Änderungen

Aus Prepaid-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
1.140 Bytes hinzugefügt ,  01:25, 3. Okt. 2009
Zeile 1: Zeile 1:  +
==BILDmobil startet SMS-Paket 15, welches nur für wenig-Simser nützlich ist==
 +
Der SMS-Preis pro SMS kann bei voller ausnutzung der 15 SMS für 99 Cent auf 6,6 Cent gesenkt werden. Diese SMS sind 30 Tage gültig und können nicht in den Folgemonat übertragen werden. Weitere Nachteile sind, dass die SMS auch bei gebuchter Flatrate für Telefonie und SMS zu [[BILDmobil]] angerechnet werden und das Paket nur 1 Mal im Monat gebucht werden kann. Weitere Kundenunfreundlichkeit stellt die automatische Verlängerung dar, sofern man nicht explizit kündigt. Eine bessere Variante bietet da [[Vodafone|CallYa]], welche kurz vor ablauf per SMS fragen, ob das Paket nicht verlängert werden soll. Zur Zeit bietet BILDmobil eine Aktion, in der bei Aktivierung der Karte bis 30.09.2009 und darauffolgender Buchung des SMS-Paket 15, die ersten 10 Monate kein Entgeld für die Option abgebucht wird. Dies macht ein [[Frei-SMS]]-Kontigent von 150 SMS. Erstellt: 07.09.2009 Autor: [[Benutzer:Hausmeister|Hausmeister]]; Quelle: [http://www.teltarif.de/bildmobil-sms-option-prepaid/news/35638.html teltarif.de]
 +
 
==Vodafone bringt ab Oktober einen neuen Tarif namens [[CallYa SuperFlat Teens]]==
 
==Vodafone bringt ab Oktober einen neuen Tarif namens [[CallYa SuperFlat Teens]]==
 
Derzeit stellt Vodafone auf der IFA in Berlin den neuen Tarif vor, der eigentlich der [[CallYa Junior Karte]] ähnelt. Er richtet sich an Eltern, die Ihren Kindern eine Prepaidkarte zur Verfügung stellen und dafür monatlich bezahlen. Auch hier wird den Eltern ein monatlicher Betrag (9,95 €) abgezogen. Vorteil des Tarifs SuperFlat Teens ist die Flatrate in das deutsche Festnetz und zu allen Teilnehmern von Vodafone (also auch smobil, allmobil, BILDmobil u.s.w.). Nachteil ist der Preis für Telefonie in deutsche Fremdnetze, er beträgt 29 Cent/Minute und die SMS sind (mit 19 Cent)4 Cent teurer als bei der Junior Karte. Dieser lässt sich aber mit dem Kauf von SMS-Paketen ([[MyCards SMS]]) reduzieren. Ein weiteres Manko ist die Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Erstellt: 04.09.2009 Autor: [[Benutzer:Hausmeister|Hausmeister]]; Quelle: [http://www.teltarif.de/vodafone-websessions-dayflat-tages-flatrate/news/35551.html teltarif.de]
 
Derzeit stellt Vodafone auf der IFA in Berlin den neuen Tarif vor, der eigentlich der [[CallYa Junior Karte]] ähnelt. Er richtet sich an Eltern, die Ihren Kindern eine Prepaidkarte zur Verfügung stellen und dafür monatlich bezahlen. Auch hier wird den Eltern ein monatlicher Betrag (9,95 €) abgezogen. Vorteil des Tarifs SuperFlat Teens ist die Flatrate in das deutsche Festnetz und zu allen Teilnehmern von Vodafone (also auch smobil, allmobil, BILDmobil u.s.w.). Nachteil ist der Preis für Telefonie in deutsche Fremdnetze, er beträgt 29 Cent/Minute und die SMS sind (mit 19 Cent)4 Cent teurer als bei der Junior Karte. Dieser lässt sich aber mit dem Kauf von SMS-Paketen ([[MyCards SMS]]) reduzieren. Ein weiteres Manko ist die Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Erstellt: 04.09.2009 Autor: [[Benutzer:Hausmeister|Hausmeister]]; Quelle: [http://www.teltarif.de/vodafone-websessions-dayflat-tages-flatrate/news/35551.html teltarif.de]
Anonymer Benutzer


Navigationsmenü