Überweisung Tchibofon

Aus Prepaid-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachladen der Tchibofon Karte per Banküberweisung

Erlaubte Beträge

Es gibt keine Mindesthöhe bei Aufladungen per Überweisung. Daher ist auch die Überweisung von 0,01 € möglich. Auch diese 1-Cent-Überweisung verlängert die Kartengültigkeit um 365 Tage. Die 1-Cent-Aufladungen sind bei den Nutzern sehr beliebt, da sich dadurch die Laufzeit der Karte extrem preiswert verlängern lässt. Diese 1-Cent-Aufladung funktioniert auch bei Prepaidkarten von O2.

Kartengültigkeit ab Buchung der Aufladung

  • 365 Tage (ein Jahr)
  • Die Aufladung wird per SMS bestätigt.
  • Die Dauer beträgt je nach Banklaufzeit erfahrungsgemäß zwei bis drei Tage.

Wie wird per Überweisung nachgeladen?

Der gewünschte Betrag kann per Überweisungsträger oder Online-Banking überwiesen werden.

Beschreibung benötigte Daten
Zahlungsempfänger
Telefonica Germany
IBAN
DE57 7002 0270 0667 3150 77
BIC
HYVEDEMMXXX
Kreditinstitut
UniCredit Bank - HypoVereinsbank München
Verwendungszweck
Tchibo mobil-Rufnummer und eine vierstellige Prüfsumme im Format 01xx-xxxxxxx-abcd

Die Prüfsumme können Sie mit diesem Rechner erzeugen, indem Sie Ihre Rufnummer eingeben (Hinweis: die Berechnung der Prüfsumme erfolgt lokal auf ihrem Computer; die Rufnummer wird nicht auf den Server übertragen!)

Überweisung O2 - Prepaid

Als Verwendungszweck muss die Rufnummer und ein vierstelliges aus Ziffern zwischen Null und Neun bestehendes Objekt im Format

  • Erste_vier_Ziffern-Rest_der_Rufnummer-abcd
eingegeben werden.

Prüfziffern für Verwendungszweck

01 weiter




Alternativ zum Prüfsummenrechner können Sie auch eine leere SMS an die Kurzwahl 63633 senden. Als Antwort erhalten Sie die Rufnummer und Prüfsumme für den Verwendungszweck Ihrer Überweisung an das Handy geschickt. Diese Kurznachricht ist kostenlos. Die Gültigkeit der Tchibo-SIM ( *102# Hoerer.png) darf noch nicht abgelaufen sein.