News Archiv Februar 2009: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: ==Närrische Sonderaktion bei Simply== Die kommende Faschingszeit nimmt der Anbieter simply zum Anlass, Interessierten besonders günstig den Einstieg bei simply z...)
 
(Närrische Sonderaktion bei Simply)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Närrische Sonderaktion bei Simply==
 
==Närrische Sonderaktion bei Simply==
Die kommende Faschingszeit nimmt der Anbieter [[simply]] zum Anlass, Interessierten besonders günstig den Einstieg bei simply zu ermöglichen. So kostet das Starterpaket in allen Tarifen für kurze Zeit 0,- € - ist also kostenlos zu haben. Ausgestattet ist die Karte dabei mit dem gewonhten Startguthaben von 10,- €. Weitere 10,- € Bonusguthaben können sich Käufer sichern, wenn sie ihre bisherige Mobilfunknummer mitnehmen. Pro Bestellung fallen allerdings 2,95 € Versandkosten an.(Autor:[[Benutzer:admin|Siemenshandyfan]])
+
Die kommende Faschingszeit nimmt der Anbieter [[simply]] zum Anlass, Interessierten besonders günstig den Einstieg bei simply zu ermöglichen. So kostet das Starterpaket in allen Tarifen für kurze Zeit 0,- € - ist also kostenlos zu haben. Ausgestattet ist die Karte dabei mit dem gewonhten Startguthaben von 10,- €. Weitere 10,- € Bonusguthaben können sich Käufer sichern, wenn sie ihre bisherige Mobilfunknummer mitnehmen. Pro Bestellung fallen allerdings 2,95 € Versandkosten an.(Autor:[[Benutzer:admin|Siemenshandyfan]])
+
 
 
==Blau mit Internet-Flatrate==
 
==Blau mit Internet-Flatrate==
 
  Mobile Datennutzung kommt nun auch im Prepaidsektor langsam in die Gänge. Das zeigen die diversen Volumenpakete und Datenflatrates, die die Anbieter inzwischen in ihr Programm aufgenommen haben. Ab 2 Februar gibt es nun auch bei [[blau]] neben dem schon bekannten 1-GB-Datenpaket eine "echte" Internetflatrate: für monatlich 19,80 € kann beliebig oft und viel im Internet gesurft werden. Eine Drosselung ab einer bestimmten Datenmenge ist bislang noch nicht vorgesehen und wird ggf. nach Analyse des Surfverhaltens später folgen. Wie auch bei anderen Anbietern verbietet Blau dabei eine Nutzung von VoIP und Filesharing über Peer-to-Peer-Dienste. Gebucht werden kann die Internet-Flatrate ausschließlich im Blau-Einheitstarif. (Autor:[[Benutzer:admin|Siemenshandyfan]])
 
  Mobile Datennutzung kommt nun auch im Prepaidsektor langsam in die Gänge. Das zeigen die diversen Volumenpakete und Datenflatrates, die die Anbieter inzwischen in ihr Programm aufgenommen haben. Ab 2 Februar gibt es nun auch bei [[blau]] neben dem schon bekannten 1-GB-Datenpaket eine "echte" Internetflatrate: für monatlich 19,80 € kann beliebig oft und viel im Internet gesurft werden. Eine Drosselung ab einer bestimmten Datenmenge ist bislang noch nicht vorgesehen und wird ggf. nach Analyse des Surfverhaltens später folgen. Wie auch bei anderen Anbietern verbietet Blau dabei eine Nutzung von VoIP und Filesharing über Peer-to-Peer-Dienste. Gebucht werden kann die Internet-Flatrate ausschließlich im Blau-Einheitstarif. (Autor:[[Benutzer:admin|Siemenshandyfan]])

Version vom 5. März 2009, 23:02 Uhr

Närrische Sonderaktion bei Simply

Die kommende Faschingszeit nimmt der Anbieter simply zum Anlass, Interessierten besonders günstig den Einstieg bei simply zu ermöglichen. So kostet das Starterpaket in allen Tarifen für kurze Zeit 0,- € - ist also kostenlos zu haben. Ausgestattet ist die Karte dabei mit dem gewonhten Startguthaben von 10,- €. Weitere 10,- € Bonusguthaben können sich Käufer sichern, wenn sie ihre bisherige Mobilfunknummer mitnehmen. Pro Bestellung fallen allerdings 2,95 € Versandkosten an.(Autor:Siemenshandyfan)

Blau mit Internet-Flatrate

Mobile Datennutzung kommt nun auch im Prepaidsektor langsam in die Gänge. Das zeigen die diversen Volumenpakete und Datenflatrates, die die Anbieter inzwischen in ihr Programm aufgenommen haben. Ab 2 Februar gibt es nun auch bei blau neben dem schon bekannten 1-GB-Datenpaket eine "echte" Internetflatrate: für monatlich 19,80 € kann beliebig oft und viel im Internet gesurft werden. Eine Drosselung ab einer bestimmten Datenmenge ist bislang noch nicht vorgesehen und wird ggf. nach Analyse des Surfverhaltens später folgen. Wie auch bei anderen Anbietern verbietet Blau dabei eine Nutzung von VoIP und Filesharing über Peer-to-Peer-Dienste. Gebucht werden kann die Internet-Flatrate ausschließlich im Blau-Einheitstarif. (Autor:Siemenshandyfan)

Wieder Testwochen bei Tchibo

Derzeit können Neunkunden bei Tchibo rechnerisch kostenlos einsteigen. Für den Kaufpreis von 1,- € erhalten diese bis zum 23. Februar 2009 eine Tchibo mobil Prepaidkarte mit 1,- € Startguthaben. Beim Online-Kauf ist allerdings darauf zu achten, dass für die Bestellung zusätzlich noch die Versandkosten in Höhe von 4,95 € berechnet werden, die den Gesamtkaufpreis dann auf 5,95 € erhöhen. (Autor:Siemenshandyfan)

Offizieller Startschuss für klarmobil-Prepaid

Der Discounter klarmobil steigt nun auch offiziell in Prepaid-Markt ein. Die Tochterfirma der freenet AG startet nach der Test-Aktion über die Bitburger Braugruppe (bibop) den offiziellen Verkauf bei der Handelskette Ratio, MediMax, EP:Fachhändler und in den eigenen freenet-mobilcom-Shops. Mit 9 Cent pro SMS und Gesprächsminute in alle deutschen Netze ist der Tarif schon attraktiv, doch die 100kb-Taktung mit 49 Cent/MB zieht im Vergleich zu Konkurenten im T-Mobile-Netz (wie congstar) den Kürzeren. Dafür bekommt man aber für 9,95€ satte 10€ Startguthaben, was die Karte somit rechnerisch kostenlos macht. Aufladen kann man in den freenet-mobilcom-Shops oder per Bankeinzug. (Autor:Hausmeister/Quelle: Teltarif)