Diskussion aktuell

Aus Prepaid-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

18. September 2013

--Just Me (Diskussion) 17:01, 18. Sep. 2013 (CEST) Hey zusammen. Ich sehe heute, dass die Hauptseite unter den aktuellen Angeboten auch auf Postpaidverträge hinweist. Ist das richtig so? Ich dachte wir sind ein Prepaid-Wiki ;-) Ich meine das Angebot ist ganz gut und die Verträge haben keine Laufzeit, dennoch könnte man dann auch für Congstar, Klarmobil oder wie sie alle heißen werben. Die haben auch Postpaidverträge ohne Laufzeit.
--Admin (Diskussion) 17:13, 18. Sep. 2013 (CEST) Ja, das hat schon seine Richtigkeit. Es geht darum, über Partnerlinks ein bissel Umsatz für Serverbetrieb etc. zu machen und da bin ich der Meinung, es darf auch mal ein Angebot in den Aktionen stehen, was zwar kein Prepaid im klassischen Sinne ist, dennoch aber ohne Laufzeit angeboten wird und attraktiv ist. Bedeutet ja nicht, dass der Tarif selber dann auch gelistet sein muss. Wenn andere Anbieter gute Konditionen ohne Laufzeit haben, dann habe ich auch kein Problem damit, die in den Sonderaktionen zu listen...

--Just Me (Diskussion) 17:18, 18. Sep. 2013 (CEST) Alles klar, danke für die rasche Antwort. Ich hoffe du bist dann auch bei Congstar im Starseller Programm? Da bekommt man auch Prämien für neue Kunden und anscheinend auch gar nicht so wenig https://www.starseller.de/ Wäre sicher hier und da auch etwas Geld drin, wovon du die Server bezahlen kannst etc.
--Admin (Diskussion) 17:21, 18. Sep. 2013 (CEST) Nein, also vom Starseller-Programm höre ich das erste Mal. Das kann ich mir aber bei Gelegenheit gerne mal anschauen. Wie gesagt: ich liste ab sofort auch die eine oder andere Aktion von Postpaid-Tarifen. Aber nur dann, wenn die Konditionen auch wirklich attraktiv sind. Und das ist IMHO bei WinSIM wirklich der Fall. Auch wenn manch einer sicher eine eigene Meinung zu Eteleon hat.Edit: Ach, sehe grad, die Konditionen bei Congstar scheinen dieselben wie von Zanox zu sein. Da bin ich ja schon. Aber wenn du einen Tipp für einen Advertiser hast, der aktuell o2 Loop Freikarten provisioniert, wäre ich dir dankbar. Da finde ich nämlich nix..
--Just Me (Diskussion) 18:13, 18. Sep. 2013 (CEST) Da kann ich dir leider keinen Tipp geben. Bin aber auch nicht sehr firm auf dem Gebiet. Kannte nur zufälligerweise das Starseller-Programm von Congstar und dachte, das wäre dann etwas. Aber wenn du bei Zanox die gleichen Konditionen bekommst bist du ja schon versorgt :-)
--Admin (Diskussion) 18:25, 18. Sep. 2013 (CEST) Alles klar, kein Problem. Ja, die Konditionen scheinen dieselben wie von Zanox zu sein..

27. Februar 2013

--Hausmeister 20:31, 27. Feb. 2013 (CET) Ich bringe mal ein Thema vom Telefon-Treff-Prepaid-Wiki-Thread hier ein. Es geht um die Listung von Online-Portalen im Bereich "Aufladung". Hier mal der Link zur Diskussion. Ich wäre dafür, dass man diese Portale hier nicht nennt oder verlinkt. Ich bitte um eure Meinung.

--A t 21:09, 27. Feb. 2013 (CET) Hm, ich nutze die Portale nicht, also möchte ich mich da eigentlich nicht einmischen. Wenn wir aber solche Portale aufnehmen, dann müssten wir der Vollständigkeit alle (oder zumindest die größten/wichtigsten) eintragen. Und dann kann man natürlich diskutieren, welche nun groß genug sind.. Also ich könnte auch ohne leben. Aber für den ein oder anderen ist das vielleicht ein netter Service

Admin 22:10, 27. Feb. 2013 (CET) Bin gespalten. Zum einen denke ich, eine Listung ist nicht nötig. Andererseits wäre es ein Mehrwert IMHO. Dann müssen wir aber wirklich alle oder zumindest die Wichtigsten benennen.

--drSeehas 22:33, 27. Feb. 2013 (CET) Wir haben genug mit dem bisherigen Inhalt zu tun. Wenn irgendwann einmal Kapazität übrig bleibt, kann man das ja machen. Aber: Wie wäre es mit einem Aufladen-Wiki?

--Pennyfon 02:55, 28. Feb. 2013 (CET) Ich denke, das bekommt jeder schnell selbst heraus, wie er zusätzlich aufladen kann. Die potentielle Werbung für einen Dienst wäre außerdem eine eigene Problematik. Ich meine, es gibt mit Abstand weit wichtigere Informationen, sodass wir uns, nach meiner Meinung, damit keinesfalls beschäftigen sollten. Daher sage ich: Nein-Zeichen.png.

--Just Me 10:38, 28. Feb. 2013 (CET) Portale findet man zwar wirklich sehr schnell und einfach über google jedoch weiß man bei den vielen Treffern auch nie welchen Anbieter man nun seine Daten anvertrauen sollte sprich welcher seriös ist. Von daher wäre ein Hinweis auf einen zuverlässigen Anbieter schon nicht schlecht. Problematisch ist dabei natürlich, dass man nicht sicher sein kann, welcher Anbieter wirklich seriös ist. Von daher kann ich auch damit leben, wenn in Zukunft keine Protale mehr genannt werden. Ich selber nutze eh nur die Aufladefunktion meines Onlinebankingkontos oder eben Wertkarten.

--Skater 23:02, 2. Mär. 2013 (CET) Meine Antwort: Nur seriöse Anbieter listen! Nur die 2 oder 3 wichtigsten (bzw. größten) Anbieter nennen! Wenn es nur "halbseidene Anbieter" geben sollte: Alle löschen!! Keinerlei Onlineaufladung per Internet und Holland erwähnen und diese Auflademethode negieren!!! Wenn es keine seriösen Anbieter geben sollte, dann existieren sie bei PPW einfach nicht. Punkt. Aus. Ende. Basta.

--Hausmeister 23:10, 2. Mär. 2013 (CET) Da ich solche Portale auch nicht nutze und es scheinbar auch nicht viele zu geben scheint, wäre ich vorerst für die Lösung, alle gelisteten Portale zu entfernen. Falls sich jemand damit auskennt, könnte er ja eine Sonderseite dazu erstellen. Gibt es denn schon ein Zertifikat für solche "Shops"?

18. Februar 2013

--Just Me 15:25, 18. Feb. 2013 (CET) Ich weiß gar nicht ob ich an dieser Stelle richtig bin, da es schon seit Jahren keinen Beitrag hier gab :-) Und zwar wollte ich eine Idee zur Diskussion stellen bezüglich der Datendienste. Aktuell sieht die Übersicht dazu bei jedem Anbieter wie folgt aus:

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png

Meine Frage ist ob man diese Tabelle noch mit LTE erweitern sollte?

GPRS EDGE UMTS HSDPA HSUPA LTE
Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Ja-Zeichen.png Nein-Zeichen.png

Im Moment gibt es wohl noch keinen Prepaidanbieter, welcher das LTE-Netz nutzen kann von daher kann ich verstehen wenn jemand sagt, diese Erweiterung ist sinnlos. Auf der anderen Seite soll die Telekom 2013 ihre Prepaidpalttform für LTE freischalten aber selbst aktuell würde man zumindest sehen, dass LTE nicht genutzt werden kann. Also was meint ihr? Alles so lassen wie bisher oder LTE ergänzen?

--Hausmeister 19:21, 18. Feb. 2013 (CET) Früher oder später wird das kommen. Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen.

--Skater 02:01, 19. Feb. 2013 (CET) Vielleicht sollte man noch bis zur Einführung bei D1 warten? Ich empfände es jedenfalls als voreilig. Zudem müßte es eine Unterseite zur Abkürzung "LTE" geben. Der Begriff muß erklärt werden. Was verbirgt sich dahinter, was ist der Unterschied zu EDGE und HSDPA? Mittlerweile kommt man mit den Standards doch kaum noch nach ...! Wofür *ich* LTE nicht brauche, habe *ich* jedenfalls nicht verstanden ;-)

--A t 21:07, 27. Feb. 2013 (CET) Dafür. Ob wir da jetzt schon anfangen, oder erst wenn es wirklich soweit ist, ist eigentlich egal.

--Pennyfon 02:57, 28. Feb. 2013 (CET) Ich sage zur Darstellung von LTE: Ja-Zeichen.png!
-- Admin 08:26, 28. Feb. 2013 (CET) Ich wäre auch dafür, das jetzt schon sukkzessive zu erweitern. Natürlich wird LTE irgendwann auch im Prepaid-Bereich kommen.

--Just Me 10:43, 28. Feb. 2013 (CET) Danke für eure Antworten. Niemand ist also wirklich dagegen also machen wir es so. Ich hoffe immer noch, dass die Telekom bald ihre Prepaid-Plattform für LTE freischaltet. Ich finde das bei der Postpaid-Plattform aktuell schon eine nette Dreingabe, auch wenn man nur die Technik und nicht die Geschwindigkeit nutzen kann.

Diskussion Archiv

Diskussions Archiv 2012

Diskussions Archiv 2011

Diskussions Archiv 2010

Diskussions Archiv 2009

Diskussions Archiv 2008

Diskussions Archiv 2007