnummer des Anrufers,
    • Anrufe, bei denen keine Nachricht hinterlassen wurde, werden von der Mobilbox auf die gleiche Art und Weise (ohne Rnr.; alert abschaltbar bzw. wird mit abgeschaltet) per SMS mitgeteilt.
  • Es wird nach Buchung einer Datenoption nur diese eine SMS versendet (13.08.2016): "Vielen Dank für die Buchung der Datenoption. Die Option steht Ihnen in Kürze nach Erhalt deieser SMS zur Verfügung." Wer zusätzlich noch auf die angekündigte Bestätigungs-SMS wartet, wartet vergebens. Zur Sicherheit ist auch im Kundencenter online die Abfrage des aktuellen Status möglich.

Xtra-Lock Kompatibilität

congstar Prepaid läuft nicht in Xtra-gelockten Handys der Telekom (GID-Lock). In den meisten Fällen sind Prepaidhandys der Telekom mit diesem GID-Lock versehen. In Telekom-Handys mit einem sogenannten Telekom-Netlock laufen congstar-SIM jedoch. Viele ältere XtraPac-Handys sowie alle gelockten Telekom-Vertragsgeräte verfügen über einen solchen Netlock.

Bonitätsprüfung

Obwohl sich congstar auf seiner Internet-Seite unter Datenschutz Abs. 7.6 eine Bonitätsprüfung vorbehält, gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass das bei Prepaid-Verträgen auch tatsächlich gemacht wird. Möchte man sein Guthaben allerdings (erstmalig) per Bankeinzug aufladen, wird sich eine solche Sicherheitsmaßnahme seitens Congstar aber vorbehalten.

Hardware-Angebote (Versand) von congstar, bei Auswahl von "Finanzierung" statt "Einmalzahlung" erst für Personen ab 18 Jahren nutzbar

Congstar bietet zur Zeit über die S-KON eKontor24 GmbH, Gasstraße 4c, 22761 Hamburg, http://prepaid.congstar.de/kontakt (unter https://www.congstar.de/prepaid/ sichtbar) einige Handymodelle an. Hierbei ist zu beachten: Wenn Ratenzahlung vereinbart wird, sind diese Angebote für die (typische Prepaid-)Zielgruppe Jugendliche unter 18 Jahren nicht verfügbar (erst für "Heranwachsende im Sinne des Gesetzes", d. h. für Personen zwischen 18 und 20 Jahren).

Links

Archiv

Einzelnachweise

  1. Bericht auf board.gulli.com, dass Nokia 6230i erst nach Firmware-Update mit congstar-SIM funktioniert.