MagentaMobil Start: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Internet: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Daten/Voip-Prepaid-Schweiz/m-p/2957416)
(Sonstiges)
Zeile 204: Zeile 204:
 
* Telekom_FON Hotspots, welche von privaten Magenta Zuhause Nutzern über ein Telekom-Gerät aufgespannt werden, können ebenfalls benutzt werden.
 
* Telekom_FON Hotspots, welche von privaten Magenta Zuhause Nutzern über ein Telekom-Gerät aufgespannt werden, können ebenfalls benutzt werden.
 
* Der gebuchte Tarif tritt nach einer Wartezeit anteilig zum noch verfügbaren Guthaben (veränderte Anzahl der Tage) inkraft, es war im Versuch (Alttarif Magenta mobil Start '''SB''' M) mit der "SB"- (Selbstbedienung, Laden~) Karte nicht möglich, etwa immer ein geringes Guthaben (5 €) zum Verbrauch zu den "Basiskonditionen" aufzuladen, ohne dass der Tarif anspringt. Die Prepaid-Preisliste (Dok. 44599) legt nahe (u. a. Punkt 9.2 Guthabenkonto, "Die Telekom führt anschließend täglich weitere Abbuchungsversuche durch. Es wird dabei versucht den Preis anteilig abzubuchen. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Leistungen werden wieder zu den gebuchten Konditionen abgerechnet. Bei einer anteiligen Abbuchung werden die Leistungen entsprechend dem Wert des Teilbetrages anteilig bereit gestellt.", ferner [http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&postid=5739300#post5739300 Berichte im telefon-treff.de-Forum]), dass dies auch bei den anderen Tarifen so ist.
 
* Der gebuchte Tarif tritt nach einer Wartezeit anteilig zum noch verfügbaren Guthaben (veränderte Anzahl der Tage) inkraft, es war im Versuch (Alttarif Magenta mobil Start '''SB''' M) mit der "SB"- (Selbstbedienung, Laden~) Karte nicht möglich, etwa immer ein geringes Guthaben (5 €) zum Verbrauch zu den "Basiskonditionen" aufzuladen, ohne dass der Tarif anspringt. Die Prepaid-Preisliste (Dok. 44599) legt nahe (u. a. Punkt 9.2 Guthabenkonto, "Die Telekom führt anschließend täglich weitere Abbuchungsversuche durch. Es wird dabei versucht den Preis anteilig abzubuchen. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Leistungen werden wieder zu den gebuchten Konditionen abgerechnet. Bei einer anteiligen Abbuchung werden die Leistungen entsprechend dem Wert des Teilbetrages anteilig bereit gestellt.", ferner [http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&postid=5739300#post5739300 Berichte im telefon-treff.de-Forum]), dass dies auch bei den anderen Tarifen so ist.
 +
* Über http://datapass.de oder http://pass.telekom.de buchbare DayFlat-Option 3 GB: [[Telekom_Prepaid_DayFlat_XXL|Telekom Prepaid DayFlat XXL]], falls bereits Internetoption gebucht.
  
 
==Links==
 
==Links==

Version vom 29. November 2017, 18:45 Uhr

Tarif der Telekom, Stand: 11. Juli 2017.

Tarif

MagentaMobil Start
Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz
Eine Festnetznummer auch ohne Guthaben kostenlos anrufen
Die Einrichtung der gewünschten Festnetznummer erfolgt über die Kurzwahl 2202.
9 Cent pro Minute und SMS in andere dt. Netze
keine Mindestvertragslaufzeit 

⇒"Monatlich 0,00 €" (aktuell nur als "MagentaMobil Start Basic" im Handel [Post-Filialen] erhältlich)
bedeutet: Dann ohne die Telekom-Mobilfunknetz-Telefon-und-Telekom-Mobilfunknetz-SMS-Flat, Wechsel der auch ohne Guthaben kostenlos anrufbaren Rufnummer kostet, wäre in diesem Fall (kein Guthaben) also auch nicht mehr möglich, jedoch noch das Anrufen der in der Ankündigung des Tarifs vor der IFA so kommunizierten "Elternrufnummer". Telefonie zur "Elternrufnummer" auch aus dem EU-Ausland kostenlos (Beschränkung siehe unten); Weiterleiten zu dieser Nummer ebenfalls kostenlos. 9,95 € kostet die Karte, inkl. 10 € Startguthaben.

Tarifwechsel

Ein Wechsel zürück in einen vorherigen Xtra-Tarif bzw. zurück aus der aktuellen Tarif-Generation in die 2. oder 1. Tarif-Generation ist nicht möglich. Ein Tarifwechsel in einen niederwertigen/preisgünstigeren Tarif wird mit 4,95 € vergebührt. Dabei wird der Tarifwechsel, wenn im Online-Kundenbereich vorgenommen, sofort durchgeführt, das heißt der neu gewählte Tarif wird sofort abgebucht und die Leistungsdaten des bisherigen Tarifs stehen nicht mehr zur Verfügung. Es müssen mindestens 1,- € auf dem Guthabenkonto verbleiben, damit der kostenpflichtige Wechsel durchgeführt wird.

Gültigkeit

Diese Tarife sind aktuell gültig und buchbar.

Unterschiede zwischen den Tarifgenerationen

Abrechnungszeitraum

  • Bei der seit 5.10.2016 gültigen 2. Tarif-Generation und der seit 11.7.2017 aktuellen 3. Tarif-Generation beträgt der "Abrechnungsmonat" 28 Tage ab Buchungstag.
  • Bei der 1. Tarif-Generation wird kalendermonatlich (im 1. Monat ggf. anteilig bis zum Monatsende) abgerechnet.

Tarifgefüge

  • Ab der seit 5.10.2016 gültigen 2. Tarif-Generation sind die Monats-Datenpakete "S", "M", "L" keine flexibel zubuchbaren Tarifoptionen mehr wie in der 1. Tarif-Generation sondern als jeweils eigenständige Tarifvarianten realisiert.
  • Bei der seit 11.7.2017 aktuellen 3. Tarif-Generation fällt die Tarifvariante mit 150 MB Highspeed-Volumen und Hotspot-Flat weg. Diese Variante ist auf dem herkömmlichen Weg nur noch für in der 1. Tarif-Generation verbliebene SIM-Karten neu wählbar, ein Umweg (für die anderen Kunden) wurde über eine Kontaktierung des Anbieters und Nachfrage nach "MagentaMobil Start S Plus" beschrieben, anscheinend lebt der Tarif unter diesem Namen noch eine Zeitlang weiter. Die Tarifvariante mit Dayflat wurde in der 3. Tarif-Generation von "XS" in "S" umbenannt.
  • Bei der 3. Generation sind zwei neue Tarifvarianten dazugekommen: "Basic" mit 0 Cent Monatsgebühr und die Variante "XL" für 24,95 Euro Monatsgebühr, mit Telefonieflatrate in alle deutschen Netze und ohne Elternflatrate.

Mehr Highspeed-Volumen ab der 2. Tarifgeneration

Seit 07.02.2017 wurde das Highspeed-Volumen in den beiden größten Datenpaketen der seit 5.10.2016 aktuellen Tarifgeneration von 750 MB auf 1 GB ("Magenta Mobil Start M") bzw. von 1 GB auf 1,5 GB ("Magenta Mobil Start L") aufgestockt, während das Highspeed-Volumen der Optionen "Data M" und "Data L" in der 1. Tarifgeneration unverändert blieb.

Kostenpflichtige Tarifleistungen

bei Bestellung/Aktivierung immer mit gebucht

Telefonie im aktiven Tarif

Telekom Mobilfunk Flat
2,95 Euro/Monat
  • Umfasst auch SMS ins Telekom Mobilfunknetz.
  • In der seit 5.10.2016 gültigen 2. Tarif-Generation und der seit 11.7.2017 aktuellen 3. Tarif-Generation nicht abwählbarer Tarifbestandteil aller Tarifvarianten
  • In der 1. Tarifgeneration eigenständige (aber nicht abwählbare) Tarifoption

Internet

Es steht "LTE MAX" (300 MBit/s) als Highspeedvolumen zur Verfügung. Nach Verbrauch des Highspeedvolumens wird auf 64 kbit/s down und 16 kbit/s up gedrosselt.

Der Kunde kann aus folgenden Abrechnungsvarianten auswählen (Internet Tagesflat unter http://pass.telekom.de ):

Name Aufpreis Gültigkeit Tarifgeneration Highspeedvolumen Telekom HotSpot Flatrate Fremdnetz-Inklusiveinheiten
Tarifvariante "Magenta Mobil Start S" 0,99 € 1 Tag 3. (aktuelle) Generation 25 MB Nein Nein
Tarifvariante "Magenta Mobil Start XS" 0,99 € 1 Tag 2. Generation 25 MB Nein Nein
Datennutzung ohne Datenoptionszubuchung 0,99 € 1 Tag 1. Generation 25 MB Nein Nein
Tarifvariante "Magenta Mobil Start S" 2 € 28 Tage 2. Generation 150 MB Ja Nein
Tarifoption "Data S" 2 € Kalendermonat 1. Generation 150 MB Ja Nein
Tarifvariante "Magenta Mobil Start M" 7 € 28 Tage 2. und 3. (aktuelle) Generation 1 GB Ja Nein
Tarifoption "Data M" 7 € Kalendermonat 1. Generation 750 MB Ja Nein
Tarifvariante "Magenta Mobil Start L" 12 € 28 Tage 3. (aktuelle) Generation 1,5 GB Ja 100 Minuten in Fremdnetze und Festnetz
Tarifvariante "Magenta Mobil Start L" 12 € 28 Tage 2. Generation 1,5 GB Ja Nein
Tarifoption "Data L" 12 € Kalendermonat 1. Generation 1 GB Ja Nein
Tarifvariante "Magenta Mobil Start XL" 22 € 28 Tage 3. (aktuelle) Generation 1,5 GB Ja Flat für Gespräche in Fremdnetze und Festnetz sowie SMS in Fremdnetze

Nach Verbrauch des Highspeed-Volumens zubuchbare SpeedOn Pässe für MagentaMobil Start S (2. Generation) und die Datenoption Data S (28-30 Tage ab Buchung gültig):

SpeedOn XS (+ 100 MB)
1,95 €

SpeedOn S (+ 250 MB)
4,95 €

SpeedOn M (+ 500 MB)
7,95 €


Nach Verbrauch des Highspeed-Volumens zubuchbare SpeedOn Pässe für MagentaMobil Start M/L/XL und die Datenoptionen Data M/L (28-30 Tage ab Buchung gültig):

SpeedOn S (+ 250 MB)
4,95 €

SpeedOn M (+ 500 MB)
7,95 €

SpeedOn L (+ 750 MB)
9,95 €

SpeedOn XL (+ 1 GB)
12,95 €

Internetsperre

Das Internet kann in den Kundendaten auch vom Nutzer gesperrt werden. Erfolgt eine explizite Sperre durch den Anbieter, kann diese im Online-Kundenbereich nicht aufgehoben werden, sondern bleibt bis zur erneuten Kundenservice-Anfrage permanent aktiv. In der seit Oktober 2016 vertriebenen Tarifgeneration ist die Internetsperre in der Tarifvariante "Magenta Mobil Start XS" aktivierbar.

Buchung der Monats-Datenoptionen in der 1. Tarifgeneration per SMS

Die Daten-Optionen der 1. Tarifgeneration lassen sich auch per SMS an die 2992 buchen mit dem Inhalt "datas" oder "datam" bzw. "datal". Wird eine bestehende Daten-Tarifoption so geändert, gilt die neue Option ab dem nächsten Kalendermonat.

Telefonie-Option

  • Allnet 100 Minuten für glatte 5 €/Monat
  • Allnet 500 Minuten für glatte 10 €/Monat

Roaming

Telefonie

  • Im EU-Ausland einschließlich Norwegen, Island und Liechtenstein seit 05.10.2016 ebenfalls nutzbar: Datenvolumen sowie Telefonie und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz. Auch in der Schweiz gilt das EU-Roaming und die Datennutzung.
  • "In Nicht-EU-Ländern (aktuell: Schweiz) darf die Nutzung im Ausland eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie übertragenes Datenvolumen pro Monat in Höhe des jeweiligen Inlandsdatenvolumens bevor die Bandbreite beschränkt wird) nicht überschreiten." (Quelle>>>). An anderen Stellen findet sich die Formulierung "In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten."

Ausland

  • 1,99 Euro pro Minute (außer zu Satelliten-Anschlüssen)
  • eine Sperre für Auslandsverbindungen wird nicht angeboten.

Internet

  • Travel & Surf Daypass
  • Travel & Surf Weekpass
  • In den aktuellen MagentaMobil Start-Tarifen ist im EU-Ausland (einschließlich Schweiz) auch die Datennutzung zu den Konditionen des gebuchten Tarifs möglich.

Sonstiges

  • Rufumleitungen können frei gesetzt werden (außer zu Sonderrufnummern) und werden wie selbstgewählte Verbindungen tarifiert. Eine Ausnahme bilden Rufumleitungen zu anderen Telekom-Netz-Mailboxen, diese sind wie früher bei Xtra-Karten kostenlos.
  • VoIP wird nicht mehr unterbunden und LTE ist verfügbar (gilt inzwischen auch für Xtra-Karten).
  • IPv6 verfügbar (nur über den APN internet.telekom)
  • Wer den Telekom Hotspot manuell einrichten will (geht auch über die App), sendet zum Erhalt der persönlichen Zugangsdaten eine SMS mit dem Inhalt OPEN an die 9526
  • Bei Benutzung eines Telekom-Hotspots kann VPN über eine IPSec genutzt werden. Anleitung hierfür ::hier::, ::hier::.
  • Telekom_FON Hotspots, welche von privaten Magenta Zuhause Nutzern über ein Telekom-Gerät aufgespannt werden, können ebenfalls benutzt werden.
  • Der gebuchte Tarif tritt nach einer Wartezeit anteilig zum noch verfügbaren Guthaben (veränderte Anzahl der Tage) inkraft, es war im Versuch (Alttarif Magenta mobil Start SB M) mit der "SB"- (Selbstbedienung, Laden~) Karte nicht möglich, etwa immer ein geringes Guthaben (5 €) zum Verbrauch zu den "Basiskonditionen" aufzuladen, ohne dass der Tarif anspringt. Die Prepaid-Preisliste (Dok. 44599) legt nahe (u. a. Punkt 9.2 Guthabenkonto, "Die Telekom führt anschließend täglich weitere Abbuchungsversuche durch. Es wird dabei versucht den Preis anteilig abzubuchen. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Leistungen werden wieder zu den gebuchten Konditionen abgerechnet. Bei einer anteiligen Abbuchung werden die Leistungen entsprechend dem Wert des Teilbetrages anteilig bereit gestellt.", ferner Berichte im telefon-treff.de-Forum), dass dies auch bei den anderen Tarifen so ist.
  • Über http://datapass.de oder http://pass.telekom.de buchbare DayFlat-Option 3 GB: Telekom Prepaid DayFlat XXL, falls bereits Internetoption gebucht.

Links

  • Produktseite auf www.t-mobile.de
  • eine Produktseite auf telekom.de [1]
  • eine Produktseite auf telekom.de [2]
  • eine Pressemitteilung auf telekom.de [3] u.a. zum neuen Tarif "XL" bzw. zur "Dritten Generation"
  • eine Produktseite zum Tarif "XL" [4]
  • die Produktinformationsblätter zu den Tarifen "XL" [5] und "Basic" [6]